Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

Die Fehler des SVWW

#1 von 19Dominik26 , 26.04.2021 09:31

Ich bin ja der Meinung, dass der SVWW immer wieder an den gleichen FEHLERN scheitert.
1.) Ich verstehe , dass der Verein wirtschaftlich gut da stehen will.
Ich verstehe aber nicht, warum der Verein immer wieder nur RL oder Reserviste verpflichtet.
Der Verein , der Leistung erbringen will, MUSS doch so denken, dass auch Leistung bei rumkommt.
Es kann nicht sein, dass die Führungsetage immer wieder das gleiche Spielerkonzept vorträgt.
Das ist den Fans bereits bestens bekannt. Hier könnte der Verein mehr verändern.

2.) Ich verstehe, dass Hankammer nicht viel Geld die Hand nehmen will.
Aber wie soll Leistung gerecht werden, wenn die Spieler immer leitungslos sind.
Wie soll der Verein wachsen, in der Region ankommen, wenn man immer nur "Spieler
verpflichtet, die praktisch aus den unteren Ligen kommen. Klar, kostengünstig.
Aber langfristig bringt uns das Konzept nicht weiter.

3.) Ich verstehe, dass es viel Aufwand ist, erfolgreiches Spiel zu gestalten.
Aber der SVWW wirkt auf mich immer so "blass" im Spiel. Die Stärke geht vollkommen verloren.
Durch den fehlenden Druck nach vorn wirkt das alles wenig inspirierend.
Würde hier mehr nachgesteuert, hätten wir vorne mehr "Wumms".
Aber wer seine Chancen immer nur verwaltet, statt gestaltet, kommt nie weiter.

4.) Ich verstehe, dass Hankammer sehr wirtschaftsorientiert denkt.
Aber wer nur das Wirtschaftliche sieht, kann nicht im Fussball erwarten, dass die Fans lange da sind.
Die Fans wollen doch guten Fussball sehen, und nicht einen Einheitsbrei.
Die Region ist müde vom Verein, und keiner glaubt mehr dran.
Doch wie soll sich an der Gesamtsituation Dinge verbessern, wenn alle ihre eigenen Suppen kochen.

5.) Ich verstehe, dass Wehen im Schatten von Mainz und Frankfurt ist.
Aber ein Verein, der Anerkennung in der Wiesbadener Bevölkerung sucht, kann nur durch Leistung
da hin kommen. Je mehr wir uns glaubhaft machen, einen guten gesellschaftlichen Beweis zu liefern,
sind wir das dem Verein schuldig. Wir Fans haben auch das Verantwortungsbewusstsein, gegenüber
dem Verein, unsere Stellung zu untermauern. Wir sind doch keine Fähnchen im Wind.
Wehen Wiesbaden ist wer - aber frag nicht nach wie..

6.) Ich verstehe, dass der Verein nach Anerkennung fleht.
Aber wie soll die Entstehen, wenn kein richtiges Konzept vorhanden ist, das der Region zusagt.
Wenn man NUR wirtschaftlich denkt, und sparen will, dann geht das doch alles kaputt.
Dieses Anerkannt sein wollen kann nur durch gute Leistungen im Verein selbst entstehen.
Aber so durch Auftritte wie gegen Duisburg geht viel Vertrauen kaputt.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


Folgende Mitglieder finden das Top: Dustin, Schiri und H..BERG
 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 827
Registriert am: 30.05.2018


   

34.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - MSV Duisburg
33.Spieltag: Hansa Rostock - SV Wehen Wiesbaden

>
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz