Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

  • Seite 14 von 26
23.06.2021 04:58
avatar  hardy55
#196
ha
Schreibfreudiger Fan

Dann muss man ihn mal direkt fragen wohin das TV Geld von der 2ten gewandert ist. Sind nur rund 8 Mille. Und jedsmal war der Haushalt ausgeglichen.


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 09:16 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2021 09:18)
#197
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Die Vereinsphilosophie ist am Scheiterhaufen angekommen.
Der Verein, dessen spielerisches Misswirtschaften meist nicht erkannt wurde, wird nun gnadenlos bestraft durch die vielen Abgänge.
Die Wirtschaftssituation ist das eine, aber das Spielerische das Andere.
Wie willst du Euphorie entfachen, wenn die Spieler dem Verein den Rücken ZU Kehren?
Ein Verein lebt von Elaszität, Authenzität und Synchronizität.
Die Managerposten wissen offenbar nicht, dass diese Werte nicht ausschließlich durch das Hauswirtschaften von Geld rein kommen.
Denn Ein Fussballverein lebt von seiner Spannung und seinem Wirtschaftlichen Investieren.
Und da der Verein lieber spart, ist man in einer Zwickmühlensituation. Die uns die letzten Nerven kostet.
Ich denke, dass die Abgänge und Hocks Feuerung ein deutlicher Fingerzeig der oberen Reige ist.
Dementsprechend wertlos werden die Fans angesehen. Es ist ein Remmi Demmi, das seines gleichen sucht.

Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de

 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 09:56 (zuletzt bearbeitet: 23.06.2021 10:07)
avatar  Dustin
#198
Du
Kennt den Verein Fan

Selbst im anderen Forum ist man mittlerweile fassungslos über das Geschehen!

Möchte 2 Bereiche um die es hier geht nicht vermischen:
Vereinsphilosophie mit Selbstverständnis und sportlicher Ausrichtung
und andererseits die Budgetbetrachtung und gesamtwirtschaftliche Aufstellung.

Der erste Bereich ist in der Aussenwirkung nur als KATASTROPHAL zu bezeichnen. Das ist von irgendeinerdahinter liegenden LEERE an Kompetenz geprägt. Spieler, die früher nach selbstzufriedenen Aussagen des Vereins liebend gern zum "gut aufgestellten SVWW" gekommen sind wenden sich ab vom Verein. VERLÄSSLICHKEIT ist im Verein zum Fremdwort geworden. KONSTANZ eigentlich nur noch eine Floskel.
Und da soll ein SCOUT die Wende bringen, wenn man gleichzeitig den Spieler Ausverkauf unserer besten Spieler vorantreibt!
Selbst wenn wir die Pfründe der RB nutzen könnten, wäre man sehr einseitig ausgerichtet und abhängig!
Ein gesundes ganzheitliches Konzept, das realitätstauglich ist und Ziele auch realisieren lässt gewinnt man dadurch nicht! Ein SCOUT und ein erstarkter SPORTVORSTAND Schäfer, der bisher wenig Konstruktives hat erkennen lassen, obwohl er schon länger bei uns ist, macht noch keine Vereinsphilosophie! Einen Kommentar zum NLZ erspare ich mir. DAS Thema wird immer mal wieder aus dem Köcher geholt , aber NIE wirklich forciert.
Wie wir aus der Erfahrung wissen - ein Rohrkrepierer! ( Da wäre sogar HOCK derjenige gewesen, der das wollte! )

Bei der Budgetbetrachtung möchte ich nicht unfair sein.
Sicher hat M.Hankammer jahrelang wohl auch als klare Verpflichtung an ihn bei Übergabe durch seinen Vater sehr viel Geld in den Verein gepumpt.
Das passiert auch nicht überall. Sparansätze waren immer durchaus verständlich. Selbst einen Vorstand PRÖCKL haben wir ja ertragen, der nach Aussen erkennbar AUSSCHLIEßLICH Einsparungen als Ziel hatte. Das muss man akzeptieren!
Allerdings ist alles eine Frage des Timings!!!
Die zusätzlichen 7,5Mio ( insg. 8,3Mio.!) TV-Gelder flossen NICHT in erforderliche Verstärkung des Teams, um die 2.Liga halten zu können, sondern wurden offensichtlich zurück geführt. Ein gravierender Fehler des TIMINGS.
So schadete man der Entwicklung von Beginn an. Und musste dann doch noch nachlegen.
Das gleiche im neuen Anlauf - es haben nur 1-2 echte Verstärkungen und ein etwas spieltechnisch unterstützter versierterer Trainer gefehlt und wir hätten diese gute Chance nutzen können.
Und jetzt: man haut zum x-ten male eine neue "Philosophie" raus! Und glaubt auch noch, dass der Fan das schluckt.
Gut möglich, dass jetzt erst der richtige Absturz beginnt!
Oder man springt über seinen Schatten und denkt im Sinne des Erfolgs BIG !


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 12:19
avatar  Dustin
#199
Du
Kennt den Verein Fan

Und das Chaos geht weiter!

Wie der WK berichtet verlässt der Uefa-Pro-Lizenz-Inhaber Peter NEUSTÄDTER, erfolgreicher Trainer unserer U17 Bundesliga-Mannschaft den Halberg!

Der "Wunsch" des Weggangs wurde dem erfolgreichen Trainer wohl auch hier vom Leiter des NLZ ALEXANDER in den Mund gelegt!
Denn über die Art und Weise gibt es verschiedene Ansichten!
NEUSTÄDTER konnte das so NICHT bestätigen.

Jeder wird sich seinen eigenen Reim machen. Die Vorgehensweise unseres "für alle attraktiven" Vereins ist mittlerweile reichlich bekannt.

HOCK hatte den Mainzer Ex-Profi wohl geholt - zu ALEXANDER sei das Verhältnis aber "belastet" gewesen.

Hier macht jetzt wohl jeder SEIN Ding.
Und das zu einem ungewohnt späten Zeitpunkt.

Die gerade erst "neue" besondere Förderung des Jugendbereichs mit Blick auf Einbindungen in unseren Profi-Kader kann ich da nicht erkennen!

Auch hier hat man keinen Nachfolger , sondern ist auf der Suche nach einem ebenfalls so hoch qualifizierten Nachfolger! Wie irre ist das denn?


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 12:59
avatar  H..BERG
#200
H.
Mag Wehen Gerne Fan

Es gab schon Vereine, da endeten solche Chaostage, wenn auch überraschend, anschließend im Untergang des Vereins. Meine Hoffnung, dass ein solches Szenario bei uns nicht eintritt, gerät allerdings langsam ins Wanken. Dass bei uns was nicht stimmt, ist mehr als eindeutig.

Liest man jedoch auch in dieser Situation im bayrischen Softforum, wo man trotz eindeutiger und unnormaler Lage weiterhin die Fahne infolge purer Dummheit in den Wind hält, dass nach deren Auffassung alles im grünen Bereich ist. Wir setzen auch hier weiterhin ohne Ausnahme auf "Zufall und wiederkehrendes Glück"!


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 13:18
avatar  hardy55
#201
ha
Schreibfreudiger Fan

das Neueste: Aktueller Trainingsbetrieb findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Mal was anderes.


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 13:48
avatar  Hecki
#202
He
Mag Wehen Gerne Fan

Für was brauchen wir eigentlich einen 2. Co Trainer ?!?

Ich vermute sehr stark, wenn der Saisonstart in die Hose geht ist Rehms Zeit gekommen!
Dann wird Nils Döring erstmal interimsweise das Team trainieren und ein paar Siege einfahren bevor er zum neuen Cheftrainer gemacht wird...!

Das ist der Plan von MH !

Ansonsten kann ich mir dieses Vorgehen nicht plausibel erklären


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 13:59
avatar  EinFan
#203
Ei
Ist andauernd im Stadion Fan

Zitat von hardy55 im Beitrag #201
das Neueste: Aktueller Trainingsbetrieb findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Mal was anderes.



Was machen die jetzt mit den 20 Würstchen ?

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 14:02
avatar  hardy55
#204
ha
Schreibfreudiger Fan

Möglicherweise wurde auch die Seite nicht aktualisiert. So die Aussage im TM.


 Antworten

 Beitrag melden
23.06.2021 16:00
avatar  Dustin
#205
Du
Kennt den Verein Fan

Zitat von EinFan im Beitrag #203
Zitat von hardy55 im Beitrag #201
das Neueste: Aktueller Trainingsbetrieb findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Mal was anderes.



Was machen die jetzt mit den 20 Würstchen ?


Endlich kommen wir mal zu den wirklich wichtigen Dingen im Leben!
Dabei war das doch so ne tolle Geste...Senf kostet natürlich extra!

Vielleicht erleben wir ja gerade ein neues Reality-Format von "Verstehen Sie Spaß?!"
...merken sie's und wann platzt den Fans der Kragen?


 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2021 06:09
#206
avatar
Spielbesucher Fan

Laut RR sucht der SVWW noch Personal auf der rechten defensiven Seite, auf der sechs, den offensiven Aussenbahnen und in der Spitze. Mal sehen ob die Red Bull Vergangenheit des neuen sportlichen Leiters hier schon hilft.


 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2021 10:12 (zuletzt bearbeitet: 24.06.2021 10:16)
avatar  Dustin
#207
Du
Kennt den Verein Fan

Es waren wohl nur 2 neue Gesichter beim Vorbereitungsstart auf dem Halberg dabei.
Wenn diese 2 neuen Eigengewächse wirklich Potential haben und nicht nur Staffage des Kaders sind, würde ich mich mal freuen können.

Aber ganz schön mutig vom Verein , einen Ausverkauf von bisherigen Unterschiedsspielern voranzutreiben, keine Neuen zu haben und ohne die wichtige Vorbereitung mit den noch massiv erforderlichen "Vorzubereitenden" zu beginnen!

Aber vielleicht hat REHM gar nichts neues einzustudieren?!
Das müssen die , die uns ja letztlich VERSTÄRKEN sollen, halt mitbringen?!
---------
PS: Es gab wohl auch keine Prügelei um die 20 Würstchen!


 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2021 10:29
avatar  H..BERG
#208
H.
Mag Wehen Gerne Fan

Zitat von Dustin im Beitrag #207


---------
PS: Es gab wohl auch keine Prügelei um die 20 Würstchen!



Eine Prügelei fand nur aus folgendem Grund nicht statt:

Die 20 Würstchen wurden unter den 40 "hartgesottenen Fans" halbiert geteilt und die anderen 10 wollten nichts, da denen der Appetit vergangen war!

Helau !!!


 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2021 11:40
avatar  hardy55
#209
ha
Schreibfreudiger Fan

Ersatz für Hamrol wird auch gesucht. Über die neuen Stürmer bin ich gespannt. Einen ballbeherrschenden MS zu finden dürfte ja nicht so schwer sein.


 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2021 12:07
avatar  EinFan
#210
Ei
Ist andauernd im Stadion Fan

Falls noch ein Torhüter verpflichtet wird bedeuted das doch höchstwahrscheinlich jede Menge Tribünenzeit für unsere beiden Nachwuchstorhüter und/oder man hat zu ihnen nicht das Vertrauen, falls Boss einmal ausfallen würde. Kritiker meiner Aussage können jetzt anführen, das das Experiment "junger Torhüter" vor 2 Jahren ziemlich derb in die Hose ging und daher von mir und vielen anderen heftigst kritisiert wurde. Das waren aber auch etwas andere Vorraussetzungen. Einen funktionierenden TW und Vereinsikone hat man weggeekelt , der Ersatz Bartels verletzte sich mehrfach in der Vorbereitung und bei seinem ersten Einsatz, und das ganze fand eine Liga höher statt. Schade für die beiden Nachwuchsleute, die dann vielleicht nicht einmal den Platz auf die Bank finden. Unter normalen Umständen wird dann auch dem neuen TW das gleiche Schicksal wie Hamrol ereilen.

Ferner wird in dem WK Artikel ( ich glaube) Rehm zitiert, der anführt, letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt mit der Kaderplanung noch nicht so weit gewesen zu sein. Das kann man so und so interpretieren. Letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt stand zwar der Abstieg schon fest, die Saison wurde wurde aber erst am 28.6. 2020 beendet. Man müßte sich also die Mühe machen den Stand der Abgänge zu diesem Zeitpunkt, bzw. auch analog zum Beginn der Saisonvorbereitung ein paar Wochen später, zu vergleichen, um den Wahrheitsgehalt dieser Aussage überprüfen zu können. So kann man sich die Situation auch wieder schön reden. Zumindest wußten wir vor einem Jahr wahrscheinlich noch nicht , das unser damaliges Tafelsilber , Schäffler, Kofi, Dittgen und andere, den Verein verlassen werden. Das kann man im Jahresvergleich natürlich auch als Verbesserung anpreisen.

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!