Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#16 von Dustin , 20.11.2021 15:22

Beim FCK kommen viele TOP-FLANKEN!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#17 von Hecki , 20.11.2021 15:50

WOW der SVWW ist wieder richtig in der Erfolgsspur......

Ganz ehrlich..?

..Ich sehe keine überhaupt keine Handschrift vom neuen Coach......

Rumgebolze wie unter Rehm........

Kein System, keine Strategie....


Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#18 von Claus , 20.11.2021 15:52

Was soll ich schreiben.

2.Halbzeit

ganz schlimm


Dustin hat sich bedankt!
 
Claus
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 480
Registriert am: 04.06.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#19 von hardy55 , 20.11.2021 15:53

Da muss die Transferlister überarbeitet werden.


Dustin hat sich bedankt!
hardy55  
hardy55
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 240
Registriert am: 15.10.2020


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#20 von 19Dominik26 , 20.11.2021 15:54

Leute was soll ein neuer Coach in so kurzer Zeit bewirken? Trainer Effekt wär aber schon nett gewesen.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


Dustin hat sich bedankt!
 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 981
Registriert am: 30.05.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#21 von Dustin , 20.11.2021 15:55

Da war nur in der 1.Hz. ein Ansatz von Linie.
Der 11er ein Witz, aber der FCK wesentlich Gedankenschneller.
Wie viele Chancen hatten wir?
Eine....keine?
Bitter, aber was in 4 Ja. sich eineschleift hat, bekommt man in 10Tagen nicht verändert.
So isses - leider!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#22 von Schiri , 20.11.2021 15:58

Ich kann mich nur wundern: Was habt ihr denn erwartet? Der einzige Unterschied ist bisher: Bei Herrn K. steht die 0. Egal, ob gegen Absteiger aus der fünften Liga oder Mitkonkurrenten in der Dritten Liga: Die 0 steht! Erst Jubel in Friedberg, jetzt in Kaiserslautern. Und kurz vor Schluss kommen auch die alten Ladenhüter zum Einsatz, Brumme etwa. Nur einer wie Prokop muss draussen bleiben. Der hat ein großes Manko: Er kann fußballspielen, und einer, der einen Ball stoppen kann, ist absolut unerwünscht!!


Folgende Mitglieder finden das Top: Dustin und EinFan
Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#23 von EinFan , 20.11.2021 16:35

Ich konnte das Spiel nicht sehen. Auch wenn unsererseits anscheinend alles nicht so berauschend war, war lt. Kicker Liveticker die Szene, die zum Elfer führte außerhalb des Strafraums. Was soll man da machen wenn so ein dämlicher Schiri dann Elfer pfeift. Zumindest macht es dann die Sache nicht einfacher, wenigstens einen Punkt mitzunehmen oder das Spiel sogar zu gewinnen. Warum Prokop keine Einsätze bekommt wundert mich auch. Was ist mit Carstens? Der war nicht mal im Kader. Noch 2 bis 3 so Spiele und das Abstiegsgespenst ruft.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#24 von Schiri , 20.11.2021 17:26

Der Elfer war klar außerhalb, das ist leider wahr.


Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#25 von Dustin , 21.11.2021 02:05

Nicht der Schiri ist für den Elfer verantwortlich, sondern der Linienrichter! Dieser hat die falsche Information " konstruiert" ! Fühlte sich vielleicht zu wenig beachtet!
PS : Due Teams betreiben einen hohen Aufwand NICHT, um dann vo so einem Blinden alles kaputt gemacht zu bekommen!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#26 von Hecki , 21.11.2021 09:27

Der Elfer hat das Spiel nicht entschieden!

Wir sind einfach zu schlecht gewesen....

Hatten wir eigentlich Mal eine nennenswerte Chance gehabt?

Das war keine Reaktion nach der Pokalblamage.....

Wo war der erhoffte Trainereffekt?

Wenn nicht gegen einen mittelklassigen 3.Ligisten gewonnen werden kann dann wenigsten gegen einen Abstiegsgefährdenden 5 Ligisten...aber das ist ja auch nicht der Fall gewesen....

Unter Rehm hat man wenigstens keinen schlechten Fussball gespielt...........und vorallem Punkte geholt und Spiele gewonnen ......

Das nächste Spiel ist ein Richtungsweisenden Spiel............

Trainer red nicht von Aufstieg wenn du noch nicht Mal eine Profi Mannschaft gegen einen 5.Ligisten zum Sieg führen kannst....


Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#27 von Dustin , 21.11.2021 10:37

Das sehe ich definitiv anders.
Außerdem waren die Einschätzungen der Kompetenz-Mängel hier im Forum vielfach von fast jedem angesprochen worden.
Für viele ist es kein erstrebenswertes Ziel ein up & down einer dünnen Spielkultur zu erleben.
Auch ein Ziel 2.Liga schmeiß ich nich mal einfach so weg.
Es IST und bleibt das ZIEL !
MEIN Ziel sowieso. Und zwar mit Spielkultur! Das von Rehm diese Saison zu verdauen, und solche Pseudoverstärkungen im Kader zu holen und vorhandenen Stärken hilflos gegenüber zu stehen ist eine Zeit die ich so NEVER weiter ertragen würde.
Entscheidend ist, ob und wie schnell Kauczinski daraus noch was machen kann. Allein DAS interessiert mich!
Mein Ansatz war sowieso ein komplett anderer! Du erinnerst dich vielleicht, dass ich von einem konzeptstarken SD gesprochen habe, der entscheidende Strukturen und Personalien durchzusetzen in der Lage ist!

Wo gibt es das, dass 3 Co-Trainer zu übernehmen sind?!? Die sind doch da und haben den Blick aufs Ganze.
Gestern lief auch alles genau so wie zuvor.
Wenn die ersten Flanken von GOPPEL DIE Konzentration und FOKUSSIERUNG gehabt hätten, die K. gefordert hatte, wär es ganz anders verlaufen.
Und DARAN muss er einfach arbeiten. Aber dass ER allein in 1 Woche alles umkrempelt, kann nur ein Wunschtraum sein. Real ist es NICHT!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#28 von Hecki , 21.11.2021 13:05

Es geht nicht darum daß er in einer Woche alles umkrämplet, da vorher nicht alles schlecht war! Schließlich waren wir bis Rehm von uns gegangen ist 3 P. hinter dem Religationsplatz!

Auch im Hessenpokal hat man es immer weit geschafft.

Wo stehen wir heute?????

--->>>Hessenpokal im Achtelfinale rausgeflogen gegen einen abstiegsbedrohten Hessenligist

--->>> 4 Punkte Abstand noch bis auf das rettende Ufer

Das man da überhaupt noch von 2. Bundesliga reden darf erschließt sich mir nicht.

Ich bleib dabei...

verlieren wir am nächsten Wochenende sind wir im Abstiegsrennen angekommen


Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018

zuletzt bearbeitet 21.11.2021 | Top

RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#29 von 19Dominik26 , 23.11.2021 10:24

Ich finde es traurig, dass wir im Achtelfinale des Hessenpokals ausgeschieden sind.
Dann wäre es gottveradmmte Pflicht, mindestens die 1. 4 Plätze klar zu machen.
Aber wie soll ein Trainer, der eine scheinbare "Chaostruppe" übernommen hat, nach dem Reißleine ziehen, erkennen, was die Probleme sind?
ER muss sich erstmal einen Überblick verschaffen.

Der neue Trainer hat jetzt die Aufgabe, zu gucken, wo hapert es.
Damit seine Handschrift klar verdeutlicht werden kann, sollte der Coach sich ein Gesamtbild von der Lage machen.
Er sollte viel kommunizieren mit seinen Cos, und gemeinsam eine Art Agenda erarbeiten.

Ich finde, wer erfolgreich sein will, braucht was handfestes, was dazwischen ist zwischen Abstieg und Aufstieg.
Ohne handfeste Strategie wirkt das wie ein Zufallsprodukt wie die Aufstellung.
Die Mannschaft ist aufgeworfen, perspektivlos und z.T. chaotisch, das hat der neue Trainer neu zu bewerten.
Dass wir gegen Friedberg verloren haben, ist eine Schmach. Und gegen Lautern kann man mal verlieren.

Wir können doch nicht immer am Schiri festmachen,dass es nicht reicht zum TOR.
Da müssen wir uns hinterfragen, warum treffen wir nicht ins Schwarz-Rote Glück?
Unser Coach hat die gottverdammte Pflicht, daraus was gutes zu machen.
Er wurde ja nicht umsonst hergeleitet, weil er nichts kann.
Er muss sich ein Bild machen, von der Lage und dann ans "Eingemachte" gehen.

Es ist wie bei jedem Trainerwechsel. Manchmal sind die Schäden halt verdeckt und verschüttet.
Dann muss man sie sichtbar machen und wieder grade biegen..
Eine Mannschaft, die will, wird auch wieder können mit den richtigen Perspektiven.

Die muss halt der Trainer vermitteln können. Kann er das nicht, rutschen wir runter.
So ist halt das Geschäft.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 981
Registriert am: 30.05.2018


RE: 16.Spieltag: 1.FC Kaiserslautern - SV Wehen Wiesbaden

#30 von 19Dominik26 , 23.11.2021 10:30

Ich habe oft den Eindruck, wir sind ein klassischer "Verlernverein".
Wir verlernen, das was im Training beigebracht werden soll.
Die Mannschaft verkörpert etwas, von Verunsicherung, Angst, Unsicherheit.
Das kann der Trainer durch neue Werte verändern.
Wenn er erkennt, dass die Mannschaft Potential hat, und weiß, wo er ansetzen kann,
dann soll er das auch tun.

Die Mannschaft ist bisweilen nicht schlecht, aber es fehlt eine Marschroute.
Wenn man nicht weiß, wo man hin soll, spielt man halt hoch und weit.
Das war das Rehmsche Geheimmuster. Jetzt soll unser neuer es hoffentlich spielerisch umstellen.

Das wir auch mal wieder Fussball sehen können. VIele Stoppfehler sind wahrscheinlich davon gekommen,
dass wir immer hinten rum spielen müssen. DAS sieht hoffentlich auch der Neue gleich und bearbeitet es.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


Dustin hat sich bedankt!
 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 981
Registriert am: 30.05.2018


   

Was machen eigentlich unsere EHEMALIGEN?
Hessenpokal 2021/2022

https://files.homepagemodules.de/b798530/a_140_7c71b2be.png
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz