Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#1 von Dustin , 27.10.2021 17:22

NEUES THEMA........das tut gut!

REHM ist Geschichte, der nächste Gegner dagegen REALITÄT!
Und da kommt gleich die richtige Charakterfrage: steckt da mehr im Kader und den Spielern und der Trainer fand einfach den Zugang zu den Spielern nicht oder haben wir zu Saisonbeginn in die falsche Tonne gegriffen?
Das lief ja mit einer unglaublichen Entschlossenheit. Ruckzuck wurde verkauft und noch mal verkauft, und fast im Turbo der "bessere" Ersatz präsentiert. Namen allerdings, die man noch nie gehört hat.
Wir können die Frage nicht beantworten. Wir wissen es nicht. In beiden Fällen wären entscheidende Fehler gemacht worden. Eine 3. Möglichkeit steht nun mal nicht zur Auswahl.
Man entschloss sich also sich von UNTERSCHIEDSSPIELERN zu trennen, ein bissel Reibach zu machen und um EINEN Spieler zu kämpfen, der es richten soll. Man war stolz eine ausgegliche Kaderstärke erreicht zu haben. Jeder könne durch einen Gleichstarken ersetzt werden.
Traf in der REALITÄT leider nicht zu! Ausser, dass sich die unnötigen "falschen Entscheidungen" ausgewogen verteilten.

Wir wissen nicht ob gewürfelt wurde, aber nachzuvollziehen waren die Aufstellungen zumindest nicht. Nur EINIG war man sich unter den Followern, dass der LEUCHTTURM den Unterschied macht. Toremäßig !
Er führt sogar die Torjäger Liste mit an!
Wir schauen genauer hin und stellen fest: HÄTTE THIEL die 3 Elfer geschossen und verwandelt, wäre THIEL der Goalgetter bei uns ebenso mit 8 Toren. Und schauen weiter Hätte GOPPEL die Elfer geschossen und verwandelt, wäre GOPPEL der Goalgetter Nr.1
ABER , da wurde aufgepasst: die 3 ELFER muss man erst mal machen ( dürfen!). Egal ER isses.

Hoffe jetzt nur, dass die 3 von der SVWW-Tankstelle in Taktik und Strategie etwas von der MONOKULTUR mit Hoch und Lang auf den LEUCHTTURM die ganze Bandbreite guten Spielaufbaus nutzen werden! Sie DÜRFEN es ausdrückliCh !!!!!

Auch die KREATIVEN müssen nicht Pate sitzen für den Rück- und quer-Mist, unterbrochen von überraschenden Abrüchen aussichtsreicher Angriffe, die als guter Mix zu unserem Markenzeichen avancierten. Die nette Geste an den Gegner, sich doch schnell wieder hinten sortieren zu können.

Klartext: Erhoffe mir eigenständige IDEEN zum Spielaufbau durch das Trio!
Berücksichtigt man dann noch (erstmals) besonders spielerische Harmonie einzelner Spieler miteinander ist man schon deutlich weiter als zuletzt!
Niemand wird den dreien den Kopf abreissen, wenn da noch nicht alles funktioniert, aber unsere Vorteile gegenüber dem Gegner sollten doch eingesetzt werden. Die Spieler werden sich sicher ins Zeug legen, um ihre Qualität auf den Rasen zu bringen.
Vielleicht entlädt sich ja sogar ein gewisser Stau in einen guten Lauf.

Drück den Dreien den Daumen, den Spielern ein lebendiges gutes Spiel und allen einen guten Ausgang!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 27.10.2021 | Top

RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#2 von hardy55 , 28.10.2021 11:25

Aufstellung laut Kicker, Startelf vermutlich ohne Hollerbach! Auch von Farouk, weit und breit nix zu sehen.
Fechner in der Abwehr, schaut mal seine Formkurve an.


hardy55  
hardy55
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 240
Registriert am: 15.10.2020

zuletzt bearbeitet 28.10.2021 | Top

RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#3 von Dustin , 28.10.2021 12:24

Die Aufstellung hat der kicker doch vom letzten Spiel übernommen, oder aus dem Kaffeesatz gelesen.

Die 3 Interims wären doch mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn sie nur Rehm.2 abliefern.

Die haben Baustellen und hohlen Spielpan doch gesehen.!
Wenn die einfach nur weitermachen, weiß man doch, dass man auch in Zukunft von ihnen keine Impulse erwarten kann.

Außerdem werden sie auch daran gemessen, die dargestellte Kritik der FANS mit aufzunehmen!
Heißt im Klartext, HOLLERBACH, (möglichst als hängende Spitze!) NEBEN GOPPEL und PROKOP auf links sollten GESETZT sein.
Dazu BRUMME, den ich vor THIEL vorziehen würde! Der Junge ist heiß, hat Überblick und ist entschlossen! Und hatte , wenn wir ehrlich sind in dem Wundertüten-Mix NIE eine echte Chance bekommen!

FECHNER und STANGL und auch MROWCA haben in der Startelf nichts zu suchen!
TAFFERTSHOFER und JACOBSEN mit klare Aufgabe das Spiel nach vorn zu beschleunigen!!

Hinten BOSS, um nicht noch mehr Irritation zu schaffen, da ich ansonsten auch LYSKA gut fand..
In der Abwehr Gürleyen , Carstens, Mocke und .....LANKFORD als RV - mit absolutem unnötigen Rück- und Dauerquerverbot!
IN DEN FREIEN zu gehen und den Zug zum Tor NICHT mit langen Bällen angehen!
Wir haben mit JOLLY , GOPPEL und PROKOP durchaus SPIELENDE Typen im Kader!

Bin schon zufrieden wenn mal so ein PLAN erkennbar wird und nicht wieder die Lostrommel angestellt wird!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#4 von hardy55 , 28.10.2021 12:28

Dann lassen wir uns mal überraschen, was den Herren einfällt.


hardy55  
hardy55
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 240
Registriert am: 15.10.2020


RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#5 von Dustin , 28.10.2021 12:34

IN DEN FREIEN zu gehen und den Zug zum Tor NICHT mit langen Bällen angehen!
Wir haben mit JOLLY , GOPPEL und PROKOP durchaus SPIELENDE Typen im Kader!

ABWEHR und MITTELFELD dürfen sich durchaus mit diesen Spielern abstimmen, welche Laufwege diese bevorzugen und welches ANSPIEL sie haben wollen!
Es wird ZEIT, dass da mal Bewegung und Struktur in die Spielweise und Spielkultur des Teams kommt!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 28.10.2021 | Top

RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#6 von Schiri , 28.10.2021 14:13

Im großen und ganzen teile ich die Vorstellungen der Aufstellung, mit einer Ausnahme. Brumme hat versagt, wann immer eine Chance bekommen hat. Der Junge stolpert so unglücklich über den Rasen, hat jetzt ein mal ein Tor geschossen, war aber bisher völlig überfordert. Da ist Thiel zehnmal besser!!!


Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#7 von Dustin , 28.10.2021 17:17

BRUMME .........Er hat seine CHANCEN nicht genutzt?!?

Letzte Saison kein einziges mal in der Startaufstellung, 6x mehr als eine Hz ansonsten so Reste Zeiten , könnte man auch Mitleidszeiten nennen.

Und diese Saison hat er immerhin 3 Einsätze mit 1 Min., 12 Min.und zuletzt 5 Min. gehabt .
Und dann hat er es sogar noch 6 x in den Kader geschafft zu haben - OHNE Einsatz!
Startaufstellung ?- jetzt mal nicht übertreiben....

WAS sollte unser EX bitte von ihm erwarten DÜRFEN und können?
Voller Sebstbewusstsein das " ihm entegen gebrachte Vertrauen" ( oder besser "GESCHENKTE Vertrauen!") und den Schrott, den andere vorgelegt hatten ausbügeln?

Wer keine ECHTE Chance bekommen hat, spürt auch DEUTLICH, dass er eine Chance wohl gar nicht verdient hat!!!

Warum holt man einen vorher guten Spieler, um ihn dann nicht weiter aufzubauen?!?
Den Glauben an ihn verloren? DAS konnte unser EX wirklich GUT!
Der Umgang mit ihm war ein WITZ!
Vielleicht möchte ich ihm deshalb eine ECHTE unvorbeastete Chance geben. Sein Tor war sicher ein guter START!

Heisst aber nicht, dass THIEL nicht auch am Sa. denkbar ist.


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 28.10.2021 | Top

RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#8 von hardy55 , 29.10.2021 09:48


hardy55  
hardy55
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 240
Registriert am: 15.10.2020


RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#9 von Schiri , 29.10.2021 14:41

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die beiden viel ändern werden. Dazu ist die Zeit zu kurz. Das Prinzip Rehm funktionierte (oder funktionierte nicht) ja stets nach einem einfachen Prinzip: Vierkette, kampfstarke Sechser, schnelles Überbrücken des Mittelfeldes mit langen Bällen auf Zielspieler (Schäffler, Tietz, Nilsson), schnelle Außen (Diawusie, Dittgen, Aigner, Goppel), erkämpfen von zweiten Bällen, schneller Abschluss. Technisch versierte Mittelfeldspieler wurden dazu nicht gebraucht. Manchmal funktionierte das, zuletzt immer weniger. Leicht ausrechenbar. Darauf ist auch der Kader zugeschnitten. Außer Prokop, der selten von Anfang an spielte, gibt es keinen wirklich technisch versierten Mittelfeldspieler (oder habe ich einen übersehen?). Rehms stures Festhalten an diesem System ist meiner Meinung nach den Relegationsspielen gegen Ingolstadt geschuldet. Im Hinspiel Zuhause hatten wir viel Ballbesitz mit zwei starken Mittelfeldspielern - und verloren. Zum Rückspiel ließ Rehm die Mittelfeldspieler draussen - und es gab den Sieg. So haben wir in der Zweiten Liga gespielt, und nach dem Abstieg auch in der Dritten. Was dazu führte, dass uns selbst Mannschaften von unten oft zumindest spielerisch überlegen waren. Wenn das geändert werden soll, brauchen wir ein anderes System und in der Winterpause noch Verstärkungen, die zu diesem System passen. Sage ich - und kann damit auch falsch liegen.


EinFan findet das Top
Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#10 von Dustin , 29.10.2021 15:37

Also du beschreibst es schon richtig!
Dass es inhaltlich grob fahrlässig ist, erweitert auch die "Verantwortung" auf diejenigen, die das noch gestützt haben! Aber die Angst ist seit langem ständiges Element im Verein.
Auch DIESE Struktur sollte ernsthaft überdacht werden.
Auch die 3 kennen ausschließlich DIESE!
Insofern kommt es darauf an, ob und wie die 3 untereinander Tacheles geredet haben und nicht bereits Positionierungsgedanken eine Rolle spielen.
Wenn ich die Kopie der Spieltagsvorausschau sehe wird mir ganz anders. Das hörte sich alles nach Rehm 2.0 an. Hätte mir auch hier einen neuen Impuls einer entspannten Vorschau gewünscht. Auch das kann Zeichen setzen.
Der Horror für mich wäre, wenn letzten Endes fast alles beim Alten bleibt. Habe ich beim SVWW schon mehrmals erlebt. Ergebnis bekannt.

UNS ist ja hoffentlich der Blick auf die Tabelle erlaubt!
Und so rosig wie das zuletzt vielfach argumentiert ist es leider nicht.
Wir sind schon unter Zugzwang, um den Anschluss nicht komplett zu verlieren! Wir SOLLTEN die 2 Spiele tatsächlich gewinnen! Und auch dann werden wir nicht DRAN sein.
Geht mal auf den Tabellenrechner im kicker. Das Meppenspiel wird noch ne Weile nachwirken!
Und worst case kann mit der Übernahme durch den neuen Trainer die Saison bereits gelaufen sein.
Aber ich hoffe, dass die 3 auch wissen was jetzt passieren muss!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#11 von EinFan , 30.10.2021 00:27

Wie tief wir trotz nur 3 Punkten Rückstand auf Platz 3 gesunken sind, zeigt das Spiel heute Abend. Man kann sich nicht einmal mehr richtig über den Sieg von Köln gegen den FC Sparwasser freuen, denn dadurch sind sie im Fall einer Niederlage gegen Braunschweig auch auf 2 Punkte an uns heran gerückt.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Dustin hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018


RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#12 von Dustin , 30.10.2021 10:13

Und wir sind aktuell bereits nur noch gerade mal 4 Punkte (!) von einem Abstegaplatz entfernt!
Wenn 1860 sein Nachholspiel gewinnt sogar nur noch 2 Punkte!
Ihr schaut mir so ein bissel zu sehr Dusel trunken nur nach oben!
Ein fatalen Fehler, den etablierte große Vereine auch gemacht haben! Und die in der Versenkung verschwunden sind!

"Ich glaube nicht, dass ...." ist m.E. nicht der richtige, bzw. realistische Ansatz zur Situation!
Wir haben schon viel zu lange nur auf eine vermeintlich sichere Platzierung geschaut ( nur 3 Punkte weg....) und unsere ERBRACHTEN Leistungen beschönigt!

Das Spiel heute WIRD wegweisend sein!
Und wenn wir einen Trainer holen, der erst "interpretiert" werden muss, dann mal Gute Nacht!

AUGEN AUF!


EinFan findet das Top
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 30.10.2021 | Top

RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#13 von hardy55 , 30.10.2021 10:45

Ich würde Gürleyen nicht aufstellen.
Nach seinen 2 katastrophalen Fehlern, braucht er noch ein paar Trainingseinheiten extra.


EinFan findet das Top
hardy55  
hardy55
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 240
Registriert am: 15.10.2020


RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#14 von Dustin , 30.10.2021 11:12

Ging mir auch durch den Kopf!
Deshalb bei mir auch nur als LV.
Denn die richtige Alternative sehe ich in unserem Kader nicht.
Kempe würden sich die Braunschweiger garantiert aufgrund seiner fehlenden Schnelligkeit als Einfallstor aussuchen.


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 14.Spieltag: Eintracht Braunschweig - SV WehenWiesbaden

#15 von EinFan , 30.10.2021 12:08

Zitat von Dustin im Beitrag #12
Und wir sind aktuell bereits nur noch gerade mal 4 Punkte (!) von einem Abstegaplatz entfernt!
Wenn 1860 sein Nachholspiel gewinnt sogar nur noch 2 Punkte!
Ihr schaut mir so ein bissel zu sehr Dusel trunken nur nach oben!
Ein fatalen Fehler, den etablierte große Vereine auch gemacht haben! Und die in der Versenkung verschwunden sind!

"Ich glaube nicht, dass ...." ist m.E. nicht der richtige, bzw. realistische Ansatz zur Situation!
Wir haben schon viel zu lange nur auf eine vermeintlich sichere Platzierung geschaut ( nur 3 Punkte weg....) und unsere ERBRACHTEN Leistungen beschönigt!

Das Spiel heute WIRD wegweisend sein!
Und wenn wir einen Trainer holen, der erst "interpretiert" werden muss, dann mal Gute Nacht!

AUGEN AUF!


Daran habe ich auch heute früh gedacht. sozusagen das "Eintracht-Syndrom" . Und jetzt duck-und-weg.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Dustin hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018


   

15.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau
Was BRAUCHT der SVWW?

https://files.homepagemodules.de/b798530/a_140_7c71b2be.png
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 3
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz