Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

#16

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 13.11.2020 14:45
von EinFan • Redet gerne über Wehen Fan | 508 Beiträge

Die 3 Torhüter abgezogen haben wir für das Zwickau-Spiel 17 Feldspieler. Nicht berücksichtigt ist, ob Leis wieder dabei ist und Kempe und Hollerbach wieder komplett fit sind. In der Not auf nicht 100% fitte und angeschlagene Spieler zurückgeifen zu müssen ist schon öfters nach hinten losgegangen.

Ich kenne den Spieler nicht, abere andere Vereine werden noch aktiv und fündig.

https://www.kicker.de/sv-waldhof-nimmt-o...-789647/artikel


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
zuletzt bearbeitet 13.11.2020 14:45 | nach oben springen

#17

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 13.11.2020 18:59
von Schiri • Erfahrener Fan | 90 Beiträge

Drei Spieler operiert: Mrowza, Aigner, Wurtz. Für alle drei ist die Vorrunde gelaufen, möglich, dass wir sie überhaupt nicht wiedersehen. Wenn es heißt, zehn Wochen, kann man getrost von 20 Wochen ausgehen. Bei Wurtz hieß es noch vor zwei Wochen, vielleicht sei eine "Punktlandung" möglich. Von wegen.

Man kann es drehen, wie man will, das ist großes Pech, denn es betrifft ausschließlich Leistungsträger. Und das bei diesem Kader. Ein Unglück kommt selten allein.

Ich kann die hier mehrfach geäußerte Forderung nach einem Trainerwechsel gut verstehen, allerdings kann ich sie nicht uneingeschränkt teilen. Ich fürchte, auch ein neuer Trainer könnte derzeit nicht viel ausrichten. Klar, er könnte Hollerbach in die Anfangself stellen, vielleicht auch Schwede. Aber viel mehr Wechsel bieten sich doch bisher nicht an. Das grundlegende Übel ist meiner Meinung nach: Der Kader ist einfach zu schwach. Er war es schon vor den Verletzungen, und er ist es jetzt umso mehr. Wobei ich viele dieser auch bei anderen Vereinen üblichen Rotationen zum Saisonende nicht verstehen kann und nie verstehen werde: Was können manche Neue, die bisher kaum oder überhaupt nicht eingesetzt wurden, denn besser als Z.B. Titsch, Lorch, Shipnowski?
Bitte auch nicht vergessen: Rehm ist seit dem ersten Abstieg aus Liga zwei der erfolgreichste Trainer sein langem. Und mehr als die üblichen Durchhalteparolen könnte doch ein Nachfolger nach mehreren Pleiten nicht äußern.

Wie schon mehrfach geschrieben: Dieser jetzt auch dezimierte Kader reicht, wenn wir Glück haben, zum Abstiegskampf, zu mehr nicht. Mehrfach wurde hier schon die Hoffnung ausgedrückt, gegen Zwickau könnte es endlich wieder einen Sieg geben. Ich glaube das nicht, wenn es Unentschieden ausgeht, können wir zufrieden sein. Was uns erwartet, hat Rehm beim Interview vor dem Spiel schon erkennen lassen. Es gehe darum, die Zweikämpfe besser anzunehmen, die Zweikämpfe, die Zweikämpfe. Von Fehlpässen und spielerischen Mitteln hat er ganz zuletzt gesprochen. Heißt: Es wird ein Gemetzel im Mittelfeld geben, viele Fouls, viele gelbe Karten, viele lange Bälle ins Nichts, alles, nur kein Fußball. Alles wie gehabt. Leider

Zuletzt möchte ich noch allen meine Solidarität versichern, die sich hier engagieren, die hier immer wieder schreiben und sich auch durch jämmerliche Auftritte und Ergebnisse nicht entmutigen lassen. Leider sind wir nur viel zu wenige.


EinFan findet das Top
Dustin hat sich bedankt!
nach oben springen

#18

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 13.11.2020 19:30
von H..BERG • Interessierter Fan | 156 Beiträge

Zitat von Schiri im Beitrag #17
Drei Spieler operiert: Mrowza, Aigner, Wurtz. Für alle drei ist die Vorrunde gelaufen, möglich, dass wir sie überhaupt nicht wiedersehen. Wenn es heißt, zehn Wochen, kann man getrost von 20 Wochen ausgehen. Bei Wurtz hieß es noch vor zwei Wochen, vielleicht sei eine "Punktlandung" möglich. Von wegen.

Man kann es drehen, wie man will, das ist großes Pech, denn es betrifft ausschließlich Leistungsträger. Und das bei diesem Kader. Ein Unglück kommt selten allein.

Ich kann die hier mehrfach geäußerte Forderung nach einem Trainerwechsel gut verstehen, allerdings kann ich sie nicht uneingeschränkt teilen. Ich fürchte, auch ein neuer Trainer könnte derzeit nicht viel ausrichten. Klar, er könnte Hollerbach in die Anfangself stellen, vielleicht auch Schwede. Aber viel mehr Wechsel bieten sich doch bisher nicht an. Das grundlegende Übel ist meiner Meinung nach: Der Kader ist einfach zu schwach. Er war es schon vor den Verletzungen, und er ist es jetzt umso mehr. Wobei ich viele dieser auch bei anderen Vereinen üblichen Rotationen zum Saisonende nicht verstehen kann und nie verstehen werde: Was können manche Neue, die bisher kaum oder überhaupt nicht eingesetzt wurden, denn besser als Z.B. Titsch, Lorch, Shipnowski?
Bitte auch nicht vergessen: Rehm ist seit dem ersten Abstieg aus Liga zwei der erfolgreichste Trainer sein langem. Und mehr als die üblichen Durchhalteparolen könnte doch ein Nachfolger nach mehreren Pleiten nicht äußern.

Wie schon mehrfach geschrieben: Dieser jetzt auch dezimierte Kader reicht, wenn wir Glück haben, zum Abstiegskampf, zu mehr nicht. Mehrfach wurde hier schon die Hoffnung ausgedrückt, gegen Zwickau könnte es endlich wieder einen Sieg geben. Ich glaube das nicht, wenn es Unentschieden ausgeht, können wir zufrieden sein. Was uns erwartet, hat Rehm beim Interview vor dem Spiel schon erkennen lassen. Es gehe darum, die Zweikämpfe besser anzunehmen, die Zweikämpfe, die Zweikämpfe. Von Fehlpässen und spielerischen Mitteln hat er ganz zuletzt gesprochen. Heißt: Es wird ein Gemetzel im Mittelfeld geben, viele Fouls, viele gelbe Karten, viele lange Bälle ins Nichts, alles, nur kein Fußball. Alles wie gehabt. Leider

Zuletzt möchte ich noch allen meine Solidarität versichern, die sich hier engagieren, die hier immer wieder schreiben und sich auch durch jämmerliche Auftritte und Ergebnisse nicht entmutigen lassen. Leider sind wir nur viel zu wenige.



Zu diesem Beitrag:

1. Wenn ich mich infolge geistiger Umnachtung nicht irre, hat sich das aber auch schon anders in früheren Beiträgen angehört.
2. Leider sind wir viel zu wenige, ja das bestimmt und ist sehr sehr traurig. Aber die Ursache hierzu sind die für den Fan zu sehenden Darbietungen
unserer Mannschaft und deren grundsätzliche Ursache ist das nicht vorhandene profihafte Verhalten der zuständigen Herrschaften in unserem
Verein.
Nur Augen zu und immer weiter wie bisher funktioniert einfach nicht und kann doch nicht durch den Austausch einer Person irgendwann
vielleicht zu einem besseren Erfolg verhelfen. Wenn wir alle weiter träumen wollen, dann soll / muss es halt so weitergehen mit den möglichen
Folgen eines Abstiegs, welcher dann sicherlich so unglücklich war und in der heutigen Zeit man auf Corona schieben wird.
3. Wer ist mit einem solchen Szenario einverstanden? Ich jedenfalls nicht!


EinFan findet das Top
Dustin hat sich bedankt!
nach oben springen

#19

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 13.11.2020 21:47
von H..BERG • Interessierter Fan | 156 Beiträge

Zitat von Dustin im Beitrag #15
Kam ja bei der Kadergrösse alles völlig überraschend .


Jetzt sei mal nicht so hart.
Dafür sparen wir im Vergleich zu einem größeren Kader richtig Kohle und das monatlich und der Chef ist auch sehr zufrieden.


Dustin hat sich bedankt!
nach oben springen

#20

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 13.11.2020 21:51
von EinFan • Redet gerne über Wehen Fan | 508 Beiträge

https://www.kicker.de/4671199/spielbericht Dem Jungen gönne ich es. Ich könnte aber trotzdem grad kotzen wenn ich es im Zusammenhang mit unserer Kaderplanung und momentanen Situation betrachte


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
zuletzt bearbeitet 13.11.2020 21:54 | nach oben springen

#21

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 09:25
von EinFan • Redet gerne über Wehen Fan | 508 Beiträge

Zur Wahrnehmung des Vereins und in der Region :
Wenn ich es nicht übersehen habe ist im WK heute kein einziger Hinweis auf das heutige Spiel gegen Zwickau. Nur ein Artikel über die Torjäger in der Geschichte des SVWW. Und dabei fällt mir auf, das der momentane Spitzenreiter Saarbrücken mit Jaenicke, Jo und Shipnoski über einen kompletten Weher Sturm verfügt.

Freue mich trotzdem auf das Spiel, wage aber keine Prognose.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#22

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 14:10
von Dustin • Kennt den Verein Fan | 1.037 Beiträge

Und wer hat es stark eingeleitet .....
HOLLERBACH!


nach oben springen

#23

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 14:14
von EinFan • Redet gerne über Wehen Fan | 508 Beiträge

Wir müssen uns aber auch zum wiederholten Mal bei Boss bedanken, das er vorher wieder den frühen Rückstand nach dem Klops-Pass von Medic gerettet hat.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#24

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 14:15
von Dustin • Kennt den Verein Fan | 1.037 Beiträge

Kuhn beim Freistoss wieder einmal ohne Sinn und Verstand!


Und gerade super MEDIC und MALONE!

Und Horror hinten mit Gegentor!


zuletzt bearbeitet 14.11.2020 14:17 | nach oben springen

#25

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 14:22
von Dustin • Kennt den Verein Fan | 1.037 Beiträge

KUHN zerstört im Moment jeden Angriff!!!


nach oben springen

#26

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 14:54
von Catenaccio • Erfahrener Fan | 73 Beiträge

Schöne Ballannahme und Schuss von Tietz. Leider nur ans Alu. Mit einem 3:1 in die Pause zu gehen wäre besser...


nach oben springen

#27

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 14:56
von EinFan • Redet gerne über Wehen Fan | 508 Beiträge

Das hätte Tietz gut getan !


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#28

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 15:24
von Dustin • Kennt den Verein Fan | 1.037 Beiträge

HOLLERBACH, den besten Soieler rauszznehmen ust typisch REHM. BESCHEUERT!
Es gab KEINE NOTWENDIGKEIT dazu!
Wehe wir verlieren das!!!


nach oben springen

#29

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 15:33
von EinFan • Redet gerne über Wehen Fan | 508 Beiträge

Wir können doch gar nicht beurteilen wie es um seine Kräfte steht. Er hat ja auch viele Sprints hingelegt. Problem ist, das die Bank z.Zt. nicht viel her gibt.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#30

RE: 10.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FSV Zwickau

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 14.11.2020 15:52
von Dustin • Kennt den Verein Fan | 1.037 Beiträge

Gerade ist er noch vor und zurück, von links auf die andere Seite.
Der is kraftmässig einer der Stärksten.
Aber ich habe es ja deutlich vorher gesagt. Auch WARUM er das machen wird!!!
KUHN war durchgehehend schwach, fehlt jegliches Timing, lässt aber auch JEDE FLANKE ZU!


nach oben springen

>
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: koendc
Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 245 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 504 Themen und 3590 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
19Dominik26, Jinzuya


disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz