[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
super
Dustin
Beiträge: 772 | Punkte: 312 | Zuletzt Online: 03.08.2020
Registriert am:
11.06.2018
Geschlecht
keine Angabe
SVWW Avatare
keine Angabe
    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 31.07.2020

      Also Vertrag hat er noch bis 2021 - das ist fix.
      Was sich aber bei "Perspektiven" tun kann wisst ihr ja.

      Trotzdem glaube ich und hab das ja ausführlich begründet, dass seine Planungen hier mit Haus und Familie und Tätigkeit nach seiner Karriere als Fußballer hier doch passen.
      Und darüber sollte er auch mit Hankammer gesprochen haben.
      Ob Training beginnt oder nicht , auch ob Spiel oder nicht, ist recht egal.
      Entscheidend ist das Ende der Transferzeit im Oktober!

      Wäre natürlich gut, vorher schon klare Signale zu bekommen.
      Das ist auch für mögliche Transfers für andere Positionen schon wichtig!

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Was machen eigentlich unsere EHEMALIGEN?" geschrieben. 30.07.2020

      https://www.wiesbadener-kurier.de/sport/...-pauli_22021340

      Tja, KYEREH ist Geschichte für uns!
      Immerhin hat St.Pauli mehr Vertrauen Indien eigene Personalpolitik, da
      KYEREH mit einem 3 Jahresvertrag (!) ausgestattet wurde!
      Es tut mir in der Seele weh, wenn solch brillante Spieler bei uns den Verein verlassen.
      Und da hatten wir schon einige!

      Hoffen wir mal,, dass CHEFFE uns erhalten bleibt, damit wir überhaupt die evtl. max. zulässigen Corona-Fanzahlen im Stadion erreichen.

    • Dustin hat das Thema "DFB-Pokal 2020/2021 - 1.Hauptrunde" erstellt. 26.07.2020

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 26.07.2020

      Trotz einiger Aussetzer im Sondieren geignete Neuverpflichtungen (meine persönliche Einschätzung)
      haben wir AKTIV aus meiner Sicht noch nicht viel falsch gemacht!
      Beide Neue, KORTE und Leihe CARSTENS machen zumindest Mut.
      EINIGE wesentliche Eckpfeiler fehlen aber noch!

      Wenn's ins TrainIng geht, sollte man die Zeit bis zum Start nutzen können, um die taktischen Ausrichtungen zu trainieren.
      Von alleine oder erst im laufenden Spielbetrieb wird man sich das nicht aneignen können.

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 24.07.2020

      Ich könnte kotzen!

      Da lassen wir uns so simpel wieder einmal die Butter vom Brot nehmen!
      Die banalen Erklärungen braucht gar keiner versuchen. Habe nur noch Kopfschütteln übrig.
      Das hat das Fass zum Überlaufen gebracht!
      Von wegen die Aussagen, die ansonsten immer kommen " der Kontakt ist nie abgerissen...."

      Man gibt EIGENE Erfahrungen leichtfertig aus der Hand!

      Garantiere, dass allein DIAWUSIE uns in den Spielen gegen uns einen einschenken wird.
      Unsere ja "gesetzte" Abwehr wird er ganz locker vernaschen.

      HOCK, das hat mir den letzten Rest gegeben. Da fehlt einfach der notwendige ganzheitliche Blick.
      Auch wenn jetzt einige eher hilflos an DIAWUSIE rummäkeln sollten!

      DAS zu verschlafen ist ein absolutes NO GO !

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 23.07.2020

      Denke, er rechnet sich mehr zentrale Aufgaben und Spiele aus!
      Bei uns durfte er gerade mal 20 Spiele ran.
      Und Viktoria Köln ist, wenn ich mich erinnere, eher liquide!
      Und sie wollen wohl sicherstellen, dass sie auch drin bleiben.
      Wünsche Jeremias viel Erfolg!

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 23.07.2020

       2. Neuverpflichtung GIANLUCA KORTE!
      Bester Torschütze mit 9 Saisontoren bei Waldhof, eine echte Ergänzung zu AIGNER auf links oder im OM. Kreativer Unterschiedsspieler klingt richtig gut!
      Sehe diesen Transfer als nachvollziehbar und positiv. Hoffe, er wird gut eingebunden schlägt ein und belebt die Kreativität im Mittelfeld.
      Freue mich auf ihn!

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 23.07.2020

      Pascal SOHN ist der 6. Neuzugang bei Dresden.
      Wir hatten früh Interesse an ihm.
      Immerhin kennt er REHM nach 4J. Grossaspach bestens. TROTZDEM zieht er einen Konkurrenten in Liga 3 vor!
      Auch hier sehe ich das ERGEvBNIS : er geht lieber zu einem anderen Verein!
      Sicher wird man auch dazu die "richtigen" Erklärungen basteln .
      FAKT: WIR haben ihn nicht bekommen,! Und werden noch nicht einmal im Kicker als weiterer Interessent erwähnt. Ich vermute mal, dass auch hier hat unser frühes "Angebot" an SOHMS wie bei LORCH wohl nicht gegriffen hat!

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 22.07.2020

      Noch mal kurz zur Einschätzung:

      Aber bevor wir Kaffeesatz lesen brauchen wir einfach nur ganz sachlich auf die Fakten schauen!

      Fussball ist ein Ergebnisspiel!

      Das gilt sowohl für erfolgreiche Entscheidungen von SD und TRAINER!
      als auch für die Personalpolitik des Präsidenten und des Vorstandes! Egal ob 2.Liga oder 5.Liga!

      Zuletzt waren die Ergebnisse ungenügend.
      Sonst hätten wir ja die Liga gehalten, oder?!!!

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 22.07.2020

      Eins vorweg, wer erwartet, dass man nur auf jedes Stöckchen, das uns der Verein hinwirft loshecheln sollte,
      braucht meine grundlegenden Gedanken nicht weiter zu lesen.

      Wen aber Zusammenhänge jenseits einer Pressemitteilung interessieren, und wer ein eigenes Bild dazu entwickelt hat, für den kann das evtl. interessant sein.
      -----------------------

      Das einzige was wir bisher dargestellt bekamen ist, dass ALLE Fehler gemacht haben.
      AUCH der Vorstand, der eine starre finanzielle Vorgabe hatte und offensichtlich nicht daraus gelernt hat!
      KONSTANZ od. KONTINUITÄT wollte man weiter mit dem schon gewaltigen personellen Fehlerkonvolut demonstrieren, was dann und auch NUR DANN zu verstehen ist, wenn man aus den Fehlern wirklich gelernt hat!
      Dass man es bereits bei LORCH zulässt, mit ihm einen Spieler, der bereits entscheidende Initiative und Impulse auf dem Platz gezeigt hat, nicht halten zu können, ist ein ARMUTSZEUGNIS! Auch hier wurde ein Angebot, wie seinerzeit bei Lorenz von den Spielern nicht angenommen!
      DAZU KOMMT, dass unser SD HOCK dies wieder einmal allen Ernstes zulässt und den Schwanz einkneift! Auch die vorrangige Verpflichtung von Leihspielern dokumentiert, dass KONSTANZ eine reine Worthülse ist, die bereits bei einigen Abgängen mit Füssen getreten wurde! Man vertraut den eigenen Entscheidungen kaum noch, bei ner Leihe istdies zumindest überschaubar zu korrigieren.
      HOCK scheint wieder einmal rein formal Positionen zu besetzen und bei problematischren Verhandlungen nicht das Geschick mitzubringen, das man auf dieser Position braucht! Auch GÜL wäre ein Engagement seitens des Vereins wert gewesen!!!
      REHM will ich da gar nicht nennen, dem wird's fast egal sein, so wie er mit LORCH in bester Unkonstanz umgegangen ist! SHIPNOSKI ist auch so ein Fall. Beide werden uns noch richtig weh tun.
      Aktuell sollte man die Lerneffekte bei MH durch ein dynamischere Budets-Handling erkennen können! Ist aber nicht!
      HANKAMMERS Kardinalfehler in Liga 2 war eine zu starre Budgetvorgabe in der Planung! Klar erkennbar durch die Nachverpflichtungen. Jetzt geht ein wichtiger Spieler, so wie er auch von den meisten hier gesehen wurde, da HOCK kein attraktives Angebot machen konnte (durfte?).
      Einige bekunden ja ihr Vertrauen in die Verantwortlichen. Durch positive aktuelle Leistungsbeweise ist das leider NICHT zu belegen! Und wer noch vom St.Pauli Spiel träumt, träumt wirklich!
      Da passt nicht viel zusammen, was ( mir) Mut macht!
      Zu den IV, glaube ich auch, hier wird RÖCKER schleichend entsorgt werden. Er war ein eklatanter FEHLGRIFF unsere Trainers REHM! Viel zu träge, liess er sich von kleinen Spielern schwindelig spielen und überließ diesen sogar Kopfbälle!
      Mit ihm brauchen wir gar nicht erst in die Saison gehen, er allein hat uns unzählige Punkte gekostet. Habe nur die Erkenntnis gewonnen, dass REHM der Abwehr , egal ob 3er, 5er oder 7er Formation NULL Richtlinien vermittelt hat, wie denn solche Formationen funktionieren sollten. KUHN lief oft nur mit und liess serienweise Flanken zu. REHM dazu: -------.
      Insofern bin ich über den neuen IV durchaus froh!
      Unser Kreatives Mittelfeld haben wir mit GÜL und LORCH dezimiert. Solche Spieler findet man nicht an jeder Tanke. Das Problem ist aktuell größer als je zuvor! 2 wilde Grätscher allein, so wie Chato und Mrowca, sind gut aber DAFÜR ungeeignet.

      Nachdem wir KOLKE nicht mehr wollten, der in der labgelaufenen Saison BESTER TORHÜTER in Liga 3 und 3.bester Spieler aller 3.Ligaspieler wurde und wir den ganzen eigenen "JUGENDWAHN" entsorgt haben, stehen wir mit WIATKOWSKI , dem schlechtesten Torhüter unserer letzten Saison nicht gerade komfortabel da!
      Es wird Zeit , dass sich HANKAMMER, REHM und HOCK ihr Vertrauen in sie endlich mal rechtfertigen!
      Die SIGNALE, die aktuell leichtfertig (Nichtannehmen des Angebots durch LORCH) gesetzt werden sind "tödlich"!
      Warum wartet man bei CHEFFE wie ein bedrohte Tier vor der Schlange, anstatt mal über eine SIGNAL setzende frühzeitige Vertragsverlängerungen bei ihm nachzudenken.
      AKTUELL sehe ich unsere Abwehr keineswegs gefestigt-woher auch??? Es ist nach wie vor die gleiche! Sie war der Knackpunkt und wird es auch weiterhin nicht sein, wenn sie nicht vermittelt bekommt, wie das im Kollektiv funktioniert, wenn es gegen junge spritzige taktikstarke Stürmer geht. Hier sehe ich REHM ganz entscheidend gefordert!

      Das kreative Mittelfeld ist komplett FEHLANZEIGE!
      Wer ehrlich ist, sieht schon AIGNER vor seinen Augen und zur Grundlinie durchstarten und flanken, . ....aber der REST?!?
      Die 3.Liga wird uns wieder vor ungeahnte Probleme stellen, wenn wir das Thema KONTINUITÄT so absurd interpretieren wie man es gerade mal braucht!
      Ich hoffe von Herzen, dass der aktuelle Eindruck täuscht. Aber man erfährt ja weniger als die Putzfrau!
      Ideen, Philosophie, Spielkonzepte, echte neue LEISTUNGSTRÄGER ??? ....bisher herrscht Nebel an der Berliner Strasse!

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 17.07.2020

      Irgendwie erkenne ich die Linie nicht! Es gibt Spieler, die übersiehst du fast und füllen den Kader und dann haben einige das Zeug, irgendeine wertvolle Stärke ...und die lässt man fast kommentarlos gehen.
      Auch Jeremias LORCH ist so einer, der immer entscheidende Akzente setzen kann und auch noch clevere ist. Scheint kaum jemanden zu interessiere!
      Da können wir ewig bis in den Oktober warten und können dann noch froh wenn wir eine annähernde Qualität wie LORCH bekommen.

      Durch den KLARTEXT mit Geduldoption von MH ist die Erwartungshaltung jetzt schon hoch!
      Es muss ja irgendwas bringen!
      Nur mitzuspielen und halbgare Mitläufer an Land zu ziehen wäre schon eine große Enttäuschung und dem Vertrauen nicht sehr förderlich!

      Wo sind die charismatischen neuen Spieler?! Die mal eine neue Qualität reinpumpen?
      Wie soll denn unser nächster Spielcharakter aussehen?

      Braucht DAS Zeit?
      Oder ergibt sich das Spiel aus der Verwertung, was noch zu kriegen ist?
      Eine klare Vorgabe würde ich da deutlich bevorzugen! Sonst schwimmt man wie gehabt so rum und sieht "Entwicklungen"
      Warum nicht die neue Liga ROCKEN?
      Vorneweg gehen und dominieren !

      Oder haben wir das nicht im Portfolio enthalten?!

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Markus Hankammer spricht Klartext ! " geschrieben. 17.07.2020

      500.000€ für Cheffe ist wohl ein Witz!
      Also ist doch schon eine Anfrage und Feedback gelaufen!
      Was denn nun?!?

      Könnte mir die Denke und Rhetorik bei einem Abgang von CHEFFE schon genau vorstellen.
      Wäre aber strategisch ein FLOP!
      Wie du sagst, es wäre extrem kurz gedacht und letztlich müssten wir ordentlich draufzahlen, allein wenn wir nur die Qualität des Abstiegskaders haben wollen!
      Und eigentlich wollten wir uns ja verbessern! Davon sind wir allein durch die Weggang weit davon entfernt!

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 13.07.2020

      Fußballaffine Freunde haben mir ordentlich Mitleid für meine Treue zum SVWW trotz des selbstverschuldeten Abstiegs bekundet.
      Sie haben sich aber halb tot gelacht, was ein Nico Schäfer da als ANALYSE hausgehauen hat!

      Einhelliger Tenor: "Was soll denn da eine A n a l y s e sein?"

      Und die vom bisherigen Trainer aufgestellte Horrorabwehr soll die gesunde BASIS für die neue Saison sein?!

      Konnte dem leider nichts Positives entgegnen.

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 12.07.2020

      https://www.transfermarkt.de/wiesbaden-b...iew/news/365212

      Der SV Wehen Wiesbaden kann auch nach dem Abstieg in die 3. Liga auf die Dienste von Stefan Aigner bauen. Der 32-Jährige verlängerte seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Der ehemalige Bundesliga-Profi war im Sommer 2019 vom KFC Uerdingen 05 zum SVWW gestoßen und kam in der abgelaufenen Saison in 23 Zweitligapartien zum Einsatz, in denen er an 15 Treffer direkt beteiligt war.

      SEHR gut!

