Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#61 von Claus , 08.11.2021 15:32

Jetzt lassen wir den Neuen erst mal machen. Da hat Dustin schon recht.👍


EinFan findet das Top
 
Claus
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 480
Registriert am: 04.06.2018


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#62 von EinFan , 08.11.2021 16:46

Vom Hocker reißen tut er mich nicht gerade, aber ich kenne mich auf dem Trainermarkt, bis auf die üblichen Verdächtigen die momentan frei sind , zu denen auch Kaucinski gehört, nicht genug aus, um einen Trainertyp namentlich zu benennen, der mir lieber gewesen wäre. Vorverurteilen bringt daher nichts. Erst mal machen lassen und Willkommen beim SVWW.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Dustin findet das Top
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#63 von Hecki , 08.11.2021 17:34

Zitat von Schiri im Beitrag #50
Kauczinski? Auch bitte nicht. Nirgends Erfolg gehabt. Immer vorzeitig rausgeschmissen worden.


So ein Schwachsinn was du erzählst.

Keine Ahnung !


Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#64 von EinFan , 08.11.2021 18:07

So schlecht ist seine Bilanz auch nicht. Die Entlassung in Dresden war etwas dubios. Man kann nicht behaupten, das sie mit ihm den Aufstieg nicht geschafft hätten. Der Verein sah damals nach 4 Niederlagen in Folge "das Ziel in Gefahr" und hat gehandelt. So war zumindest die offizielle Version. Könnte halt teuer werden, falls es nicht funktioniert. Vertrag bis 2023 und wie lange steht RR noch auf der Gehaltsliste? Zumindest wurde nicht wie so oft der ganze Trainerstab ausgetauscht. Und einen Startrainer werden wir als SVWW kaum in die 3.Liga locken können. Das Risiko "könnte teuer werden" gilt natürlich für jeden neuen Trainer.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 08.11.2021 | Top

RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#65 von Klaus , 08.11.2021 18:28

Jetzt lasst mal den neuen Trainer machen. Gebt ihm eine Chance. Wir haben jetzt noch 3 Heimspiele bis Jahresende. Evtl. kann man schon bald seine Handschrift erkennen. Auf alle Fälle weiß er wie Aufstieg geht.


Hecki findet das Top
Dustin und Claus haben sich bedankt!
Klaus  
Klaus
Beiträge: 6
Registriert am: 06.09.2018


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#66 von Schiri , 08.11.2021 22:40

Lieber Hecki, ich wünsche ihm ja auch bei uns Erfolg, im eigenen Interesse. Aber was den Schwachsinn betrifft: 2016: In Ingolstadt nach 10 Spieltagen entlassen. 2019: Bei St. Pauli wegen Erfolglosigkeit entlassen.
2020: Mit Dresden abgestiegen. 2021: In Dresden vier Spieltage vor Saisonabschluss entlassen. Beim besten Willen: Eine Erfolgsbilanz ist das nicht. Das wird sich bei uns ja hoffentlich ändern.


Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#67 von Dustin , 09.11.2021 09:36

Habe heute die Details von KAUCZINSKI in der PK gelesen.
Da hat mir jedenfalls einiges gut gefallen:
Klare Orientierung an dauerhafte Entwicklung und möglichst Aufstieg in Liga 2.
Basis sei auch, wenn erforderlich auch zu INVESTIEREN ! Ein wichtiger NEUER Aspekt!

Ihm wird guter Zugang zu jungen Spielern bescheinigt und geht seinen Job bei NULL an.
Die Chance will er auch jedem geben, ob in der Vergangenheit viel eingesetzt oder nicht und auch mit der Chance für diejenigen , die zuletzt überzeugt haben, sich wieder zu beweisen.
@ "Es hört sich immer platt an, aber es geht von vorne los. Auch für die, für die vielleicht schlecht gelaufen ist."

Er will etwas Neues entwickeln und glaubt gesehen zu haben , dass da noch viel SPIELERISCHES POTENTIAL da ist.
"Und es ist wichtig, mit einer RICHTIGEN IDEE den Ballbesitz auszubauen!" Damit spricht er mir aus der Seele!
Gegenüber dem Stillstand, bzw. Rückschritt der fast jedes Spiel zuletzt unter seinem Vorgänger charakterisierte, kann es eigentlich NUR BESSER WERDEN!
Wünsche uns eine gewisse Ruhe und Dankbarkeit überhaupt an diesen Punkt gekommen zu sein! Und eine positive Entwicklung mit Chance auf begeisterte erfolgreich Spiele!
Es geht auch bei mir bei Null los! Entäusch uns nicht, MARKUS! Und damit sind beide gemeint!
Ich freue mich auf frische neue Entwicklungen!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#68 von Claus , 09.11.2021 10:42

Gude Dustin

Ich fand die PK auch sehr sachlich. Zumindest ist er ein sehr erfahrener Trainer, also warten wir mal ab, was so kommt.


Dustin hat sich bedankt!
 
Claus
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 480
Registriert am: 04.06.2018


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#69 von hardy55 , 09.11.2021 16:49

Lasst ihn mal anfangen. Bis Lautern hat er ja etwas Zeit , die er bestimmt gut nutzt.
Also; abwarten.


hardy55  
hardy55
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 240
Registriert am: 15.10.2020


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#70 von Dustin , 09.11.2021 18:39

Im WK über Kauczinski:

Die Ansagen während der Trainingseinheiten sind klar und eindeutig. Bei den Spielformen greift Kauczinski des Öfteren ein und korrigiert Lauf- und Passwege seiner neuen Spieler, die er nun schnell kennenlernen will und muss.

So banal es klingt, aber das sind die Dinge die uns komplett gefehlt haben.
Habe das unzählige mal angesprochen, dass so etwas nur mit BREAKS im Trainings-/Spielgeschehen von Spielern "verstanden" werden kann! Das muss letztlich im Kopf UND instrumentell (also bewusstes Machen) verinnerlicht werden.
Erinnere mich an den KSC, der mir in der Aufstiegssaison auch unglaublich zwingend in der Abstimmung vorkam.

Wie oft standen unsere Spieler orientierungslos da, wurschtelten und liefen orientierungslos im Spiel in kritischen Situationen rum!!!
Wenn DAS sein Ding ist, wird jeder bald spüren, was das ausmacht!
Und ich sehe das im Bewegungsablauf, falls er in dieser Weise konsequent mit den Spielern arbeitet.
Ein wichtiger guter Ansatz!


EinFan findet das Top
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 09.11.2021 | Top

RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#71 von Hecki , 09.11.2021 22:14

Zitat von Schiri im Beitrag #66
Lieber Hecki, ich wünsche ihm ja auch bei uns Erfolg, im eigenen Interesse. Aber was den Schwachsinn betrifft: 2016: In Ingolstadt nach 10 Spieltagen entlassen. 2019: Bei St. Pauli wegen Erfolglosigkeit entlassen.
2020: Mit Dresden abgestiegen. 2021: In Dresden vier Spieltage vor Saisonabschluss entlassen. Beim besten Willen: Eine Erfolgsbilanz ist das nicht. Das wird sich bei uns ja hoffentlich ändern.


Man sieht halt eben nur das was man sehen will.

Aber das es (hauptsächlich!) Kauczinski's Verdienst war, das Dresden damals aufgestiegen ist wird einfach mal ausgeblendet.

Mein Lieber, hast du keine Empathie?

Bevor er ein Finger rührt schon komplett zerlegt....!


EinFan findet das Top
Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#72 von EinFan , 10.11.2021 13:58

Zitat von Dustin im Beitrag #70
Im WK über Kauczinski:

Die Ansagen während der Trainingseinheiten sind klar und eindeutig. Bei den Spielformen greift Kauczinski des Öfteren ein und korrigiert Lauf- und Passwege seiner neuen Spieler, die er nun schnell kennenlernen will und muss.


Abgestimmte Lauf- und Passwege beim SVWW ! Das wäre dann ja absolutes Neuland . Aber das ist ja genau das, was seit Jahren fehlt.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Dustin hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018


RE: 15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

#73 von Dustin , 10.11.2021 15:01

Denke, Kauczinski will die "aktuelle " erste Wahl zunächst sehen, evtl. mit Prokop ergänzen
und dann in der 2 Hz. kräftig durchmischen.

Die Abwehr wird sicher nicht auf 3.Liga -Ebene gefordert werden, deshalb könnte er eher darauf achten, wie konsequent jeder Abwehrspieler seine Anweisungen befolgt!
Dies gilt weiterhin auch besonders für Prokop, der entweder keine klaren oder falsche Anweisungen bisher bekam, oder der seinen eigenen Stiefel spielte!

Kauczinski scheint nach dem WK-Bericht besonders die spielerischen Abstimmungen - Gott sei Dank !- im Visier zu haben. Wenn dem so ist, läge er total richtig!

Lyska sollte durchspielen, das hat er sich verdient, mit allen Außenverteidigern habe ich so meine Probleme.
Am ehesten sehe ich dort rechts Lankfort!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


   

Nach der Trennung von REHM - WAS ist jetzt wichtig?! WELCHEN Trainertyp brauchen wir?
14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

https://files.homepagemodules.de/b798530/a_140_7c71b2be.png
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz