7.Spieltag: 1.FC Magdeburg - SV WehenWiesbaden

  • Seite 1 von 3
21.10.2020 17:13
avatar  Dustin
#1
avatar
Kennt den Verein Fan

Das wird sicher ein anderes und stärkeres Kaliber, denn so eine desolate Mannschaft wie der FCÜ bekommen wir nicht jedes mal vorgesetzt.
Wir wissen WIE es geht!
Dazu ein besseres Auge und PÄSSE die auch den Mitspieler finden, dann sind wir mit der eigentlich konstant energischen MENTALITÄT auf dem richtigen Weg!

Die Startaufstellung steht, das Selbstbewusstsein sollte stimmen, fehlt nur noch LIEFERN!
Ich vertraue erstmals auf Basis der Vorleistung in neuem Gewand und setze auf einen 3:0 AUSWÄRTSSIEG!


 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2020 17:20
#2
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Ich sag 1:2. Hollberach, Malone.

Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de

 Antworten

 Beitrag melden
21.10.2020 17:53
avatar  EinFan
#3
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Zitat von Dustin im Beitrag #1
Das wird sicher ein anderes und stärkeres Kaliber, denn so eine desolate Mannschaft wie der FCÜ bekommen wir nicht jedes mal vorgesetzt.
Wir wissen WIE es geht!
Dazu ein besseres Auge und PÄSSE die auch den Mitspieler finden, dann sind wir mit der eigentlich konstant energischen MENTALITÄT auf dem richtigen Weg!

Die Startaufstellung steht, das Selbstbewusstsein sollte stimmen, fehlt nur noch LIEFERN!
Ich vertraue erstmals auf Basis der Vorleistung in neuem Gewand und setze auf einen 3:0 AUSWÄRTSSIEG!


Mit 4 Punkten aus 6 Spielen rocken sie zur Zeit eher nicht die Liga. Unterschätzen wäre aber auch fatal. Jedenfalls sind die jetzt vorgewarnt und daher wird es wohl eher nicht so leicht werden wie gestern. Uerdingen wurde ja mit Rehm´s Startelfumbau quasi kalt erwischt. Auswärtssieg ohne Ergebnistip !

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 12:15 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2020 12:17)
avatar  Dustin
#4
avatar
Kennt den Verein Fan

Problematisch interpretiere ich eher die Aussagen von REHM!

Er wirft alles und ALLE in einen Topf und führt das gute Spiel zuletzt HAUPTSÄCHLICH darauf zurück, dass alle SEINE VORGABEN umgesetzt haben!

Das war augenscheinlich zwar auch der Fall , aber NICHT der hauptsächliche Faktor!
ENTSCHEIDEND war aus meiner Sicht EINDEUTIG die schlüssigere Aufstellung!!! Ohne wenn und aber!

Ich begründe dies auch nicht dadurch , dass ich die Aspekte von Rehm verneine,
sondern die BESONDERE ART, wie HOLLERBACH und MALONE ihre Aufgabe INTERPRETIERT haben! Erst dadurch ( Bälle fest machen / Struktur geben ) konnten KORTE und WURTZ ihr Ding deutlich besser einbringen!

Das sollte ein Trainer sehr wohl erkennen können! Es wurde DAS eingebracht und genutzt, was die Spieler an Stärken haben!

Bei mir lag der SCHWERPUNKT auf den beiden neuen S P I E L E R N !

REHM ist wiederholt dieser Frage an ihn ausgewichen und hat die Erfüllung S E I N E R VORGABEN zentral bewertet.
Der Erfolg sei in jeder anderen Aufstellung auch möglich gewesen.

NO! Die Option hat REHM in der Vergangenheit unzählige Male gehabt - und es hat NICHT funktioniert!

In DIESER eher auf seine Person bezogenen UNKRITISCHEN EINSTELLUNG sehe ich ein entscheidendes Problem, das auch das Übersehen und "Verbrennen" von gutem Potential bereits zur Folge hatte und weiter haben kann!

Wer Erfolg haben will, sollte den vorhandenen Spielern in einem Kader/Team auch den für sie erforderlichen Raum ermöglichen!

Wer Kreative Lösungen auf dem Platz haben möchte erreicht dies NICHT ALLEIN durch rein strenge Vorgaben und Anpassungen der Spieler an SEINE Vorgaben!

Für mich erscheint zwingend: Nur wenn REHM dafür offen ist wird er auch kontinuierlichen Erfolg erzielen können! Ansonsten werden die volatilen "Bungee"- Ergebnisse vorhersagbar bleiben.

Hoffe, REHM nutzt die Erfahrungen des Spiel in Uerdingen und hat mehr an klarem Passspiel gearbeitet.

3:1 Auswärtssieg!


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 13:04
#5
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Ich drücke die Daumen gleich. Bin gespannt wie Flitzebogen.

Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 13:31 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2020 13:32)
avatar  Dustin
#6
avatar
Kennt den Verein Fan

Super - gleiche Aufstellung!
Never change a winning team! Wie bereits gesagt wurde - weshalb auch?!

Fokussiert den Zug nach vorne, in unterstützender Bewegung bleiben, Ziel vor Augen und UNSER Ding machen!

Bin optimistisch! 3:1 Auswärtssieg!


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 14:08 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2020 14:09)
avatar  EinFan
#7
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Ohne Boss wären wir schon hinten. Die Hintenrumspielerei von Chato gefällt mir überhaupt nicht und unsere linke Seite ist immer offen.

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 14:25
avatar  EinFan
#8
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Die größte Treter- und Schauspielertruppe aller Zeiten. Bis jetzt fällt der Schiri nicht drauf rein !

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 15:03 (zuletzt bearbeitet: 24.10.2020 15:04)
avatar  Dustin
#9
avatar
Kennt den Verein Fan

Der grosse Unterschied zu Di -MAGDEBURG spielt mit ...und wie!

30 Min. hat der FCM das Spiel bestimmt. Trotzdem sind wir die besseren Spieler.
Lais recht schwach und produziert so einige Gegenangriffe.

Ein bissel mehr RuHe beim Aufbau nach vorn und weniger Bälle nach vorn ins Seitenaus und das wird schon.
Hinten ungewöhnlich behäbig, da lassen wir deutlich zu viel zu!

Der SCHIRI samt Assistenten wohl von der fanatischen Kulisse beeindruckt:

Sehr viele EINDEUTIGE Fehlentscheidungen gegen uns . Klare Fouls nicht gepfiffen.
Zuletzt CHATO nicht als letzter am Ball.
LR steht 5m daneben und gibt Ecke für FCM.

Das wird noch ne heisse Kiste!

Mehr EIGENEN DRUCK auf den Gegner entwickeln, dann können wir's packen!


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 15:07
avatar  EinFan
#10
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Es gab aber auch etliche klare Fehlentscheidungen gegen den FCM.

Ein Unterschied zu Dienstag. Der FCM stört früh und so kommen die Bälle aus unser Defensive bzw. defensives Mittelfeld wie gewohnt vorne nicht an und die Stürmer müssen mit kraftaufwendigen Einzelaktionen versuchen durchzukommen.

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 15:21
avatar  Claus
#11
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

1:1 weiter machen.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 15:21
avatar  Dustin
#12
avatar
Kennt den Verein Fan

KUHN VERSCHENKT eine Ecke nach der anderen.....


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 15:29
avatar  Claus
#13
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

Das wird kein Unentschieden Spiel.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 15:32
avatar  Claus
#14
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

2:1 ! Malone sehr schön gemacht.


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2020 15:32
avatar  Dustin
#15
avatar
Kennt den Verein Fan

Da hast du recht 1:2 GEIL


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!