Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#76 von hardy55 , 31.05.2021 13:07

Es kann also ab jetzt nur besser werden?


hardy55  
hardy55
Animierender Fan
Beiträge: 31
Registriert am: 15.10.2020


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#77 von Catenaccio , 31.05.2021 13:39

Auf jeden Fall wird das eine spannende Sommerpause


 
Catenaccio
Spielbesucher Fan
Beiträge: 178
Registriert am: 22.06.2020


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#78 von H..BERG , 31.05.2021 14:00

Zitat von hardy55 im Beitrag #76
Es kann also ab jetzt nur besser werden?


Von der eigentlichen Sachlage eigentlich richtig. In der Praxis dürfte es jedoch bei uns anders aussehen.


Zitat:
Geschäftsführer Nico Schäfer ergänzte: Wir haben uns für grundsätzliche strukturelle Veränderungen entschieden.

Wenn ich hier den Braten richtig rieche, wird das beim SVWW heißen, noch mehr beim Kader sparen, um uns aus dem weiter nach unten gerichteten Amateurbereich ganz gezielt zu verstärken und weiterhin auf Glück hoffen.
Passt doch zum Verein wie die Faust aufs Auge.
Es würde mich sehr erfreuen, wenn ich mich gewaltig irre und die Verantwortlichen genau das Gegenteil praktizieren, um endlich wieder mehr Erfolg zu haben.
Ohne entsprechende Investitionen ist das erforderliche Personal nicht zu bekommen oder man glaubt tatsächlich, die Konkurrenz schläft. Vor zwei Jahren wurde genau auf dieser Schiene der Grundstein gelegt, um bis heute auf viele Millionen jährlich zu verzichten.
Wenn ein solches Verhalten nicht bewusst herbeigeführt wird, kann man es nur mit Dummheit erklären oder aber man erklärt, dass wir nicht höherklassig spielen wollen und erweckt keinerlei Erwartungen bei den Fans.


EinFan findet das Top
Dustin hat sich bedankt!
H..BERG  
H..BERG
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 279
Registriert am: 17.08.2020


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#79 von EinFan , 31.05.2021 16:16

Zitat von EinFan im Beitrag Hessenpokal Finale
Hock hätte besser seine eigenen Probleme erkannt. Für mich ist er sowieso der Hauptverantwortliche der Misere. Der ist seit er SD ist für die Einkaufspolitik und damit auch den Spielstil verantwortlich. Da kann kein Trainer was daran ändern. Die es können bekommen wir bei dem System MH /CH nicht. Jetzt aber Doppelschlag durch Wurtz!


Ich zitiere mich mal wieder selbst . Haben die sich meinen Beitrag zu Herzen genommen und auf mich gehört ?

Und allgemein zur Kaderplanung. Ich finde es schon merkwürdig, wie sang- und klanglos man sich ( zumindest in der Außendarstellung ) sich z. B. von Ajani getrennt hat. Somit haben wir momentan nur den seit Jahren ungeschliffenen und z.Zt. verletzten "Rohdiamanten" Mrowca als gelernten RV. Und Lankford ist doch eigentlich kein gelernter Verteidiger, wenn ich mich nicht täusche.

Edit: Natürlich war bei der o.g. Bemerkung ein bißchen Sarkasmus dabei. Im "anderen Forum" werden reichlich Tränen über den Abgang von CH vergossen. Was tatsächlich dazu geführt hat, ist im Augenblick nur Spekulation und es sind verschiedene Szenarien möglich :

1)Hock wird als Verantwortlicher für die Kaderverpflichtungen der letzten Jahre, darunter den mißglückten Zweitliga-Kader, gesehen. Der Verein will in Zukunft hier eine Änderung, will eine erfolgsversprechendere Einkaufspolitik betreiben und traut Hock dies nicht zu.

2) Hock selbst mahnt an, das es so nicht weiter gehen kann, moniert z.B. die Abgänge der Leistungsträger. Der Verein will das nicht mittragen und bei der alten Philosophie bleiben. Man geht deshalb getrennte Wege.

3) Der Verein will einen noch größeren Sparzwang bei der Kaderzusammenstellung, Hock will das nicht ( mehr ) mittragen und man trennt sich.

Sicher sind noch andere Szenarien möglich. Ich hoffe es wird in den nächsten Tagen mehr ( glaubwürdige ) Informationen dazu geben.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


H..BERG findet das Top
Dustin hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 768
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 31.05.2021 | Top

RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#80 von H..BERG , 31.05.2021 17:32

Wir wollen mal abwarten was passiert. Als billige Lösung könnte unser Fanboykottierer ( bei den meisten der User als ja so sympathischen Alf bekannt, was ja eigentlich auch teilweise seine Richtigkeit hat, jedoch nicht zu 100% so ist ) doch in Erscheinung treten und in die Fußstapfen seines Vorgängers treten und ebenfalls sicherheitshalber rechtzeitig abnicken. Bin gespannt. Ich sehe ihn als Kandidat.


H..BERG  
H..BERG
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 279
Registriert am: 17.08.2020


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#81 von 19Dominik26 , 31.05.2021 17:44

Das ist ja wie eine Befreiung. Diese Überraschung. Hätte ich so nicht mit gerechnet.
Ich freue mich und bin sehr gespannt auf den Nachfolger.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 864
Registriert am: 30.05.2018


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#82 von Dustin , 31.05.2021 18:02

Zitat von EinFan im Beitrag #79
Zitat von EinFan im Beitrag Hessenpokal Finale
Hock hätte besser seine eigenen Probleme erkannt. Für mich ist er sowieso der Hauptverantwortliche der Misere. Der ist seit er SD ist für die Einkaufspolitik und damit auch den Spielstil verantwortlich. Da kann kein Trainer was daran ändern. Die es können bekommen wir bei dem System MH /CH nicht. Jetzt aber Doppelschlag durch Wurtz!


Ich zitiere mich mal wieder selbst . Haben die sich meinen Beitrag zu Herzen genommen und auf mich gehört ?

Und allgemein zur Kaderplanung. Ich finde es schon merkwürdig, wie sang- und klanglos man sich ( zumindest in der Außendarstellung ) sich z. B. von Ajani getrennt hat. Somit haben wir momentan nur den seit Jahren ungeschliffenen und z.Zt. verletzten "Rohdiamanten" Mrowca als gelernten RV. Und Lankford ist doch eigentlich kein gelernter Verteidiger, wenn ich mich nicht täusche.

Edit: Natürlich war bei der o.g. Bemerkung ein bißchen Sarkasmus dabei. Im "anderen Forum" werden reichlich Tränen über den Abgang von CH vergossen. Was tatsächlich dazu geführt hat, ist im Augenblick nur Spekulation und es sind verschiedene Szenarien möglich :

1)Hock wird als Verantwortlicher für die Kaderverpflichtungen der letzten Jahre, darunter den mißglückten Zweitliga-Kader, gesehen. Der Verein will in Zukunft hier eine Änderung, will eine erfolgsversprechendere Einkaufspolitik betreiben und traut Hock dies nicht zu.

2) Hock selbst mahnt an, das es so nicht weiter gehen kann, moniert z.B. die Abgänge der Leistungsträger. Der Verein will das nicht mittragen und bei der alten Philosophie bleiben. Man geht deshalb getrennte Wege.

3) Der Verein will einen noch größeren Sparzwang bei der Kaderzusammenstellung, Hock will das nicht ( mehr ) mittragen und man trennt sich.

Sicher sind noch andere Szenarien möglich. Ich hoffe es wird in den nächsten Tagen mehr ( glaubwürdige ) Informationen dazu geben.



Oha!
KERN der Nachricht ist ja, dass man eine STRUKTURELLE ÄNDERUNG plant!
Also keine rein personelle Änderung! Im Prinzip ist das ja GUT!

MEINE Hauptkritikpunkt war ja, dass die bisherige STRUKTUR eine ECHTE Entwicklung überhaupt nicht möglicht macht!!

WO sollten diese Entwicklungen stattfinden?
In der Besetzung der SCHLÜSSELPOSITIONEN des Vereins mit Kompetenz und WIRKUNG! Nichts anderes zählt!
Die VERANTWORTUNG dorthin, wo bestmögliche Erfahrung zu konzeptioneller Konsolidierung führt!
Weg von der vollen erdrückenden Last nur auf MARKUS HANKAMMER! Das ist heute im PROFIFUSSBALL nicht möglich!

Alle weiteren Knackpunkte ergeben sich schlüssig daraus. Auch die damit verbundenen personellen LÖSUNGEN!

Es gibt jetzt eigentlich nur 2 Optionen:
Weiter mit einem eingenordeten "Profi", der den gleichen Sachzwänge wie HOCK unterstellt wird und abliefern soll, oder
man hat sich nach 12J. die Erkenntnis mit oben beschriebener Struktueller Änderung erarbeitet!
Das wäre ein notwendiger und erfolgversprechender Quantensprung!
Ich gehe mal davon aus, dass HOCK selbst Änderungssbedarf angemahnt hatte. Dass das so einfach harmonisch im SVWW möglich ist, bezweifelt wohl jeder.
Der Punkt an dem wir aktuell sportlich stehen, ist wohl die Kritischste PHASE seit ich die Geschicke des SVWW verfolge.

Meine Lösung per PN kennt ihr ja! Werde sie hier aus bekannten Gründen aber nicht wiederholen!
Vielleicht sind wir ja gedanklich auf dem richtigen Weg!

Insofern sind alle anderen personellen Entscheidungen erst einmal bei mir und hoffentlich auch im Verein zurück gestellt!

Es wird Zeit, dass sich was dreht!


H..BERG findet das Top
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.384
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 31.05.2021 | Top

RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#83 von hardy55 , 31.05.2021 19:28

Naja, bei TM kann man sich ja den neuen Kader ansehen. Da sind noch einige offene Stellen vorhanden.
Wird wohl nicht bei den 28 Mann bleiben. Besonders im Sturm ist handeln angesagt.


hardy55  
hardy55
Animierender Fan
Beiträge: 31
Registriert am: 15.10.2020


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#84 von Catenaccio , 31.05.2021 20:02

Solange es keine belastbaren Informationen gibt fischen wir alle im Trüben. Interessant ist wer nun aktuell für die Kaderplanung zuständig ist. Sollten die strukturellen Änderungen diesen Bereich betreffen wird wohl kaum CH verantwortlich sein.


 
Catenaccio
Spielbesucher Fan
Beiträge: 178
Registriert am: 22.06.2020


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#85 von Dustin , 31.05.2021 21:36

Wie kann man sich freuen, dass einer weg ist, wenn man noch nicht einmal weiss, was danach angedacht ist?!
Man kann nur hoffen, dass diese Entscheidung mit den auch hier oft angesprochenen strukturellen Veränderungen in Richtung besonderer starker Kompetenz, verbunden mit mehr Konzeptentwicklung und Verantwortungsspielraum des Nachfolgers geht!
Sonst schätze ich, dass es ein Rohrkrepierer war.
Auch ein ALF als mögliche "neue Struktur" ( da ein Gehalt wegfällt! ) wäre dann ja den gleichen Rahmenbedingungen ausgesetzt!
Eins finde ich trotzdem wichtig, gerade weil ich seine Funktion schon heftig kritisiert habe:
Ich fand HOCK menschlich sehr sympathisch, sehr verlässlich! Leider kam er aus der Rolle des Erfüllungsgehilfen der Vereinsführung nicht hinaus.
Sein Korsett war z.Tl. schon irrational eng!
Vielleicht wurde ihm dies auch zum Verhängnis, in diese Richtung agiert zu haben.

Ohne die Strukturellen Veränderungen aber inhaltlich und personell zu kennen, verbietet sich eine vorschnelle Bewertung dieser Entscheidung!


Schiri findet das Top
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.384
Registriert am: 11.06.2018


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#86 von Schiri , 01.06.2021 01:04

Es ist ja nicht von der Hand zu weisen: Hock war an den größten Erfolgen des Vereins maßgeblich mitbeteiligt, an Misserfolgen natürlich auch. Und garantiert war er in der Fußballszene gut vernetzt. Warum er jetzt geht, darüber kann nur spekuliert werden. Ich zweifele aber daran, dass dies von langer Hand geplant war und in Harmonie abgelaufen ist. Ich denke, er hat entnervt hingeschmissen. Es ist aber grundsätzlich nicht gut, wenn mitten in der Planung für die neue Saison eine so wichtige Position nicht besetzt ist. Und wenn die Gründe nicht offengelegt werden. Denn was ist mit der verblasenen Ankündigung gemeint, er wolle die "grundsätzlichen strukturellen Veränderungen" nicht mittragen? Was sind das denn für Veränderungen, bitteschön? Was ist damit gemeint? Warum die Geheimnistuerei? Das gibt doch nur den Gerüchten Nahrung, alles Wesentliche werde in Hinterzimmern ausgeheckt, und die blöden Fans speist man mit Floskeln ab.

Zum Kader: Schmerzlich sind für mich die Abgänge von Tietz, Malone, Ajani und Kuhn. Wer soll künftig die Tore schießen? Die beiden besten Torschützen weg, und bisher nur Defensivspieler geholt. Da muss dringend etwas geschehen. Aber wer ist jetzt dafür verantwortlich? Alf? MH? Der Platzwart? Die Fans warten auf Antworten.


Dustin findet das Top
EinFan findet das Top
Dustin hat sich bedankt!
Schiri  
Schiri
Interessierter Fan
Beiträge: 146
Registriert am: 25.08.2019


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#87 von hardy55 , 01.06.2021 08:33

Vielleicht gab es auch Differenzen mit Schäfer, der zu den Geschäftsführern der GmbH gehört. Dieser ist letztlich dafür verantwortlich das der Laden finanziell rollt.


hardy55  
hardy55
Animierender Fan
Beiträge: 31
Registriert am: 15.10.2020


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#88 von Dustin , 01.06.2021 09:45

Zitat von hardy55 im Beitrag #87
Vielleicht gab es auch Differenzen mit Schäfer, der zu den Geschäftsführern der GmbH gehört. Dieser ist letztlich dafür verantwortlich das der Laden finanziell rollt.

Also das wäre die Krönung!
Wenn der Verein bis jetzt nicht kapiert hat, dass ALLE Funktionsposten ERFOLGREICH miteinander verknüpft sein müssen, der braucht auch nicht mehr von einer sportlichen Perspektive reden.
Wenn das so gewesen ist, könnte SCHÄFER gleich mitgehen!

Dann wird man nur einen devoten Nachfolger finden, der sich schon mal mit dem Schuhe putzen der Oberen beschäftigen kann.
Von einem SD ERWARTET man deutliche ehrliche Worte um sportliche Ziele, um die es ja geht nicht drittrangig werden zu lassen!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.384
Registriert am: 11.06.2018


RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#89 von EinFan , 01.06.2021 13:47

Ich gebe ja zu im ersten Moment nachdem ich die Nachricht empfangen habe, ein wenig Genugtuung empfunden zu haben. Aufgrund meiner Schlußfolgerung "CH seit Jahren SD, keine Veränderung der Transferpolitik und des Spielstils egal unter welchem Trainer ... " war er für mich der Hauptverantwortliche. Nach etwas Reflektieren und Durchlesen der diversen Beiträge dazu in den Foren bin ich mir nicht mehr so sicher. Auf jeden Fall gilt für CH ein Dankeschön meinerseits für seine vielen Verdienste um den Verein. Vielleicht war er ja auch tatsächlich von noch weiter oben in "ein Korsett gezwungen" und konnte nicht anders. Wir wissen es nicht und müssen abwarten, was die Zukunft bringt.

@ Dustin : Rummenigge ist auch kurzfristig frei geworden


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 768
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 01.06.2021 | Top

RE: Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

#90 von 19Dominik26 , 01.06.2021 16:31

@EinFan so ging es mir auch im Ersten Moment.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 864
Registriert am: 30.05.2018


   

Hessenpokal Finale

>
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz