Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#1 von Dustin , 28.03.2021 10:32

Kann den Tablet-Teufel leider nicht nachträglich ändern!
Hier der aktuelle Thread.


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.353
Registriert am: 11.06.2018


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#2 von Catenaccio , 28.03.2021 13:34

Auch wenn der Aufstiegszug schonn abgefahren ist, der vierte Platz ist noch möglich. Dazu ist aber ein komplett anderes Auftreten als gegen Zwickau nötig. Bin gespannt ob der negativ Trend gebrochen werden kann.


 
Catenaccio
Interessierter Fan
Beiträge: 155
Registriert am: 22.06.2020


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#3 von 19Dominik26 , 28.03.2021 18:13

Denke mehr als ein Punkt wird es nicht.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 827
Registriert am: 30.05.2018


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#4 von H..BERG , 01.04.2021 12:33

........ es grüne so sehr, nur in unserer Tabelle herrscht Dürre.

Einfach mal so, also querbeet überdacht.

Warum sind die hiesigen Forumsteilnehmer dann plötzlich alle so still geworden?
Ist was Schlimmes passiert und wurde von mir noch nicht bemerkt?

Aber
vermutlich wurden den Kritikern die sportlichen Leistungen nun doch verständlicherweise endgültig zu dünn und ihnen wurde im wahrsten Sinne des Wortes der "Zahn" gezogen.

Den wenigen hier im Forum, welche sich den Schuh der aerodynamischen Windschlüpfigkeit anziehen lassen mussten sind möglicherweise in der derzeitigen Situation die Argumente zur Verteidigung der entsprechenden Protagonisten ausgegangen.

Nur wir alle wissen, dass es irgendwie weitergehen muss und weitergehen wird.
Den Kopf komplett in den Sand zu stecken bring ums bestimmt nicht nach vorne und unsere Meinungsfreiheit bleibt uns auch weiterhin hier im Forum erhalten. Unser guter Admin behält die Spielregeln wie immer im Auge und sorgt für angemessene Ordnung.

Wie sehr wir alle auf verschiedene Weise steuer- und manipulierbar geworden sind, ist bei uns allen deutlich erkennbar.
Wir brauchen eigentlich überall eine Art von Führung.

Schauen wir auf unseren geliebten Sport.
Auf dem Spielfeld erkenne ich keine Führung und die Darbietungen sind doch recht dürftig, milde ausgedrückt. Wenige Ausnahmen begründen nach meiner Meinung keine besondere Erwähnung, wenn das Gesamtergebnis nicht stimmt und nur hierum geht es in der Endabrechnung.
Zu keinem Zeitpunkt war für mich eine klare Überlegenheit unserer Mannschaft anderen Mannschaften gegenüber zu erkennen, welche dem Anspruch einer klassenhöheren Einstufung gerecht geworden wäre.
Mehr als der derzeitige Tabellenplatz wird unser Verein für sich nicht beanspruchen können, oder doch? Womit und wodurch?

Gehen wir eine Stufe höher, und zwar auf unsere "Bank" oder davor.

Wer führt hier die Mannschaft im positiven Sinne und gibt entsprechend der Spielweise erfolgreiche taktische Veränderungen vor? Auch hier ist nichts für mich zu erkennen.
Unser doch so sympathischer Manager hat in all den Jahren tatsächlich eine nachhaltige sichtbare Veränderung herbeigeführt und diese ist? Na, welche?

Wir wissen es alle, nämlich die Spielerbank neben dem Platz vor der Ost von rechts nach links verändert, um neue Impulse zu setzen, dachte er.
Sicherlich sollte hier in Wirklichkeit der Abstand zu der "billigen Nordwand" vergrößert werden.

Und schon sind wir in der höchsten Etage, welche, wie man deutlich erkennen kann, keinerlei Akzente im sportlichen Bereich geben kann und will und nur so vor sich hin siecht.

Fahren wir diesen Weg weiter, so wird unsere Mannschaft weiterhin so dahin dümpeln und der Zuschauerverdruss noch großer werden und noch lange anhalten. Die große Mehrheit der Fußballinteressierten hat in Wiesbaden und direkten Umfeld die Schnauze voll, ja gestrichen voll und wendet sich vom Stadion ab.
Wir wissen, warum sie nicht mehr kommen und wir inzwischen als Fans belächelt werden.

Auch hier im Forum braucht es nicht nur Reaktionen, sondern auch Personen, welche agieren. Wenn man sich diese Leute vergrault, sieht es nicht nur düster aus, sondern wird auch in Zukunft düster bleiben. Wollen wir das tatsächlich? Ich sage klar und deutlich n e i n.

Meinerseits hoffe ich, dass sich in der Zukunft zumindest einiges ins Positive verändert und sich unsere Macher nicht wieder so ein Kalauer für die neue Saison einfallen lassen wie im letzten Jahr und wieder grundsätzlich Spieler an Land ziehen, welche uns bei dieser Führung nicht weiterhelfen können!
Wir brauchen Spieler welche gezeigt haben, dass sie 3. Liga können und Akzente setzen und keine pure Füllmasse innerhalb der Mannschaft oder auf der Spielerbank sind.

Gerne würde ich unseren Verein mit Bochum, Kiel, Karlsruhe oder Dresden auf eine Stufe stellen. Hier hat man sichtbar bessere Arbeit geleistet als bei uns, obwohl wir auf dem Spielfeld doch so ähnlich waren.

......... ja, uns allen, oder sagen wir mal fast allen und nicht nur in diesem Forum fehlt derzeit einer, und zwar unser unnachahmlicher, gradliniger offener User, welcher uns als Motivator hervorragend in der vergangenen Zeit unbeabsichtigt aktiviert hat. Auch wir brauchen einen starken uneigennützigen Mann an Bord.

Ich wünsche allen hier im Forum ein frohes Osterfest und übermorgen 3 dicke Punkte!

1. April


EinFan findet das Top
Hecki findet das Top
EinFan hat sich bedankt!
H..BERG  
H..BERG
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 239
Registriert am: 17.08.2020


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#5 von EinFan , 02.04.2021 11:01

Du hast mit deinem Beitrag die "Sprachlosigkeit" im Forum, den bisherigen Saisonverlauf und die momentane Situation treffend analysiert. Die Vorfreude ist einer Ernüchterung gewichen und aus diesem Grund kommt bei mir auch keine auf das morgige Spiel auf. Dementsprechend habe ich mich dazu auch (öffentlich) noch nicht geäußert.

Wenn ich mir dann die Diskussion im anderen Forum über die möglichen Abgänge zum Saisonende in Richtung zweite Liga, die auch noch Erlöse bringen sollen, anschaue, schwant mir nichts Gutes. Unsere Bankdrücker werden damit nicht gemeint sein. Nimmt man dazu noch das wahrscheinliche Ende diverser Leihverträge, wird sich das Personalkarussel wieder kräftig drehen und unser "Entwickler" bekommt wieder alle Hände voll zu tun.

Ohne einen Sieg morgen sehe ich auch die letzte Hoffnung auf Platz 4 und den DFB-Pokal schwinden, es sei den die Glücksfee bei der Auslosung des Hessenpokals ist uns hold.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 742
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 02.04.2021 | Top

RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#6 von Catenaccio , 02.04.2021 14:29

Sehe das eigentlich genauso wie EinFan. Über den Hessenpokal scheint mir die Qualifikation einfacher zu sein, allerdings ist ja wohl noch unklar wie es dort weitergeht. Personell sind wohl bis auf Prokop, Aigner und Röcker alle wieder dabei. Ich bin gespannt, ob gerade mit Blick auf die Kaderplanung Spieler zum Einsatz kommen (Startelf oder Einwechslung) die bis jetzt nicht so im Fokus standen. Ohne drei Punkte gegen Saarbrücken ist der vierte Platz nach meiner Ansicht kaum noch zu erreichen. Bezüglich der nächsten Saison bin ich gespannt mit welchen Spielern, deren Vertrag ausläuft eine Verlängerung angestrebt wird. Aus meiner Sicht gibt es einige bei denen ich auf einen neuen Vertrag verzichten könnte.


 
Catenaccio
Interessierter Fan
Beiträge: 155
Registriert am: 22.06.2020


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#7 von EinFan , 02.04.2021 16:13

Zitat von Catenaccio im Beitrag #6
Sehe das eigentlich genauso wie EinFan. Über den Hessenpokal scheint mir die Qualifikation einfacher zu sein, allerdings ist ja wohl noch unklar wie es dort weitergeht. Personell sind wohl bis auf Prokop, Aigner und Röcker alle wieder dabei. Ich bin gespannt, ob gerade mit Blick auf die Kaderplanung Spieler zum Einsatz kommen (Startelf oder Einwechslung) die bis jetzt nicht so im Fokus standen. Ohne drei Punkte gegen Saarbrücken ist der vierte Platz nach meiner Ansicht kaum noch zu erreichen. Bezüglich der nächsten Saison bin ich gespannt mit welchen Spielern, deren Vertrag ausläuft eine Verlängerung angestrebt wird. Aus meiner Sicht gibt es einige bei denen ich auf einen neuen Vertrag verzichten könnte.


Wahrscheinlich werden eher die anderen verkauft.

Dann scheint morgen Ajani wieder einsatzfähig zu sein. Zumindest wird er im Vorbericht auf der Vereins-Homepage nicht bei den Verletzten genannt.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 742
Registriert am: 06.09.2018


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#8 von 19Dominik26 , 02.04.2021 18:34

Danke an H..BERG für die schönen Worte.
Du sprichst mir aus der Seele.
Ich finde, das Wehen Wiesbaden in vielen Bereichen stagniert.
Sei es in der Mannschaftlichen Aufstellung, der spielerischen Leistung oder in den Ergebnissen.
Wir als Fans tun uns schwer, uns mit dem Verein zu identifizieren, weil man sich für die Leistung auf dem Rasen schämt.

Ich habe über die Zeitspanne hinweg sehr an meinem Wehenfansein gelitten, weil ich mich nicht traute, selbst bewusst zu diesem Verein zu stehen, weil ich mich schämte, für diese Art von Führung.

Wiesbaden ist eigentlich eine perfekte Bühne für so einen Verein, auch wenn wir nicht aus WIesbaden selbst sind.
Der Verein könnte eine vehement besser organisiertere Rolle spielen, wenn er sich neuzeitlicher Aufstellen würde.
Es riecht immer so nach dem Uraltmotto "Haben wir immer schon so gemacht". Wehen hat keine Visionen, die verdeutlichen, WAS der Verein in der Region bewegen und erreichen will. Man schwärzt uns an mit 2. Liga. Aber was genau man DORT sucht, wird uns auch nicht näher erläutert.

Unsere Fanmotivation schwindet tagtäglich auf ein neues Rekordminus. Dass keiner Bock auf Wehen Wiesbaden hat, ist größtenteils selbst verschuldet. Die Fanbase ist es Leid, die Tragweite der Ergebnisse noch mit anzuschauen. Viele sind erschöpft, weil sich eh nix ändert.

Der Verein hat eigentlich viele Ambitionen, aber macht nur wenig draus. Die Führungsetage ist der Kernpunkt, bei dem es darum geht, LEISTUNG zu erzeugen auf dem Spielfeld.Aber wer weiß, wie viele in Zukunft ins Stadion dürfen hat man vielleicht dank CORONA das Stadion umsonst ausgebaut.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 827
Registriert am: 30.05.2018


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#9 von 19Dominik26 , 02.04.2021 18:42

@H..BERG

Ich hatte im Zwickauthread ein Machtwort gesprochen an alle Beteiligten, dass ich mein Forum nicht benutzen lassen will als "Projektionsfläche" für etwaige Verlagerungen aus dem Transfermarkt.de Forum. Wir wollen friedlich und fannah über den SVWW schreiben. Damit wir uns austauschen können. Und nicht über PROBLEME von anderswo aufregen!

Gruß
Dominik


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


Catenaccio findet das Top
 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 827
Registriert am: 30.05.2018


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#10 von Catenaccio , 02.04.2021 20:02

Würde mich interessieren wen wir verkaufen könnten ? Eigentlich kommen als Abnehmer nur 2. Liga oder höher in Betracht. Einen Knaller wie Schäfler im letzten Jahr haben wir meiner Ansicht nach nicht im Kader. Ich möchte nicht pauschal den Spielern die 2. Liga Tauglichkeit absprechen, sicherlich könnten etwa Korte und Medic dort spielen aber ich sehe eigentlich keinen der noch Vertrag hat für den wir eine nennenswerte Ablöse erzielen könnten.


 
Catenaccio
Interessierter Fan
Beiträge: 155
Registriert am: 22.06.2020

zuletzt bearbeitet 02.04.2021 | Top

RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#11 von 19Dominik26 , 03.04.2021 06:49

Vielleicht geht ja Hollerbach auch wieder weil er mit Einsatzzeit unzufrieden ist.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 827
Registriert am: 30.05.2018


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#12 von EinFan , 03.04.2021 12:15

Schon bezeichnend für die momentane Situation : Für das Spiel heute scheint sich eigentlich keiner , einschließlich mir, zu interessieren. Dementsprechend sind auch die Beiträge. Ich muß es leider so sagen: Stellenwert und Vorfreude auf das Spiel heute entsprechen bei mir in etwa dem Interesse, das ich z. Zt. an Spielen der Nationalmannschaft habe.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 742
Registriert am: 06.09.2018


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#13 von Catenaccio , 03.04.2021 13:47

Die Aufstellung heute ist ein wenig überraschend, zeigt aber das personell doch einige Alternativen da sind. Der von vielen geforderte Hollerbach ist von Anfang an dabei und kann hoffentlich unser Angriffsspiel beleben. Wurtz und Nilson verletzt. Also in der Offensive eine neue Zusammensetzung die funktionieren könnte. Ajani und Kuhn nur auf der Bank, keine Infos zu Carstens und Gürleyen beide nicht auf der Bank


 
Catenaccio
Interessierter Fan
Beiträge: 155
Registriert am: 22.06.2020


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#14 von 19Dominik26 , 03.04.2021 13:56

Ich verstehe nicht, was Hock an Gürleyen fand. Das war doch eigentlich genauso ein "Fehlkauf" wie viele andere auch.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 827
Registriert am: 30.05.2018


RE: 30.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

#15 von H..BERG , 03.04.2021 15:02

Die Aussage unseres Geschäftsführers vor dem Spiel, dass wir personell für die kommende Saison gut aufgestellt sind und uns noch mit Perspektivspieler (also Spieler aus der Jugend bzw. der RL) verstärken lässt ja für die Zukunft hoffen. Hiermit kann unsere bisherige erfolgreiche Jugendschmiede dann gut arbeiten.
Sehen so gute Aussichten für das kommende Jahr aus?


H..BERG  
H..BERG
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 239
Registriert am: 17.08.2020


   

31.Spieltag: SV Meppen - SV Wehen Wiesbaden
30.Spieltag: SV Wiesbaden - 1.FC Saarbrücken

>
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz