8. Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Bayern München II

  • Seite 1 von 3
28.10.2020 09:48 (zuletzt bearbeitet: 28.10.2020 09:58)
avatar  Dustin
#1
avatar
Kennt den Verein Fan

Schade, dass die Pandemie ein Live-Erlebnis nicht möglich macht!
Das wird sicher ein hochklassiges Spiel. Da wird REHM schon deutlich mehr angemahnt haben als zuletzt geliefert wurde!

Denn zufrieden war er definitiv nicht!
Und hat eine ziemlich identische und detaillierte Wahrnehmung und Einschätzung wie ich im Interview des kicker dargestellt.
Immerhin - er realisiert die bedrohlichen Schwächen!
Jetzt ist er gefragt, das RICHTIGE nachzusteuern - wirkungsvoll!

https://www.kicker.de/rehm-trotz-auswaer...-788226/artikel

Denke, da sind wir uns in der Bewertung ja -fast- alle auch ziemlich einig gewesen !


Das muss DEUTLICH SPRITZIGER werden und nicht so behäbig! Insbesondere erwarte ich auch eine deutlich mobilere , wachere Abwehr, um auch gegen die Bayern die Chance zu haben 3 Punkte einzufahren!


 Antworten

 Beitrag melden
28.10.2020 14:49
#2
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Zitat von Dustin im Beitrag #1
Schade, dass die Pandemie ein Live-Erlebnis nicht möglich macht!
Das wird sicher ein hochklassiges Spiel. Da wird REHM schon deutlich mehr angemahnt haben als zuletzt geliefert wurde!

Denn zufrieden war er definitiv nicht!
Und hat eine ziemlich identische und detaillierte Wahrnehmung und Einschätzung wie ich im Interview des kicker dargestellt.
Immerhin - er realisiert die bedrohlichen Schwächen!
Jetzt ist er gefragt, das RICHTIGE nachzusteuern - wirkungsvoll!

https://www.kicker.de/rehm-trotz-auswaer...-788226/artikel

Denke, da sind wir uns in der Bewertung ja -fast- alle auch ziemlich einig gewesen !


Das muss DEUTLICH SPRITZIGER werden und nicht so behäbig! Insbesondere erwarte ich auch eine deutlich mobilere , wachere Abwehr, um auch gegen die Bayern die Chance zu haben 3 Punkte einzufahren!


Ich schätze wir sind noch nicht so weit. Ohne Vorurteile denke ich wird das nur ein 2:2. nach 2:0 Führung. Wieder vergessen den Deckel drauf zu machen.

Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de

 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2020 11:39
avatar  EinFan
#3
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Kleiner Nachteil für uns könnte sein, das die großen Bayern nicht am gleichen Tag spielen. Dadurch können einige der Nachwuchskräfte, die heute Nachmittag in Köln evtl. auf der Bank sitzen oder zu Kurzeinsätzen kommen, morgen wieder auflaufen. Ist schon öfter so praktiziert worden.

Ich bin deshalb sehr gespannt und voller Vorfreude aus das Spiel morgen . Wenn wir es schaffen die Abwehrfehler abzustellen und sonst die gleiche Power wie in den letzten beiden Spielen abzurufen, sehe ich dem auch ziemlich gelassen entgegen. 3:2 Heimsieg !

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2020 12:03 (zuletzt bearbeitet: 31.10.2020 12:10)
avatar  Dustin
#4
avatar
Kennt den Verein Fan

Mit deiner Vermutung zu den Bayern wirst du wohl recht haben!
Das sollte allerdings kein Grund für uns sein nicht die 3 Punkte einzufahren!

Bin noch nicht davon überzeugt, dass REHM den richtigen Ansatz für ein druckvolles Spiel findet, das einen Tick zwingender ist als die Bayern! Wie schon im Spiel zuvor gingen die entscheidenden Aktionen von Individualleisrungen unserer Youngster aus.
Das pomadige Agieren im Spiel hat REHM selbst zumindest angesprochen. Ob er es endlich mal abstellen kann, werden wir sehen.
Insbesondere sehe ich die doch recht lethargisch agierende Abwehr gegen quirlige Youngster eher im Nachteil.

Hoffe, dass W I R das Spiel VON BEGINN AN gestalten und nicht abwartend, quer schiebend eher reagieren wie zuletzt! Sonst wird's schwer und die 3 Punkte sind schneller weg, als wir mitbekommen haben.

DAS sind Spiele, die durch RICHTIGE Vorbereitung des Teams und der richtigen Strategie entschieden werden!
Erwarte deshalb zwingende Torchancen, nicht nur Zufallssituationen die man zu Chancen upgradet und fokussierte Abschlüsse AUFS Tor.

Schön wäre es, wenn das Thema STANDARDS auch endlich (!) mal SICHTBARE WIRKUNG zeigt!
Nur danach wieder genau diese unterirdische Harmlosigkeit zu bemängeln hab ich allmählich keinen Bock mehr!
Erwarte hier erfolgreiches Arbeiten und nicht nur Lamentieren nach einem Spiel von REHM!

Wenn er es drauf hat, wird er auch Konstanz in erfolgreichem Spiel entwickeln können.
Schaue deshalb wirklich mehr auf REHMS Wirkung als auf Einzelspieler.


 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2020 16:20 (zuletzt bearbeitet: 31.10.2020 16:23)
avatar  EinFan
#5
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Mit Richards, Musiala, Roca und Zirkzee heute 4 potientielle Startelfkandidaten von Bayern II auf der Bayernbank in Köln.

Aufgrund der Niederlagen von Viktoria Köln, 60 und Saarbrücken können wir morgen einen großen Sprung nach vorne machen.

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
31.10.2020 16:25 (zuletzt bearbeitet: 31.10.2020 16:31)
avatar  Dustin
#6
avatar
Kennt den Verein Fan

Wir lieben doch starke Gegner!

VOLLE LOTTE ! Da brauch wir keine Angst vor ZIRKSE-Fieber zu haben!
SIEGE erarbeitet man sich im KOPF

Morgen 3 Punkte und wir wären bei einem Remis von Lautern - Hansa on the TOP


ALABA ? - owei!

ABER - da könnte KUHN sich mal STANDARDS anschauen!!!


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2020 10:42 (zuletzt bearbeitet: 01.11.2020 10:44)
avatar  Dustin
#7
avatar
Kennt den Verein Fan

Denke, dass heute der 17- jährige MUSIALA, der 19-jährige Mittelfeldspieler DANTAS sowie der 20- jährige RICHARDS für B II spielen werden, wobei MUSIALA ein schneller Techniker und Scorer ist. Was das für unsere Abwehr bedeutet, dazu sollte REHM sich was ausgedacht haben. Sonst rappelts im Karton!

Ansonsten haben WIR - richtig eingestellt - einen Angriff, der sofern man ihm kreativen Freiraum lässt, mehr Wirkung erzielen kann!
HINTEN brauchen wir vorausdenkende Mobilität und kompromissloses Agieren deutlich VOR dem 16-er!
Gewinnen wir, haben wir die Tabellenspitze!
Wer mit diesem so oder so vorhandenen Druck nicht umgehen kann, hat dies allerdings auch nicht verdient.
Ich hoffe wir starten SOFORT und zwingend!


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2020 11:14
avatar  Schiri
#8
avatar
Spielbesucher Fan

Ich tippe auf Unentschieden. Mehr, fürchte ich, ist nicht drin. Wenn überhaupt. So schön das mit der Tabellenspitze auch klingt. Sollte ich mich irren: Umso besser

Die jungen Münchner wollen alle in den Bundesliga-Kader und werden vor Ehrgeiz brennen. Hinten dicht machen werden sie jedenfalls nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2020 11:16
avatar  EinFan
#9
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Habe mir das auch schon gedacht. Wenn Musiala über links kommt, bekommt unsere rechte Abwehrseite richtig was zu tun. Vielleicht helfen die Witterungsbedingungen ein wenig zu unseren Gunsten. Noch stehen ja die Aufstellungen und Spielverlauf und Ergebnis nicht fest, aber irgendwie ist das wettbewerbsverzerrend, wenn in Abhängigkeit vom Spielplan der 1.Liga B II Spieler mit Erstliga und Champions League Erfahrung bringen kann. Dann ist das Glück oder Pech für den jeweiligen Drittligisten. Sollte aber alles kein Grund sein sich zu verstecken.

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2020 12:26
avatar  Dustin
#10
avatar
Kennt den Verein Fan

Es IST kein Grund sich zu verstecken!

Entweder haben wir STANDING oder nicht!
Geeiere und ....ja aber.... sind nicht die Voraussetzungen für die Perspektive 2.Liga!


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2020 13:10 (zuletzt bearbeitet: 01.11.2020 13:12)
avatar  Dustin
#11
avatar
Kennt den Verein Fan

Geil! 1:0

Schnell mal auf die TABELLE geschaut::

1. SV Wehen Wiesbaden

sieht smart aus.......


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2020 13:41
avatar  Dustin
#12
avatar
Kennt den Verein Fan

MEDIC und geil von KORTE
2:1


 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2020 13:48
#13
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

2:2 zur Pause!

Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2020 13:54
avatar  EinFan
#14
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Es ist schon beeindruckend was die Bayern spielerisch für die 3. Liga zu bieten haben. Aber wir halten mit unseren Mitteln gut dagegen. Wenn Tietz nicht den Freistoß zum 2:1 rausgeholt hätte, hätte ich geschrieben, das wir das mit einem Mann weniger tun. Beide Bayern Tore leider durch Wehener Schlafmützigkeit begünstigt, aber das ist bei dem Wirbel , den Bayern macht auch leicht gesagt. Jeder Angriff der Bayern ist Alarm für unsere Abwehr.

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
01.11.2020 13:54
avatar  Dustin
#15
avatar
Kennt den Verein Fan

Leider im Spielaufbau wie gehabt mit vielen Fehlpässe und zu schnellem Ballverlust.
Keinen Zugriff auf den Gegner. Viel zu statisch. Das lässt nichts Gutes ahnen wenn da nicht ENERGISCH nachgesteuert wird.
Vorne ist noch viel drin, also sauberer nach vorn.
Aber da brauchen wir deutlich mehr BEWEGUNG von allen!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!