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Relegation" geschrieben. 12.07.2020

      Alles Gedanken, die mir auch durch den Kopf gingen .
      Wir hatten bei unserem 1. Aufstieg 2.Liga gegen Nürnberg und Gladbach ähnliche Situationen, in den der Schiri 7-8 Min. über die Zeit spielen liess bis beiden noch Treffer zum Ausgleich od. Sieg gelangen! Damals noch deutlicheres Gschmäckle.
      Habe mir überlegt, was für UNS besser ist. Denke der 1.FCN wäre für den Aufstieg gesetzt gewesen.
      Schaut euch mal DEREN ANALYS an.
      Da sprudelt allein die Presse mit heftigsten Analysefakten. Da WIRD aufgeräumt.
      Bei uns werden in alter KONTINUITÄT die gleichen Fehler vielleicht ein wenig neu durchgemischt wiederholt werden.
      Allein schon deshalb weil KEINER das Know How für eine Alternative hat!!!
      Insofern bleibt uns die Kontinuität tatsächlich erhalten.
      Von wegen keine reflexartigen Entscheidungen beim SVWW.

      Zu verharren und Schönreden ist So was von typischen REFLEX beim SVWW, dass die Entscheidungen den meisten noch vor dem letzten Abpfiff schon klar waren. Auch das sehr wohl bewusste Ausklammern der Fehleranalyse gegenüber den Fans und der Öffentlichkeit gehört zu einer besonderen Art von Kontinuität.

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 11.07.2020

      Zur Erinnerung: es geht zunächst um eine ANALYSE!

      Nürnberg hat gerade in der 96.Min. die 2.Liga gehalten,
      da wird bereits EXTERN vom kicker ANALYSIERT:

      @ kicker
      Bilanz fällt ernüchternd aus

      Er muss sich kritische Fragen stellen: Robert Palikuca

      Ein Plan, dem die Kaderzusammenstellung ungeachtet eines Robin Hacks oder eines Konstantin Mavropanos Hohn spottet. Zu groß, zu unausgewogen, zu viele ähnliche Spielertypen, zu viele nicht auf ihrer eigentlichen Position eingesetzten Spieler, in Anbetracht der eingesetzten finanziellen Mittel dann auch zu wenig Qualität sowie Perspektive und dann noch zweimal bei der Wahl der Cheftrainer danebengelegen - die Bestandsaufnahme fällt für den Sportvorstand sehr geschönt ausgedrückt äußerst ernüchternd aus. Bezeichnend, dass es nun in der Relegation in erster Linie die "alten" Akteure richteten, während die millionen-teuren Neuzugänge zuschauten oder gar nicht im Aufgebot standen.

      ----------
      Und UNSERE ANALYSE besteht aus K..O..N..T..I..N..U..I..T..Ä..T ! ? !

      Irgendwer scheint einen hier ...sorry... verarschen zu wollen!
      Und merkt es noch nicht einmal !

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 11.07.2020

      Es stehen doch offensichtlich Fragen und entsprechende Konsequenzen offen, die mit der Worthülse KONTINUITÄT in keinem schlüssigen oder nachvollziehbarem Zusammenhang stehen.

      Thema PERSONALPOLITIK:
      Waren die Budgetären Vorgaben ausschlaggebend für die Fehleinschätzungen des SD und TRAINERS u.evtl. Sportvorstand SCHÄFER zu den verpflichteten Spielern, die überhaupt keine Rolle im Kader spielten?
      Wodurch wären STABILISIERUNGEN möglich und wahrscheinlich gewesen? Wo wurden Chancen übersehen? Warum konnten andere Abstiegskandidaten zur Winterpause personell entscheidend nachlegen, während man beim SVWW auch hier mit FRIEDE komplett daneben lag?
      Wodurch wird man dies künftig zu vermeiden suchen.
      Haben HOCK & REHM eigene selbstkritische Verantwortung persönlich für den ABSTIEG übernommen?
      Sind beide OFFEN für notwendige eigene Hinterfragungen?

      Thema SPIELKULTUR und Taktik:
      Warum ist die ABWEHR spielerisch und mental vom Trainergespann NICHT in die Lage versetzt worden, 2.Liga-Tauglichkeit zu entwickeln?
      Kamen erfolgreiche Impulse vom Trainer, die geeignet sind ÄNDERUNGEN in der EFFEKTIVITÄT zu bewirken?
      Weshalb glaubt man, dass HOCK in der kommenden Saison mehr Wirksamkeit bei den Neuverpflichtungen erzielen kann?
      Weshalb glaubt man , dass REHM mehr an die Gegner angepasste Strategien aufbringen wird und seine gleichförmige Spielweise notwendigerweise auch erfolgreich anpassen und verändern kann?

      Warum schafft der SVWW nicht wie andere Profi-Vereine TRANSPARENZ zu Zielen, Wegen, Problemlösungen, mit der sich die Region und FANS identifizieren können?

      Die Presseerklärung fängt nicht mit einer ehrlichen ANALYSE an, auf die man nach einem vermeidbaren Abstieg verständlicherweise gewartet hat! Sie beginnt gleich mit einer Schlussfolgerung ohne Knackpunkte in der Fehleraufarbeitung überhaupt nur anzudeuten!
      Für den Leser wird mit platten Worthülsen überhaupt nichts greifbar oder begreifbar!

      Es wirkt auf mich wie die platten Durchhalteparolen während der letzten Saison ohne wirklich die erforderlichen Massnahmen dazu aufbringen zu können.
      Denke, dem Vorstand selbst fehlt die Vision, wodurch entscheidende Entwicklungen möglich werden! Er klammert sich stattdessen an einige positive Details, die aber bisher nicht gereicht haben und an die trügerische gemeinsame interne Bewertung.
      Leider war man nur "stets bemüht!"

    • Dustin hat einen neuen Beitrag "Kaderplanung 2020 / 2021 " geschrieben. 11.07.2020

      Letzte Aussage REHM war, " wenn man das Saisonziel nicht erreicht hat, ist es ganz klar , dass FEHLER gemacht wurden. Diese muss man genau analysieren!

      @kicker
      ...mit Blick auf die 3. Liga folgt Wiesbaden ebenfalls nicht dem üblichen Reflex, sprich Trainerwechsel, vielmehr setzen die Hessen weiterhin auf die vertraute sportliche Leitung um Rehm - und damit auf Kontinuität.
      Das ist das Ergebnis der Saisonanalyse.
      "Wir haben uns bewusst die Zeit genommen und sehr offen und konstruktiv diskutiert. Dabei war es wichtig, eine umfassende Fehleranalyse zu betreiben und auch den Finger in die Wunden zu legen", meinte Nico Schäfer, Sprecher der SVWW-Geschäftsführung.

      "Wir sind der festen Überzeugung, die richtigen Schlüsse gezogen zu haben. Entscheidend ist die gemeinsame Basis, auf der wir zukünftig sportlichen Erfolg aufbauen wollen. Als geschlossene Einheit sollen die Ziele verfolgt werden und die Analyse hat gezeigt, dass wir dafür die richtigen handelnden Personen an Bord haben."

      Habe ich da jetzt was falsch verstanden?! Ging es nicht um FEHLERANALYSE?!

      Wir haben doch sehnsüchtig darauf gewartet zu erfahren , welche Faktoren und Entscheidungen aus Sicht des Vereins zum Abstieg geführt haben!

      WELCHE Fehler sind denn gemacht worden?
      WAS sollte zwingend verbessert werden?
      WODURCH sind diese Fehler überhaupt erst möglich gewesen?
      Welche Antworten wurden gefunden?

      Ist es tatsächlich der Ernst des Vereins für den FAN alle Erkenntnisse auszulassen oder wegzuwischen?
      Hat uns das nicht zu interessieren? Ist das Top Secret?
      Und wenn wir mit denjenigen, die entscheidende Fehler gemacht haben, so weitermachen, also KONTINUITÄT zeigen, werden die Fehler behoben?!?

      GEILE ANALYSE! Da lässt sich ja super Vertrauen in den Verein aufbauen!

Empfänger
Dustin
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.
>


disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz