Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#1 von Dustin , 05.05.2021 13:29

Ein besonderes Spiel für mich!
Erinnere mich noch gut an diese Begegnungen in der 2.Liga 2008/2009.
3:3 in München und dann WALKE mit sensationeller Leistung Note 1,5 beim Rückspiel mit Schiri BIBIANA STEINHAUS - 0:0
Ein korrektes Tor von Ronny KÖNIG wurde nicht anerkannt.
Ich traf mich mit Stefan Ziffzer, mit dem ich viele Jahre beim SV Wiesbaden gespielt habe.
Er war zu dieser Zeit gemeinsam mit REUTER GF von 1860 und war entsetzt über die Verfassung dieses Vereins.
Von ihm kam 1 Spiel später der Satz in der PR: "Der Fisch stinkt vom Kopf! Und der Kopf ist der Präsident!"
Er wurde noch in den Katakomben als GF von 1860 entlassen.

Gerettet hat es 1860 nicht! Der Niedergang war eingeläutet. Bis heute hat sich der TSV 1860 nur schwer wieder konsolidiert.
Diese Saison aufgrund eines bärenstarken Urgestein MÖLDERS allerdings noch mit der Chance, einen der 3 begehrten Plätze zu erzielen!

Es wird also wieder rund gehen!
Und es wird sich zeigen, ob wir ohne Druck gegen einen sicher engagierteren Gegner als LÜBECK es war, so etwas wie Spielkultur auf den Rasen bringen können.
Da wir besondere wichtige Spiele eigentlich meist vergeigt haben, sehe ich dieses auch als bedeutend für die Einordnung UNSERER aktuellen Leistungsfähigkeit an.
Und bin gespannt, ob REHM wenigstens in diesem Prestige-Spiel liefert!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.384
Registriert am: 11.06.2018


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#2 von EinFan , 05.05.2021 18:11

Zitat von Dustin im Beitrag #1
Ein besonderes Spiel für mich!
Erinnere mich noch gut an diese Begegnungen in der 2.Liga 2008/2009.
3:3 in München und dann WALKE mit sensationeller Leistung Note 1,5 beim Rückspiel mit Schiri BIBIANA STEINHAUS - 0:0



An dieses Spiel kann ich mich auch noch gut erinnern. Ich war damals zufällig auf der Rückfahrt aus dem Süden, bin zur rechten Zeit an München vorbeigekommen und habe spontan an der Allianz-Arena einen Schlenker eingelegt. Nach ungefähr 20 Minuten stand es 3:0 für 1860 und ich wollte eigentlich schon aus Frust meine Rückfahrt fortsetzen, um nicht all zu spät nach Hause zu kommen. Habe es mir dann zum Glück anders überlegt und zum Schluß stand es 3:3, wobei uns in der Nachspielzeit um ein Haar noch das 3:4 ( durch Diakite ?) gelungen wäre. Das Rückspiel in der Brita-Arena war dann auch das letzte Heimspiel in Liga 2 damals glaube ich. Der Abstieg war schon besiegelt und Walke hatte Gelegenheit sich für andere Vereine zu empfehlen.

Wäre schön wenn wir dieses Mal mit dem gleichen Engagement auflaufen. Dann könnte es ein sehenswertes Spiel werden.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Dustin hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 768
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 05.05.2021 | Top

RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#3 von sechzger.de , 07.05.2021 20:33

Servus aus München!

Bei sechzger.de werfen wir in unserer Rubrik TAKTIKTAFEL vor jedem Spieltag einen Blick auf den kommenden Gegner. Auch nach jedem Spiel analysieren wir das Geschehen auf dem Platz.

Heute erschien die TAKTIKTAFEL zum Duell mit dem SV Wehen Wiesbaden. Schaut gerne mal bei uns vorbei (wir können noch keinen Link einstellen aufgrund der Regeln in eurem Forum).

Viel Spaß beim Lesen, wir freuen uns über euer Feedback!

Auf ein gutes Spiel morgen,

sechzger.de


Catenaccio findet das Top
Dustin hat sich bedankt!
sechzger.de  
sechzger.de
Beiträge: 1
Registriert am: 21.03.2021


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#4 von Catenaccio , 08.05.2021 10:50

Hallo sechzger, danke für die Info. Tolle Seite! Wünsche euch den Aufstieg. Einmal Löwe immer Löwe.


 
Catenaccio
Spielbesucher Fan
Beiträge: 178
Registriert am: 22.06.2020


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#5 von Dustin , 08.05.2021 11:26

Man spürt die Begeisterung und die Nähe zu den Fans.
Der Umfang und das was Fans interessiert, Transparenz und Hintergründe sind Balsam für jede Fan-Seele.
Insbesondere die Taktikanalysen sind Klasse.

Das erhalten wir leider nur recht subjektiv mit sehr wenig Nährwert.
Man sieht , dass 1860 eine grosse Geschichte hat, an der alle bemüht sind daran anzuknüpfen.
Gefällt mir ausgesprochen gut!

Wünsche euch einen erfolgreichen Verlauf und der Endrallye!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.384
Registriert am: 11.06.2018


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#6 von EinFan , 08.05.2021 14:04

Wenigstens hat der DFB heute mal einen richtigen Schiri geschickt. Auf geht's Wehen.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 768
Registriert am: 06.09.2018


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#7 von Claus , 08.05.2021 14:32

1:0 sehr schön gemacht von Wurtz.


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch


 
Claus
Mag Wehen Gerne Fan
Beiträge: 340
Registriert am: 04.06.2018

zuletzt bearbeitet 08.05.2021 | Top

RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#8 von Dustin , 08.05.2021 14:52

Schon verrückt!
Bis zum Tor ansehnlich mitgespielt, aber in der gegnerischen Hälfte wurde alles abgepflückt und nur durch Einzelläufe Gefahr.
Wie auch bei der schönen Einzelleistung von WURTZ!
Es fehlt deutlich erkennbar eine Struktur und Abstimmung mit passendem Zug zum Tor
Druck nach vorne ausschließlich durch Individualaktionen!
In Spielstruktur, ABGESTIMMTEM Zug zum Tor 1860 deutlich variabler und besser.

Hinten leider auch zu oft fehlende Abstimmung. Chancen für 1860 dadurch wie am Fliessband.

1:0 zur Hz. äußerst glücklich.
Hoffe wir lassen uns nicht ganz hinten reindrängen und versuchen nachzulegen. Denn auch da werden sich Chancen ergeben!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.384
Registriert am: 11.06.2018


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#9 von 19Dominik26 , 08.05.2021 14:52

Juhu auch wenns rechnerisch nix mehr bringt.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 864
Registriert am: 30.05.2018


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#10 von Claus , 08.05.2021 15:09

Wenn man überlegt wieviele Spieler bei uns fehlen, schlagen wir uns gut bis jetzt.


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch


 
Claus
Mag Wehen Gerne Fan
Beiträge: 340
Registriert am: 04.06.2018


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#11 von Dustin , 08.05.2021 15:38

Wir spielen unsere Angriffe nicht aus!
HOLLERBACH komplett frei und WURTZ knorzt ohne Chance drauf!

Das Gleiche 2x von LANKFORD - HOLLERBACH in der Mitte anspielbar!
Das passiert uns viel zu oft!
Eingebrochen sind wir zwar nicht - aber bekleckert haben wir uns mit Ruhm auch nicht.
Zu wenig klare Linie in den Köpfen
Cleverness fehlte als man immer wieder den Zug zum Tor unnötig -weil unsicher- abstoppte u d damit verdaddelte.


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.384
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 08.05.2021 | Top

RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#12 von 19Dominik26 , 08.05.2021 17:17

Wie würde der Kommentator jetzt sagen: Das Ergebnis ist an Freund und Feind vorbei.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 864
Registriert am: 30.05.2018


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#13 von Catenaccio , 08.05.2021 17:46

Sehr schöner Übersteiger von Wurtz, danach wäre ein zweiter Treffer möglich gewesen (Malone). Wie schon beschrieben gab es genug Konter die leider unsauber zu Ende gespielt wurden. Besonders die Pässe von Lankfort in den Strafraum landeten in den Füßen des Gegners. Schade da war mehr möglich. Malone wirkte auf mich sehr unkonzentriert. Beim Pokalsieg in Gießen fand ich seine Einwechslung sehr belebend für unser Angriffsspiel, heute war er mich ein Ausfall. Trotzdem spielt er eine sehr gute Saison. Hollerbach erschien mir heute übermotiviert. Ich hoffe seine Zeit wird noch kommen, heute ärgerliche Fehler beim Konter und unnötige Fouls. Unterm Strich aber ein verdienter Punkt gegen bis zum Schluss hochmotivierte Löwen. Hoffe das 1860 zumindest noch die Relegation schafft.


 
Catenaccio
Spielbesucher Fan
Beiträge: 178
Registriert am: 22.06.2020


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#14 von EinFan , 08.05.2021 17:52

Heute hat man deutlich gesehen, warum 1860 "oben mitspielt" und wir nicht ganz. Und trotzdem hätten wir, zwar mit Glück, das Spiel fast gewonnen. Der Ausgleich fiel für mich zu diesem Zeitpunkt unerwartet, aber wie so oft im Fußball im direkten Gegenzug nach einer leichtfertig bzw, fahrlässig vertändelten Chance zum 2:0. Hätten wir zur Halbzeit zurück gelegen, hätte man sich nicht beschweren brauchen. Die Chancen das Spiel zu entscheiden waren in der 2. HZ ausreichend vorhanden, bevor 1860 noch mal zurück kam. Auf jeden Fall deutlich zu sehen, das die Münchner die besseren Laufwege und Spielstruktur hatten und bei uns eher Einzelaktionen für Gefahr sorgten.

Schade und blamabel für den HR, das der sich wieder nur hinten dran gehängt hat und wir den parteiischen Kommentator des BR ertragen mußten. Der wollte bei jeder Berührung Elfmeter für 1860, selbst wenn es im Mittelkreis war


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Dustin hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 768
Registriert am: 06.09.2018


RE: 36.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - 1860 München

#15 von Dustin , 08.05.2021 18:20

Zitat von EinFan im Beitrag #14
Heute hat man deutlich gesehen, warum 1860 "oben mitspielt" und wir nicht ganz. Und trotzdem hätten wir, zwar mit Glück, das Spiel fast gewonnen. Der Ausgleich fiel für mich zu diesem Zeitpunkt unerwartet, aber wie so oft im Fußball im direkten Gegenzug nach einer leichtfertig bzw, fahrlässig vertändelten Chance zum 2:0. Hätten wir zur Halbzeit zurück gelegen, hätte man sich nicht beschweren brauchen. Die Chancen das Spiel zu entscheiden waren in der 2. HZ ausreichend vorhanden, bevor 1860 noch mal zurück kam. Auf jeden Fall deutlich zu sehen, das die Münchner die besseren Laufwege und Spielstruktur hatten und bei uns eher Einzelaktionen für Gefahr sorgten.

Schade und blamabel für den HR, das der sich wieder nur hinten dran gehängt hat und wir den parteiischen Kommentator des BR ertragen mußten. Der wollte bei jeder Berührung Elfmeter für 1860, selbst wenn es im Mittelkreis war

ALLES richtig beschrieben! Kann mir sogar vorstellen, dass das von den "sechziger.de" mit gleicher Analyse nachbearbeitet wird.

Und der Kommentator schien mir durch die lange Anfahrt auf Hefeweizen-Entzug zu sein.

Toll, was der alles gesehen hat und dann bei DEUTLICHSTEM 60er Handspiel nach einem erschrockenen "OOOH" schnell alles weitere runter schluckte.
Man KANN so moderieren, muss man aber nicht!

Fazit: da fehlt bei uns für anspruchsvolle ehrlich getragene Ziel noch ne ganze Menge!

Übrigens - und nur nebenbei: In der Kicker - Leistungsbewertung des ganzen Teams über die komplette Saison hinweg, liegen wir auf dem 3.letzten Platz!
Immerhin für eine grobe Orientierung nicht uninteressant!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.384
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 08.05.2021 | Top

   

Hessenpokal-Spiel Halbfinale: FSV -SVWW
35.Spieltag: VfB Lübeck - SV Wehen Wiesbaden

>
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz