Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

Foren Suche

  • Foren-Beitrag von Dustin im Thema Hallescher FC - SV Wehen Wiesbaden

    " ...gegen eine Wiesbadener Mannschaft der die Ideen fehlen" ....wie wahr!

    Die ersten 2 Treffer sindmal nicht zu erklären durch die Ausfälle in der IV.
    Danach tw. guter Aufbau , aber von NILSSON mehrfach nicht sehr mannschaftsdienlich genutzt.
    Im Angriff sehr sporadisch und in Hz.2 wie gehabt drauf los. 4:0 ist schon heftig, aber verdeutlicht, dass unsere oft doch schwächelde Abwehr noch schwächer werden kann.

    REHM kann die Leistungen immer so schön selektiv vor dem Spiel interpretieren! Heute auch! Passt jedenfalls nicht zu den Zielen und schon mal gar nicht zu den mageren Ergebnissen.
    Da wird mir schon ganz bange beim Blick auf die nächste Saison!
    Aber das scheint für einige Verantwortliche und auch kritikscheue Fans hier ja kein Problem zu sein. Da schwimmt man gern auf der Vereins konformen Welle! Da hilft dann auch keine vereinzelte Unmutsäusserung. Und alles geht so weiter.
    Wäre froh, wenn einige mal aufwachen und etwas genauer hinschauen, was da Entscheidendes nach wie vor fehlt!
    Sonst gibt es ein ganz neues Erwachen am Ende der nächsten Saison!

  • Hallescher FC - SV Wehen WiesbadenDatumGestern 02:24
    Thema von Dustin im Forum SV Wehen Wiesbaden Fan...

    Ich bin mal Optimist und hoffe, dass REHM endlich mal aus dem FSV-Spiel seinen Lerneffekt gezogen hat.
    Meine beschriebene 3er-Formation sollte ein gutes Gerüst sein.
    Deshalb tippe ich auch hier einen 3:0 Auswärts-Sieg.
    Lieber mal nicht die gleiche Leier vom schweren Gegner reden, der eigentlich in die Spitze gehört, sondern klare Vorgabe geben und MACHEN!!
    Wäre schön, wenn er mal einer erfolgreichen Formation die notwendige Chance gibt, genau da weiter zu machen.

  • Saison 2021 / 2022 KaderplanungDatum14.05.2021 11:41
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

    Das befürchte ich allerdings auch!
    Zu oft wurde er von REHM ungerechtfertigt ins 2.Glied gestellt.
    Wir hatten ewig lange keine Zielvorgabe schlüssiger Spielzüge und seine gute Vorarbeit ermöglichte deshalb meist nur Flanken aus den Halbfeld! Auch das hat REHM m.E. nicht ausreichend bedacht!!!
    Gerade bei AJ ist als RV bestens aufgehoben - dabei ist auf die passenden Nebenspieler zu achten!
    Sehe da aktuell nur HOLLERBACH und LANKFORT!

  • Saison 2021 / 2022 KaderplanungDatum13.05.2021 19:35
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

    Sehe es ähnlich wie du. MROWCA ist solide und wuchtig ( was REHM ja liebt , )aber auch nicht mehr.
    AJANI sehe ich wesenlich stärker als MROWCA, weil er sehr kontrolliert agieren kann. Und hin und wieder sollte das ja eigentlich auch mal eingesetzt werden. Allein gegen den FSV ging es im Zusammenspiel mit LANKFORT und NILSSON endlich mal nicht dnur wild rauf los, sondern bestens strukturiert!
    Würde ihn schnellstens und auch längerfristig verlängern!

  • Hessenpokal-Spiel Halbfinale: FSV -SVWWDatum12.05.2021 21:25

    NILSSON wurde zu Recht gescholten!
    Seit einigen Spielen hat er sich aber z.Tl. besten Spieler gemausert! Er hatte ja auch genug Chancen erhalten, die final eben nicht gereicht haben!
    Sehe es aber wie du, Claus, dass wir an ihm noch Spaß haben werden.
    Finde ihn extrem fokussiert, er geht auf jeden Ball, stört und läuft OHNE Ball in gute Positionen ! Das machen nicht alle!

    ERSTMALS waren klare klassische Spielzüge zu sehen: von hinten über Aussen gekreuzt und bis zur Grundlinie gespielt und sauber(!) geflankt mit erfolgreichem Abschluss! LANKFORT, AJANI, NILSSON

    Gut gefallen hat mir auch der sehr wertschätzende Kommentar des Sprechers zu HOLLERBACH ! Endlich durfte er auch mal komplett 90 spielen!
    Und dass er in seinen guten Entscheidungen blitzartig ist war auch die laufende Saison schon so. Auch NUR durch Spiele kann er in seiner jetzt schon robudten Ballbehauptung noch cleverer werden. Das ein oder andere Spiel hätte mit ihm in der Saison sicher besser und erfolgreicher laufen können!

    Für mich heute bärenstark: LANKFORT, AJANI, NILSSON und HOLLERBACH...und absoluter Halt durch BOSS, der den Weggang von KOLKE mehr als kompensierte. Gutes Auge im Aufbau! Auch CHATO war der Rackerer und Abräumen pur, auch wenn er etliche Fehlpässe fabrizierte. Trotzdem enorm stark!

    Wer so ein wenig abfiel war NIEMEYER ( viele Ballveruste und Fehlpässe ), WURTZ ( bremste das Spiel und agiert wenig konstruktiv und oft nach hinten ).
    Die anderen fielen eigentlich kaum auf - mit Höhen und Tiefen.

    Wenn das Endspiel so fokussiert gespielt und gewonnen wird, wäre zumindest nicht alles in der Saison schiefgelaufen.
    Aber das DIng müssen sie jetzt auch über die Ziellinie bringen.
    Interessant , das urplötzlich REHM dieses klare Ziel formuliert hat!
    Warum nicht bereits klare Ansage zu Saisonbeginn?!?
    War heute insgesamt sehr gut anzuschauen und jederzeit Dominanz geführt!

  • Hessenpokal-Spiel Halbfinale: FSV -SVWWDatum12.05.2021 20:08
    Thema von Dustin im Forum SV Wehen Wiesbaden Fan...

    Ganz passables Spiel mit starken Aktionen von AJANI, LANKFORD und NILSSON.
    Mit weiteren Möglichkeiten, die wie gehabt leicht vergeben wurden.
    Aber 2:0 für uns - immerhin.

    Mittlerweile 3:0 Vorlage HOLLERBACH, vollendet von NILSSON.

  • Zitat von Catenaccio im Beitrag #16
    Da bin ich aber froh das die Tabelle nach Punkten zählt und nicht nach der
    Leistungsbewertung vom Kicker. Sonst würde jetzt die Regionalliga drohen.

    Die Statistik spiegelt sicher nicht komplett realistisch ein Leistungsbilanz wider.
    Aber die ersten 7 Teams befinden sich auch dort unter den ersten 6. Ausnahme wir!
    Zwar sind einige Spielbewertungen einzelner Spieler im +/- auch für mich kaum nachvollziehbar,
    aber insgesamt zeigt es schon zumindest eine Tendenz, die man ergänzend zum eigenen Eindruck schon ernst nehmen kann.

    Wichtiger wäre mir, dass wir nä. Saison nicht doch plötzlich in diese Richtung RL abschmieren!
    So ganz auszuschließen sollte man das nicht und entsprechend personell nachjustieren.
    Es wird sich zeigen, ob wir da diesmal besser liegen.
    Denn die nackte Realität zeigt, dass selbst mit dieser aktuellen Qualität einiges Entscheidendes fehlt.
    Die Frage ist, wo?!
    Sollte jeder mal mit offenem Blick durchdenken!

  • Zitat von EinFan im Beitrag #14
    Heute hat man deutlich gesehen, warum 1860 "oben mitspielt" und wir nicht ganz. Und trotzdem hätten wir, zwar mit Glück, das Spiel fast gewonnen. Der Ausgleich fiel für mich zu diesem Zeitpunkt unerwartet, aber wie so oft im Fußball im direkten Gegenzug nach einer leichtfertig bzw, fahrlässig vertändelten Chance zum 2:0. Hätten wir zur Halbzeit zurück gelegen, hätte man sich nicht beschweren brauchen. Die Chancen das Spiel zu entscheiden waren in der 2. HZ ausreichend vorhanden, bevor 1860 noch mal zurück kam. Auf jeden Fall deutlich zu sehen, das die Münchner die besseren Laufwege und Spielstruktur hatten und bei uns eher Einzelaktionen für Gefahr sorgten.

    Schade und blamabel für den HR, das der sich wieder nur hinten dran gehängt hat und wir den parteiischen Kommentator des BR ertragen mußten. Der wollte bei jeder Berührung Elfmeter für 1860, selbst wenn es im Mittelkreis war

    ALLES richtig beschrieben! Kann mir sogar vorstellen, dass das von den "sechziger.de" mit gleicher Analyse nachbearbeitet wird.

    Und der Kommentator schien mir durch die lange Anfahrt auf Hefeweizen-Entzug zu sein.

    Toll, was der alles gesehen hat und dann bei DEUTLICHSTEM 60er Handspiel nach einem erschrockenen "OOOH" schnell alles weitere runter schluckte.
    Man KANN so moderieren, muss man aber nicht!

    Fazit: da fehlt bei uns für anspruchsvolle ehrlich getragene Ziel noch ne ganze Menge!

    Übrigens - und nur nebenbei: In der Kicker - Leistungsbewertung des ganzen Teams über die komplette Saison hinweg, liegen wir auf dem 3.letzten Platz!
    Immerhin für eine grobe Orientierung nicht uninteressant!

  • Wir spielen unsere Angriffe nicht aus!
    HOLLERBACH komplett frei und WURTZ knorzt ohne Chance drauf!

    Das Gleiche 2x von LANKFORD - HOLLERBACH in der Mitte anspielbar!
    Das passiert uns viel zu oft!
    Eingebrochen sind wir zwar nicht - aber bekleckert haben wir uns mit Ruhm auch nicht.
    Zu wenig klare Linie in den Köpfen
    Cleverness fehlte als man immer wieder den Zug zum Tor unnötig -weil unsicher- abstoppte u d damit verdaddelte.

  • Schon verrückt!
    Bis zum Tor ansehnlich mitgespielt, aber in der gegnerischen Hälfte wurde alles abgepflückt und nur durch Einzelläufe Gefahr.
    Wie auch bei der schönen Einzelleistung von WURTZ!
    Es fehlt deutlich erkennbar eine Struktur und Abstimmung mit passendem Zug zum Tor
    Druck nach vorne ausschließlich durch Individualaktionen!
    In Spielstruktur, ABGESTIMMTEM Zug zum Tor 1860 deutlich variabler und besser.

    Hinten leider auch zu oft fehlende Abstimmung. Chancen für 1860 dadurch wie am Fliessband.

    1:0 zur Hz. äußerst glücklich.
    Hoffe wir lassen uns nicht ganz hinten reindrängen und versuchen nachzulegen. Denn auch da werden sich Chancen ergeben!

  • Man spürt die Begeisterung und die Nähe zu den Fans.
    Der Umfang und das was Fans interessiert, Transparenz und Hintergründe sind Balsam für jede Fan-Seele.
    Insbesondere die Taktikanalysen sind Klasse.

    Das erhalten wir leider nur recht subjektiv mit sehr wenig Nährwert.
    Man sieht , dass 1860 eine grosse Geschichte hat, an der alle bemüht sind daran anzuknüpfen.
    Gefällt mir ausgesprochen gut!

    Wünsche euch einen erfolgreichen Verlauf und der Endrallye!

  • Zitat von EinFan im Beitrag #100
    Neuigkeiten von Shipnoski : https://www.kicker.de/2-bundesliga/startseite

    Bei uns "entsorgt", in Saarbrücken aufgeblüht. So daneben kann man liegen ! Gönne es ihm und wünsche ihm viel Erfolg in der 2. Liga und laut Tabellenstand ist das noch nicht unbedingt endgültig. Theoretisch könnte es noch nach oben gehen. Ich gebe ja zu, das ich ihn in der 2. Liga bei uns auch nicht so stark gesehen habe aber anscheinend wurde er in Saarbrücken weiter entwickelt, während bei uns eher Stagnation angesagt gewesen wäre.


    Wie hätte man ihn denn überhaupt gesehen haben können.
    Er wurde ja insgesamt nur 12x eingesetzt! Meist mit Kurzeinsätzen!
    Die Hälfte dazu noch in den ersten 7 Spielen, die ja wohl komplett auf das Konto eines total orientierungslosen REHM gehen!

    Er war in der Aufstiegssaison 2018/2019 mit 6 Toren und 5 assists bereits der drittbeste Torschütze.
    Somit haben uns die besten 3 Spieler nach dem Abstieg verlassen!
    Dass du einen SHIPNOSKI mit diesem dilettantischen Coaching von REHM nicht mehr begeistern kannst , ist auch logisch.

    Und natürlich hat er sich weiter entwickelt! SHIPNOSKI hat ja auch das entsprechende Vertrauen beim 1.FCS bekommen!
    Und hat SOFORT eingeschlagen! Bereits am 2. und 3. Spieltag! Und kurz darauf einen Hattrick gegen INGOLSTADT!


    Erinnert mich sehr an Hollerbach, der bärenstark vom VfB/Bayern kam, gute Leistungen bot , aber eben nicht die amateurhafte Gnade unseres Trainers!
    Ich befürchte eine ähnliche Resignation bei ihm!
    Der zuvor von ihm ebenfalls abgeschobene BLACHA wurde SOFORT bester Mittelfeldspieler der 2.Liga!

    Deutlicher können FEHLEINSCHÄTZUNGEN eines selbsternannten ENTWICKLERS gar nicht sein!
    REHM zeigt in so eingefahrenen Bewertungen ziemlich deutlich seine Grenzen auf!

    Ich fand REHM zu Beginn bei uns ja richtig gut: Sympathisch, Energisch, laut, offensiv und hat die Spieler mit seiner "Mentalität" auch erreicht.
    JETZT offenbart er massive Schwächen in noch anderen zentralen Bereichen und wird auch in seinen Aussagen immer beliebiger.
    Genau das, was man dem Verein andichtet, vermeintliche KONSTANZ erreicht zu haben, schafft er leider immer öfters nicht.
    Die Begeisterung insgesamt schwindet eben wenn der Erfolg fehlt!

  • Saison 2021 / 2022 KaderplanungDatum07.05.2021 09:15
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

    Was auffällt: Eine sehr ungewöhnliche Karriere, die ihn quer durch die Vereine Österreichs führte.
    Auffällig aber auch, dass quasi nach jeder Saison weiter gewandert wurde.
    Da haben sich aber auch jede Menge Erfahrungen sammeln lassen!

    Passt auch von der Körpergrösse mit 1,85m fast in die 1.Mannschaft.
    Da haben wir allein 17 Spieler die mind. 1,86m oder größer sind.
    Immerhin einmal Spitzenreiter ...in Körpergröße.
    Scheint aber in vielen Profivereinen Standard geworden zu sein.
    Klingt zunächst aber ganz gut. Hoffe er hilft uns tatsächlich sofort weiter!

  • Saison 2021 / 2022 KaderplanungDatum06.05.2021 16:45
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

    Die nächste Saison wird KNACKIG!
    Da mischen sich die Rest-Qualität der Rest-Qualität erneut mit abgespecktem Fundament und Erwartungen, es einfach nur oft genug probieren zu müssen bis es endlich doch mal klappen sollte.

    Man vergisst dabei, dass wir in der Aufstiegssaison schon ein propper Personalpaket hatten, wir aber nicht gewillt waren den nächsten Schritt in Richtung 2.Liga-Tauglichkeit zu machen.
    MH nutzte die Chance mit wesentlich höheren TV-ERLÖSEN noch nicht einmal ansatzweise! Bin sicher, dass er von seiner Business-Bewertung überzeugt war(bzw. gar vermessen war!)
    "Jetzt zeigen wir allen mal, wie wir grundsolide die Liga halten können!"

    Erst als im Himmelangst wurde, legte er nach.
    Auch den SCHÄFFLER-Verkauf wird er sich als vermeintlich cleveren Schritt ans Shirt heften. Auch das lässt sich rechnerisch leicht widerlegen.

    Befürchte, der schleichende Niedergang wird sich in der nächsten Saison fortsetzen. MH benutzt immer und immer wieder die gleichen Mechanismen.
    Aus welchem Grunde sollte daraus ein besseres Ergebnis erzielen als zuletzt?
    Schaut man ehrlich auf die Spiele, dann können wir noch froh sein, nicht noch mehr Tore kassiert zu haben! Denn unsere EIGENEN Spieldaten waren bestenfalls Mittelmaß!
    Wir brauchten immer schon den an diesem Tage schwachen Gegner, indisponiert mit internen Spannungen - quasi Geschenke der Konkurrenz!

    Die entscheidenden Spiele, wo der Gegner hellwach war, wurden wir mit unserer Art des Spiel-Minimalismus meist locker überrollt!
    REHM ist nicht der Unterschiedstrainer, der uns mit seinem Ansatz da rausholen kann.
    Erst wenn der Leidensdruck in der Führungsebene groß genug geworden ist wird man darüber nachdenken!

    Imponiert hat mir der Weg, den BOCHUM und MAGDEBURG gegangen sind. Insofern war es für diese schon fast ein Vorteil, gegen den Abstieg sehr effektiv planen zu müssen!
    Keinen "kontinuierlichen Weg" im Schulterschluss mit den Trainern in den Untergrund, sondern mit PASSENDEN Übungsleitern die geeigneten Impulse gesetzt, um JETZT bereits die Früchte einzufahren!
    RESPEKT !

  • Saison 2021 / 2022 KaderplanungDatum06.05.2021 12:48
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema Saison 2021 / 2022 Kaderplanung

    Zitat von 19Dominik26 im Beitrag #2
    Ich finde, der SVWW traut sich zu wenig zu.
    Der Verein krebst immer am Unteren Anspruch rum.

    Seine Philosophie mit wenig Ablöse Spieler zu verpflichten, macht die Sache nicht besser.
    Die Vereinsleitung sollte sich ruhig mehr zutrauen.
    Der Verein ist bisweilen zu floskelhaft, wenn es darum geht, neue Spieler mit Potential zu verpflichten.
    Die Verpflichteten Spieler schlagen mir zu selten ein. Eine Trefferdurchscnittsquote von 2-3 Pro Saison ist mir zu wenig.
    Der Verein muss mehr als Einheit arbeiten. Durch die Arbeitsweise verschachtelt sich der Verein in der Spielweise, weil
    nicht jeder Spieler, den der Verein verpflichtet, zu uns automatisch passt. Jeder SPIELER; den der Verein auswählt, muss
    auch zur Vereinsphilosophie passen. Sonst geht das schief.
    Jeder Verpflichtete Spieler sollte auch über das Leistungsmaß verfügen, um für den SVWW erfolgreich zu sein zu können.


    Da ist sehr viel Richtiges drin, Dominik!
    Insbesondere der Anfang und deine Schluss-Anmerkung sind entscheidende Faktoren und kennzeichnen unsere kontinuierlichen Problemzonen!

    Wenn man da nur mitschwimmen will, KANN es eine Weile reichen. Aber eben auch dann mal nicht!
    Aber WIR machen uns doch unglaubwürdig, große ZIELE auszugeben, die dann aber an die regelmäßig auftretenden Mängel nur angepasst werden!

    Wir müssen auch mal KLAR zu ZIELEN stehen! Und es sollte dann auch deutlich erkennbar sein, dass man und wie man das wahrscheinlicher machen möchte!

  • Saison 2021 / 2022 KaderplanungDatum06.05.2021 10:51
    Thema von Dustin im Forum SV Wehen Wiesbaden Fan...

    Was mir bei der Kaderplanung auffällt, dass wir schon recht viele Leihspieler und dann noch recht spät verpflichten!
    Interessant, dass nicht viel auf einnachhaltiges Konzept ausgelegt ist.
    Nach regelmäßigen Abgängen und Verlust entscheidender Leistungsträger ist meist AUFFÜLLEN angesagt.
    Die laufende Saison hat HOCK da durchaus einige Treffer gehabt. Erstaunlicherweise haben sich die angedachten U23 Spieler als Leistungsträger entpuppt. Auch wenn das nur zögerlich von REHM realisiert wurde.

    Worauf ich aber hinaus wollte: man traut sich offensichtlich aber SELBST nicht zu, interessante Spieler länger fest zu machen und dann ebenfalls zur weiteren Ausbildung und Entwicklung an andere Vereine zu VERLEIHEN.
    Wenn ich Kontinuität meine passt so eine kurzfristige Perspektive eigentlich gar nicht dazu. Auch wenn Aspekte wie die Pandemie schon ne Rolle spielen.

  • Habe das schon richtig verstanden . Du bist ja kein Phantast!

    Fand aber den Zusammenhang mit der "uninteressanten Tabelle" bestens geeignet , um mit Ironie oder auch Sarkasmus REHMs irrationalen Selbstschutz als unsinnig offen zu legen.
    Denn diese flachen Plattitüden gehen wohl jedem auf den Senkel

  • Thema von Dustin im Forum SV Wehen Wiesbaden Fan...

    Ein besonderes Spiel für mich!
    Erinnere mich noch gut an diese Begegnungen in der 2.Liga 2008/2009.
    3:3 in München und dann WALKE mit sensationeller Leistung Note 1,5 beim Rückspiel mit Schiri BIBIANA STEINHAUS - 0:0
    Ein korrektes Tor von Ronny KÖNIG wurde nicht anerkannt.
    Ich traf mich mit Stefan Ziffzer, mit dem ich viele Jahre beim SV Wiesbaden gespielt habe.
    Er war zu dieser Zeit gemeinsam mit REUTER GF von 1860 und war entsetzt über die Verfassung dieses Vereins.
    Von ihm kam 1 Spiel später der Satz in der PR: "Der Fisch stinkt vom Kopf! Und der Kopf ist der Präsident!"
    Er wurde noch in den Katakomben als GF von 1860 entlassen.

    Gerettet hat es 1860 nicht! Der Niedergang war eingeläutet. Bis heute hat sich der TSV 1860 nur schwer wieder konsolidiert.
    Diese Saison aufgrund eines bärenstarken Urgestein MÖLDERS allerdings noch mit der Chance, einen der 3 begehrten Plätze zu erzielen!

    Es wird also wieder rund gehen!
    Und es wird sich zeigen, ob wir ohne Druck gegen einen sicher engagierteren Gegner als LÜBECK es war, so etwas wie Spielkultur auf den Rasen bringen können.
    Da wir besondere wichtige Spiele eigentlich meist vergeigt haben, sehe ich dieses auch als bedeutend für die Einordnung UNSERER aktuellen Leistungsfähigkeit an.
    Und bin gespannt, ob REHM wenigstens in diesem Prestige-Spiel liefert!

  • Zitat von EinFan im Beitrag #8

    Jetzt braucht nur noch Ingolstadt die letzten 3 Spiele zu verlieren und wir unsere gewinnen, dann sind wir auch automatisch mit dem Torverhältnis an denen vorbei und auf Platz 4 .


    "Wie soll das gehen ? " fragte Frederick Piggeldy.

    "Nichts leichter als das!" sprach Piggeldy und erklärte Frederick, dass man dazu einfach nur "nicht auf die Tabelle zu schauen braucht!"
    Das verstand Frederick und übte das gleich mal im Pokal. Nicht gucken, sondern " einfach den Pokal holen" ! RICHTIG!
    Da strahlten beide und liefen zufrieden in Richtung untergehende Sonne!

  • Unglaublich schwache Lübecker.
    Die kommen ja kaum über die Mittellinie.

    Was gibt's zu uns zu sagen?
    Starker MELONE, sehr gut arbeitender NILLSON mit guten Aktionen und ein HOLLERBACH der noch rechtzeitig zum Regenschauer kam, um sich seine Locken zu ruinieren :-)

Inhalte des Mitglieds Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1353
>
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz