headerimg
Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

#106

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 23.08.2019 23:34
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Der momentane Sommerschlussverkauf spielt uns gut in die Karten. Hätte sich das Sturmtrio erst nächste Woche verletzt dann hätten wir eine miserable Situation. Bei guten Schachzug könnten wir unser Personalproblem schon bald ausgebügelt haben.

Ich rechne noch mit einem Neuzugang und 2 Abgängen.
Dann sollte es passen.

Scheffe scheint ja auch wieder fit zu sein


zuletzt bearbeitet 23.08.2019 23:36 | nach oben springen

#107

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 01.09.2019 18:32
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 378 Beiträge

Stefan Aigner von Uerdingen, früher bei der Eintracht, soll es jetzt richten. Ich hoffe er kann es (noch) und wird nicht nur ein weiterer Posten auf der Gehaltsliste oder auf Transfermarkt/Kader ständig mit einem roten Kreuz markiert aufgeführt.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
zuletzt bearbeitet 01.09.2019 18:34 | nach oben springen

#108

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 01.09.2019 18:41
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Aigner hat mir bei 60 und Uerdingen gut gefallen.

Bisschen mehr Erfahrung tut uns in dieser Situation gut.


zuletzt bearbeitet 01.09.2019 18:42 | nach oben springen

#109

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 01.09.2019 18:59
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 378 Beiträge

Ich finde es auch gut, vor Allem in punkto Erfahrung. Kann er denn zentrales Mittelfeld/Ballverteilung ? Das ist doch inser größtes Leiden. Das Wort Spielmacher wage ich gar nicht in den Mund zu nehmen. Auf jeden Fall mal Willkommen in Wiesbaden !


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#110

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 02.09.2019 09:26
von Claus • Vereins-Liebhaber Fan | 243 Beiträge

Gude

Das Spiel muss man erst einmal verdauen! Das ist ein Fehlstart wie in der letzten Saison, soweit so gut oder auch so schlecht. Aber dann die Hoffnung zu haben, das sich alles zum guten wendet, habe ich zumindest nicht mehr.
Erstens ist die Liga 2 deutlich stärker als die dritte und nach dem ersten spielen, fehlt es bei uns überall in allen Mannschaftsteilen an der Klasse diese Liga zu halten. Dass wir nach schon fünf Spieltagen so mit den Rücken an der Wand stehen, hätte ich nicht gedacht.

Warum?

Ich bin ein Verfechter auf die Jugend zu setzen, wenn die Leistung stimmt. Und da ja die Verantwortlichen nach jeden Transfer verkündeten, dieser Spieler ist unser Wunschkandidat und wir haben ihn schon lange auf den Zettel und deshalb verpflichtet, da er uns sofort in Liga 2 weiterhilft und wir einen breiteren„gleichwertigen" Kader haben. Da ich davon ausgehen, dass wir im sportlichen Bereich Profis haben, dachte ich mir, das ist Risiko, kann aber funktionieren, siehe als Beispiel Paderborn!

Pustekuchen!

Jetzt haben wir eine aufgeblähten Kader von dreißig Mann, von denen wir in dieser Saison garantiert acht überhaupt nicht auf den Platz sehen werden. Wir haben für die vier Leistungsträger(Kolke,Mintzel usw.) der letzten Saison keinen Ersatz geholt.

Jetzt kommt Aigner, ist ohne Frage ein sehr guter Spieler, hat eine große Erfahrung, ich wünsche ihn alles Gute bei uns. Man wird das sehen.

Jetzt aber mein aber!

Brauchen wir ihn in Moment als Spieler in unseren besten Mannschaftsteil den Sturm, warum wird nicht in unsere unterirdische Abwehr investiert und auch noch einen richtig guten für das Mittelfeld geholt. Das verstehe ich nicht mehr und muss man um in dieser Liga zu bleiben, nun mal richtig Kohle in die Hand nehmen und auch mal ins Risiko, gehen um vielleicht auch mal einen Spieler wie Stendera zu holen, der ist auch jung und wenn er mal verletzungsfrei bleibt, ein sehr guter. Das wäre mal ein Invest in die Zukunft.

Aber nichts da. Schade. Einer meiner Jungs war mit drei Freunden am Samstag im Station, Sie haben diesen Kick gesehen 130€ ausgegeben und werden dies in der nächsten Zeit nicht mehr tun und das nicht wegen der Niederlage, sondern wegen des Auftrittes der Mannschaft.

Im Moment sieht das ganze für mich so aus, das alles, was in den letzten zwei Jahren positiv aufgebaut wurde, in Rekordzeit an die Wand gefahren wird und das meiner Meinung nach ohne Not!!

Der Claus


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch
zuletzt bearbeitet 02.09.2019 09:49 | nach oben springen

#111

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 02.09.2019 09:50
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 378 Beiträge

Zitat von Claus im Beitrag #110
Gude



Jetzt kommt Aigner, ist ohne Frage ein sehr guter Spieler, hat eine große Erfahrung, ich wünsche ihn alles Gute bei uns. Man wird das sehen.

Jetzt aber mein aber!

Brauchen wir ihn in Moment als Spieler in unseren besten Mannschaftsteil den Sturm, warum wird nicht in unsere unterirdische Abwehr investiert und auch noch einen richtig guten für das Mittelfeld geholt. Das verstehe ich nicht mehr und muss man um in dieser Liga zu bleiben, nun mal richtig Kohle in die Hand nehmen und auch mal ins Risiko, gehen um vielleicht auch mal einen Spieler wie Stendera zu holen, der ist auch jung und wenn er mal verletzungsfrei bleibt, ein sehr guter. Das wäre mal ein Invest in die Zukunft.

Aber nichts da. Schade. Einer meiner Jungs war mit drei Freunden am Samstag im Station, Sie haben diesen Kick gesehen 130 aausgegebne und werden dies in der nächsten Zeit nicht mehr tun und das nicht wegen der Niederlage, sondern wegen des Auftrittes der Mannschaft.

Im Moment sieht das ganze für mich so aus, das alles, was in den letzten zwei Jahren positiv aufgebaut wurde, in Rekordzeit an die Wand gefahren wird und das meiner Meinung nach ohne Not!!

Der Claus


Wir brauchen Spieler die unseren Sturm mit anständigen Zuspielen versorgen können, damit sie sich nicht jeden nach vorne gedroschenen Ball akrobatischst und eigentlich fast immer chancenlos erkämpfen müssen.
Auch der Einsatz unseres "Millionenmannes" Knöll hat mich am Samstag nicht überzeugt. Allerdings waren die Zuspiele auf ihn auch so grausam, das er da nicht viel damit anfangen konnte. Vielleicht kann Aigner mit seiner Erfahrung ja etwas bewirken, wenn er entsprechend eingesetzt wird.

Ohne Dauerkarte würde ich mir ebenfalls überlegen in Zukunft das Geld für diese Kickerei auszugeben und vielen potentiellen Fans wird es genau so ergehen.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
zuletzt bearbeitet 02.09.2019 09:51 | nach oben springen

#112

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 02.09.2019 19:47
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 378 Beiträge

So wie die anderen Teams aufrüsten weis ich momentan nicht, wie wir jemals wieder aus diesem Schlamassel rauskommen sollen. Der HSV leiht Martin Harnik von den gefrorenen grün-weißen Hähnchen und Stendera war bei H96 im Gespräch. Ist aber glaube ich nichts geworden. Vielleicht hat ja auch der Pizarro keine Lust mehr mit einem Hähnchen auf der Brust rumzulaufen.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#113

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 02.09.2019 20:07
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 856 Beiträge

Tja, Claus...und du gehörst noch zu den echten Optimisten, bremst dich aber auf Basis des Erlebten mächtig ein.
Geht man jetzt als REALO ran, wird's noch krasser ausfallen!

Befürchte, es wird beim SVWW jetzt noch wilder mit bizarren Aufstellungen drauflos gehen und wahrscheinlich noch mehr Porzellan zerschlagen.
Wir zerfleddern uns in unserer Power allmählich selbst. Siehe die irre Logik, den einzigen positiven Anker, den wir mit DITTGEN, seinen Außenläufen und guten Flanken hatten, um zu positionieren!
Und nach der Pause ganz rauszunehmen!

Aber meint ihr, da denkt einer auch nur ansatzweise über eine PROFESSIONELLEN "Transfer" im Verantwortungsbereich nach?!?

DORT, wo ja die entscheidenden STELLSCHRAUBEN gedreht werden, im VORSTAND, durch einen SPORTDIREKTOR, durch die Führung des TRAINERS, dort wo WIRKUNG = Erfolg generiert wird!
Dort wo eine ECHTE Qualitätssteigerung ERFOLG wahrscheinlicher macht und wieder Orientierung geben könnte?
NEEEE, aber bei Herrn Hankammer war Erfolgskontrolle bisher erst kurz vor Untergang vorgesehen.

Noch einmal zur unserer ERFOLGSSAISON! Absolut klasse, gigantisch, cool! Im ERGEBNIS der helle Wahnsinn!
Darauf aufbauen? Falsch gedacht!
Jetzt steige ich aber mal kurz wieder runter vom Tisch, auf dem man getanzt hat.
Sorry, aber ich war DA!
Unser Aufstieg war im Ganzen betrachtet sicher NICHT das Ergebnis einer kontinuierlichen sportlichen Entwicklung, sondern fast Zufall, weil einige letzte Saison NOCH dämlicher waren als wir!!!
Einzig das Relegations-Rückspiel war absolutes Format, 2-3 andere gute hatten wir auch. Aber wahrlich kein Grund von spielerischem High End zu sprechen! DAS war es definitiv nicht!
Auch wenn verquerte Logik einiger so etwas vermitteln wollen.
Lediglich die CHANCE, uns in BL2 festzubeißen haben wir bekommen!
Wir hatten die POWER, wenn wir wollten - und nette Gastspieler, die man aber eigentlich gar nicht mehr wollte! Weil RL-Spieler zum Spartarif da standen.

Wir haben vielleicht max. 70% der Qualität der letzten Saison ... und ersetzen wertvollste Abgänge durch "Perspektive-Spieler".
Mit der aktuellen Qualität würden wir selbst in der 3.Liga ganz hinten stehen!

Alle, die auf NACHWUCHS gesetzt haben und meinten das müsse reichen - müssen erkennen, dass sie im falschen Film waren!

NACHWUCHS JA, aber man hatte vergessen von NACHWUCHS m i t Qualität zu sprechen!
QUALITÄT, die hatten wir bereits "in der Familie" hatten!
Ingolstadt musste es mit DIAWUSIE den Formalisten vormachen, wie man einen Spieler der unter Vertrag bei RBL ist für 500.000€ loseisen und für 4 Jahre an sich binden kann!
DIESE Qualität wäre jetzt schon Gold wert gewesen. In Summe wird bereits jetzt einiges mehr für künftige Bankdrücker drauf gehen!

Aber auf so eine Idee kommt bei uns überhaupt keiner! Und zu dem Zeitpunkt des erforderlichen Gedankenblitzes konnten einen AGYs 6 Tore und über 10 Assists nicht dazu bewegen, nachhaltiger nachzudenken!!!
HEUTE wären wir froh, wenn einer im Verein auch mal ÜBER den Tellerrand geguckt hätte oder noch tun würde!
Eine Qualität wie Diawusie haben wir defacto nicht ansatzweise ersetzen können! Auch nicht durch Schwede!

Zuvor überkam mich aber bei etlichen Spielen das kalte Grauen in der letzten Saison, trotz gewonnener Spiele! Thema SPIELAUFBAU: wir hatten keinen!

Der VFL z.B. agierte genau anders rum! Die haben sich kontinuierlich entwickelt und können darauf zurückgreifen! WIR NICHT!
Und jetzt soll DER, der in der 3.Liga nicht mehr in den Kader genommen wurde, alles lösen! Möglicherweise ja - realistischer weise nur mit göttlicher Eingebung!
Der Flickenteppich unserer Leistungen bekommt immer mehr Löcher, solange nicht an einem funktionierenden Webstuhl gearbeitet wird.

Eines kann man aber nicht einfach nur verdrängen oder verleugnen, die Spieler haben logischerweise das Vertrauen in die Sprüche klopfenden Verantwortlichen bereits verloren!
Glaube keiner, das wäre anders. Das sind Automatismen, die man menschlich nennt. Alles wird jetzt NOCH schwieriger!
Und das ist kaum zu kitten!
Ohne mächtigen IMPULS durch eine PERSONALIE im Verein der hohe KOMPETENZ ausstrahlt wird's ganz schwer.

Warten wirs ab. Wenn überhaupt, dann muss jetzt aber auch alles flutschen!

Entweder man entertaint weiter im SVWW-Dilettantenstadl oder man holt sich strategische Qualität und Kompetenz!
Und dies ist ausschließlich an nachhaltigem ERFOLG erkennbar! Und kaum um zu interpretieren.


nach oben springen

#114

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 02.09.2019 20:20
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 856 Beiträge

...sorry, es waren bei AGY 6 Tore und nicht 10, sondern 16 Assists !


nach oben springen

#115

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 03.09.2019 10:41
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 378 Beiträge

Beruhig Dich Dustin. Wenn Rehm gehen muß kann ja Hock sofort das Training übernehmen !


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#116

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 03.09.2019 11:13
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 856 Beiträge

Das wäre tatsächlich Comedy !

Eigentlich ist alles gesagt, und es geht bei fast allen in die gleiche Richtung.
Ich setze zwar weiter oben an, weiss aber dass da erst beim GAU was passieren wird.
Mut macht mir leider nichts.


zuletzt bearbeitet 03.09.2019 11:23 | nach oben springen

#117

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 03.09.2019 12:35
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Gegen Greuther Fürth steht viel auf dem Spiel.

Ich denke die Mannschaft, insbesondere der Trainer brauchen zwingend ein Erfolgserlebnis um wieder in die Spur zukommen!
Dann könnte sich womöglich alles zum guten wenden. Da ein Sieg allen Beteiligen von großer Bedeutung wäre , insbesondere Trainer :-)

Bei einem Auswärtssieg in Fürth könnte auch gegen Bielefeld ein weitere Sieg drin sein.
Und ich traue es der Mannschaft und Trainer sogar zu. Das haben sie letztes Saison bereits erwiesen (Fehlstart 3.Liga)

Gebt der Mannschaft und Trainer noch Kredit bis nächsten Freitag!
Die Mannschaft braucht Unterstützung !
Ich glaub Sie können es schaffen!!

Bei 2 Siegen in Folge wäre womöglich tabellarisch alles wieder im grünen Bereich und dann ? Seit ihr wieder am klatschen ?

Also halten wir alle mal den Ball flach und warten bis nächste Woche Freitag!

Ich habe fertig


zuletzt bearbeitet 03.09.2019 12:38 | nach oben springen

#118

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 03.09.2019 16:23
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 378 Beiträge

Ich wünsche mir nichts sehnlicher als das die Jungs MIT Rehm wieder in die Spur kommen. Leider ist das bis jetzt sehr frustrierend, aber vielleicht besser mal so eine heilsame Klatsche wie noch 5 mal 1:0 verloren.
Das mit dem ständigen Trainer raus bringt doch auch nichts und andere Vereine machen es vor und behalten ihre Trainer über Jahre auch bei Abstieg, Wiederaufstieg usw..


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#119

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 03.09.2019 17:15
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 856 Beiträge

Einen Wechsel von Rehm sehe ich losgelöst von weiteren Maßnahmen und größeren Lösungen sowieso nicht!
Die Probleme, die er hat würden alle anderen auch haben!
Es sei denn, einer hätte die entsprechende Aura und Know How, dass er erst mal aufräumt und Erfolg ermöglichende Strukturen installiert.
Und so einen wird ein MH im Leben nicht holen.

Für mich ist REHM der beste Trainer, den ich vom SVWW kenne! Ich sehe ihn aber leider allein auf weiter Flur!
Er macht zwar wie jeder auch Fehler, kann diese aber leider mit niemandem gemeinsam aufarbeiten. DAS ist leider die Realität.

Alles liebe Leut, hab gegen niemand persönlich Groll. Aber da fehlt ne ganze Ecke Know How, Erfahrung, Vision und Spirit!
Und ich mach das nicht nur an 1 Person fest. Nur ein SD steht nun mal direkt im Blickfeld.


nach oben springen

#120

RE: Kaderplanung 2019 / 2020 - 2. LIGA

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 25.09.2019 16:23
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 378 Beiträge

Aufgrund der gezeigten Leistungen und Ergebnisse wurde in vielen Beiträgen auf notwendige Verstärkungen hingewiesen. Wo sollen zu diesem Zeitpunkt, wo die Transferliste geschlossen ist, denn noch Verstärkungen herkommen? Es kann sich dann doch höchstens um z.Zt. vereinslose ( arbeitslose) Spieler handeln. Da hatten wir mit Ahanfouf, Schitischwilli, Masmanidis oder wie sie alle hießen doch schon genug Fehleinkäufe. Evtl. ist noch so ein Kracher wie Bulut zu bekommen.

Der vorhandene Kader wurde von der sportlichen Leitung, ich gehe hier von einer Dreifaltigkeit aus SD, Trainer und Finanzminister aus, als zweitligatauglich befunden. Die Spieler und insbesondere Watkowiak tun mir leid. Er wurde doch öffentlich von der Vereinsführung nach dem Abgang von Kolke als Zweitliga-Stammtorwarttauglich präsentiert. Das er ohne viel Spielpraxis zusätzlich mit einer Chaos-Abwehr konfrontiert wird ist für ihn und damit wieder umgekehrt für das Team sicher nicht förderlich.

Bei den nachträglich geholten Verstärkungen läuft es bis auf Aigner bis jetzt wie immer. Kröll und Schwede bekommen wenig Einsatzzeit und sind nach kurzer Zeit verletzt. Wurde hier beim Medizincheck geschlafen ?

Die Summe aller möglichen und wahrscheinlich Fehler auf der Führungsebene lassen mich manchmal an deren pofessionalen Qualität zweifeln. Wenn Rehm gehen müßte, was mir persönlich sehr leid tun würde, müßte meiner Meinung nach auch Hock gehen, denn er ist für die Kaderzusammenstellung verantwortlich. Irgendwie kann ich mir sonst auch keinen wirkungsvollen Trainerwechsel vorstellen, denn es müßte in meinen Augen einer sein, der der sportlichen Leitung "ungewaschen" ihre Fehler vor Augen hält und das sehe ich in diesem Verein nicht ( mehr) .

Ich hoffe dennoch auf die Wende gegen Osnabrück !


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

>
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: H..BERG
Besucherzähler
Heute waren 68 Gäste und 1 Mitglied, gestern 269 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 483 Themen und 2911 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Jinzuya


disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz