[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
super
19Dominik26
Beiträge: 392 | Punkte: 178 | Zuletzt Online: 17.01.2020
Name
Dominik Kacpura
Geburtsdatum
21. August 1990
Beschäftigung
Dorfladen Hallgarten
Hobbies
Kirmes, SVWW
Wohnort
65375 Hallgarten
Registriert am:
30.05.2018
Beschreibung
Das Leben ist immer in Bewegung, nutze die Energie!
Blog-Beschreibung
Alles rund um die Gute alte Zeit beim SV Wehen Wiesbaden.
Geschlecht
männlich
SVWW Avatare
keine Angabe
    • 19Dominik26 hat den Blog-Artikel "SV Wehen Wiesbaden: "Alte Spieler", die dem Verein gut getan haben." geschrieben. 04.01.2020

      Sascha Amstätter: Er war so eine Kult- Und Führungspersönlichkeit beim SV Wehen Taunusstein. Sascha Amstätter erlebte den Wechsel nach Wiesbaden hautnah mit und spielte das ein oder andere Spiel innerhalb der Brita-Arena durch. Sascha hat das Spiel des SVWW wesentlich in seinem Kern belebt und davon hat der SVW(W) oft profitiert. Amstätter war einer jener Gestaltungsfiguren, die dem Spiel des SV Wehen Wiesbaden seine eigne Note verliehen haben. Leider ist Amstätter heute in keiner Verbindung mehr im Verein eingesetzt, auch wenn er viel für den Verein getan hat.

      Dajan Simac: Dajan war so was wie der Moritz Kuhn von Heute. Er war immer zuverlässig, und sprintete viel Über die Außen. Er hat einmal ein Hackentor gegen Borussia Mönchengladbach im Heimspiel in der 2. LIGA erzielt. Dajan war die Abwehrsicherheit und strahlte eben jene Sicherheit aus, die ein Moritz Kuhn vermissen lässt.

      Torge Hollmann: War auch ein sehr dominanter und guter Abwehrcharakter. Er hielt oft die Abwehr zusammen, wenn er am Spielen war. Hollmann hatte viel Einsatzzeit, und war immer eine vertrauliche Säule innerhalb der Abwehrkette. Zusammen mit Dajan Simac hielte man die Abwehrkette zusammen.

      Bakary Diakité: War sozusagen der Stürmer im Aufstiegsjahr und auch in der 2. Liga. Er wusste es, immer nachzusetzen und den Gegner dort zu treffen, wo es ihm weh tat. Diakité hat für wichtige Tore und entscheidende Tore im SVWW-Dress sorgen können.
      Es war fast schon als Glücksfall, das Diakité wieder beim SV Wehen spielte. Er war einer der Helden des Klassenerhaltes im Ersten Zweitligajahr.

      Hajrudin Catic: Ist Ein recht kreativer Mittelfeldspieler beim SVW gewesen. Seine Kreativität übertrug der Spieler auf die Mannschaft durch sein Charisma und sein Spielwitz. Catic erzielte in Mainz das 1:0 gegen den VfB Stuttgart im DFB-Pokal, dem damaligen deutschen Meister im Mainzer Fußballstadion, weil die Brita-Arena noch nicht fertig gestellt war.

      Adnan Masic: War in der ersten Zweitligasaison der Keeper. Hatte schnell Fuß gefasst in Wehen und war bekannt für seine Weiten Abstöße. Die Fans hatten Masic schnell ins Herz geschlossen. Durch seine Wuchtige Spielweise war Masic sehr versiert, und wusste wie man sich durchsetzt. Es gab schon schlimmere Torwärte beim SV Wehen Wiesbaden. Er strahlte etwas ruhiges und sicheres auf seine Vorderleute aus. Wie jetzt Heinz Lindner wieder.

      • 19Dominik26 hat das Bild "anspruchslos" hochgeladen. 26.12.2019
    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "Ich wünsche" geschrieben. 21.12.2019

      Wünsche Ich Dir auch .

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "18.Spieltag: KSC - SVWW" geschrieben. 20.12.2019

      Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Noch mal ein Erfolgserlebnis tut der Fanseele richtig gut vor der Winterpause. Dann im neuen Jahr mit neuem Schwung das Ziel in Augenmerk nehmen! Am Ende zählt nur das Endergebnis.
      Ich freue mich sehr für Knöll,, dass er langsam ankommt bei uns. Sein zweites Tor nach dem HSV Spiel. Guter Mann! Und von wem Kam die Vorlage? Von Gül! Aha! Auch interessanter Fakt!

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "18.Spieltag: KSC - SVWW" geschrieben. 20.12.2019

      Juhuuu grosse Kulissen liegen dem SVWW! Bis nächstes Jahr!

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "18.Spieltag: KSC - SVWW" geschrieben. 20.12.2019

      Sieht gut aus im Moment.

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "18.Spieltag: KSC - SVWW" geschrieben. 19.12.2019

      Ups. Da ist was an mir vorbei gegangen.

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "17.Spieltag: FC St.Pauli - SVWW" geschrieben. 19.12.2019

      Ja, ich bin halt so. Ich hoffe, das ist kein NEGATIVES Omen oder so. Ich kann halt nicht anders, als meine Art so darzustellen. DAS soll meine Verbundenheit mit dem Verein an sich reflektieren. Deswegen auch dieser Schreibstil.

    • 19Dominik26 hat das Thema "Von der Sportlichen Zukunft: Wie Wehen über sich hinaus wachsen könnte." erstellt. 19.12.2019

    • 19Dominik26 hat das Thema "Happy Birthday Claus!" erstellt. 19.12.2019

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "17.Spieltag: FC St.Pauli - SVWW" geschrieben. 19.12.2019

      Ich finde, WENN der Verein schon seine Chance DIESES Jahr nicht nutzt, dann halt im Nächsten Jahr Daraus Reflektieren und es besser machen.
      Wer etwas aus seiner Zukunft basteln will, der findet auch Wege dies zu schaffen und nicht immer Das selbe machen und ein anderes Ergebnis erwarten.
      Auf mich wirkt der Verein zwar in seiner Infrastruktur professionell, und so, aber wie der Verein das vom Ansatz her leitet, finde ich sehr fragwürdig.
      Die Fans sollte man Ernst nehmen und nicht mit den Erwartungen der Zuschauer spielen. Die Fans geben viel Geld für das Spiel aus. Da sollte man erwarten dürfen, dass
      ein Verein auch beständigerweise etwas GUTES aus der eigenen Zukunft basteln möchte.

      Ich sehe bei Wehen immer sehr zwiespältig. Natürlich gibt es auch Lichtmomente, keine Frage, aber die sind von einer beständigen Entwicklungsrichtung her eher untergeordnet und die Negativerlebnisse überschatten deutlich den Radius des Gewohnten Erscheinungsbildes. Die Mannschaft hängt sich immer voll rein, keine Frage, wer jedoch auch seine Chancen nutzen möchte, braucht ein Gewisses Feingespür, damit er die Chancen auch nutzen kann. Ich fühle mich als Fan immer so "halbherzig" behandelt. Deswegen hab ich in meiner Beziehung zum Verein auch sehr nachgelassen, weil ich zwar MENTAL immer noch voll Fan bin aber körperlich kaum noch Spannung und LUST und Freude auf den SVWW verspüre. Es ist mehr ein grauer Alltagstrott geworden, in dem sich der Verein seinem Eigenen Schicksal vor sich hindümpelt.

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "18.Spieltag: KSC - SVWW" geschrieben. 19.12.2019

      Ein 0:1 würde ja schon langen . Von Manuel Schäffler.
      Manchmal habe ich den Eindruck, dass die SPIELER zwar wollen, aber sie können nicht besser .
      Die Spieler würden gerne viel häufiger positive Geschichten schreiben, als immer nur den Ball quer zu schieben.
      Aber ihnen fehlt nach vorne die Durchschlagskraft und die Zielstrebigkeit, die dazu führt, dass auch mal Zwangsläufig Druck nach Vorn aufgebaut wird.
      Die Spieler versuchen dies so gut es geht zwar umzusetzen, aber meist erfolglos. Deswegen habe ich große Skepsis, ob wir beim KSC was holen können.
      Wahrscheinlich machen wir wieder einen Auf Aufbaumanier für den Gegner. Das tut mir immer so in der Seele weh. Wenn ich merke, in welcher Belanglosigkeit die Spieler immer sind, die für den SVWW spielen. Das hat fast schon Charisma. Wenn die Spieler immer wieder "Hilflosigkeit" ausdrücken und lieber hinten rum spielen.
      Anstatt mutig den mentalen Weg nach Vorn suchen. Ich weiß zwar nicht, wie INTERN die Vorgaben gestaltet sind, aber wenn du den Spielern nicht mit auf den Weg geben kannst, WIE die 3 Pkt. zu erspielen sein sollen, dann braucht der Verein erst gar nicht Das Ziel auszurufen, Weil es sowieso mehr in Den Dünen als realistisch erscheint.

      Ich hoffe, dass der Verein aus dem 1:2 gelernt hat. Ich gehe mal ohne Erwartungen an dieses Spiel. So können sie auch nicht enttäuscht werden.

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "17.Spieltag: FC St.Pauli - SVWW" geschrieben. 18.12.2019

      Ich sehe die Gefahr laufen, dass wir im Gesamteffekt betrachtet, hinten weiter viele Tore rein bekommen könnten.
      Ich habe die Angst, dass der Verein schon schnell die Kontrolle verliert und sich das Ganze negativ aufrechnet, und die Minusbilanz bei den Toren nicht mehr aufrecht gehalten werden kann. Ich habe Angst vor einem totalen Kollaps, der dafür sorgt, dass die Spieler unzufrieden werden und mit dem Belastungen nicht mehr zurecht kommen. Ich spüre, wie sehr die Mannschaft VERSUCHT , alles zu geben. Aber ich habe Bedenken, wie sie es schaffen will, ohne die notwendigen Konzentration nach Vorne das zu bewerkstelligen. WENN WIR GLÜCK haben, dann schaffen wir es durch die gegnerischen Abwehrreihen durch. Wenn nicht, bleiben wir hängen. Das ist immer das typische Muster, bei dem ich erkennen vermag, oder den Glauben weckt, dass wir es nicht schaffen. Ich habe immer die Angst, dass der Verein "abrutscht" und sich davon nicht mehr erholen kann. Das ist natürlich nur das traurige Szenario, das ich sehen kann. Vielleicht kommt es ja anders und wir spielen eine phänomenale RÜCKRUNDE. Der Weg zurück ist der Weg nach HAUSE!! Vielleicht schaffen wir es ja, am Ende 15. Zu werden. Damit wäre ich sehr zufrieden. Und dann aber im Nächsten 2. Ligajahr - wenn es dazu kommt - sich RICHTIG verstärken mit einem hochwertigen Transferkonzept, das dafür sorgt, dass der SVWW freier aufspielen kann und sich nicht mehr so nach Hinten orientieren muss. Mit MUT Und SelbstVERTRAUEN nach vorne engagiert arbeiten. Das wünsche ich mir für die zukünftige Spielzeit, sofern wir es doch noch schaffen sollten.

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "Mitglieder Nummern 63-65" geschrieben. 18.12.2019

      Ich grüße Dich lieber Uli! Schön, dass du hier bist.

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "17.Spieltag: FC St.Pauli - SVWW" geschrieben. 16.12.2019

      Im Grunde genommen würde ich MISSNER auch mal eine Chance geben.

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "17.Spieltag: FC St.Pauli - SVWW" geschrieben. 16.12.2019

      Ich habe mich mit dem Verein ein bisschen abgefunden.
      Auch wenn ich den Verein noch mag, aber diese Hilflosigkeit, in der Offensive, ist fast lethargisch.
      Warum schaffen wir es einfach nicht, eine gewisse Torgefahr nach Vorne auszustrahlen?
      Immer wieder machen wir die gleichen Fehler. Das frustet nur noch. Ich gebe langsam den Glauben an den Klassenerhalt auf.
      Ich wünschte, wir würden es noch schaffen, aber ich schätze noch mehr als +15 Punkte werden wir nicht schaffen zu holen.
      Und wie sagten wir früher, 40 Punkte bräuchten wir ja schon, um die Klasse zu halten.
      Ich glaube persönlich nicht daran, dass der SVWW dieses Ziel erreichen schafft, weil die Offensive Durchschlagskraft einfach fehlt.
      Wir sind Vorne zu undurchlässig und lassen uns hinten auf einfachste Weise immer wieder die Butter vom Brot nehmen. Das begreife ich nicht.
      Ist das so schwer, für den SVWW, das umzusetzen? Ich habe in meinem Leben auch eine notorische Schwäche, nach VORN zu gucken.
      Vielleicht ist der SVWW ja ein Prädikat dessen, was es bedeutet, nicht nach VORN zu gucken. Vielleicht liegt das ja in der Sichtweise der jew. Spieler begründet, dass sie sich gehemmt fühlen, den Weg nach Vorne selbstbewusst zu suchen! Ich habe nie verstanden, warum der SVWW nicht sein Heilungswesen in der Offensive sucht.
      Eigentlich ist es verständlich, dass man mit der Besetzung eher defensiv spielt. Aber wenn du die Klasse halten willst, muss man auch nach Vorne Durchschlagskraft entwickeln, die UNS Flügel verleiht. Und nicht dauernd zurück wirft.

    • 19Dominik26 hat einen neuen Beitrag "15.Spieltag: 1.FC Nürnberg - SVWW" geschrieben. 30.11.2019

      Beim großen Frankenclub zu gewinnen ist wieder ein Historischer Tag für unser Verein.
      UND mit DA und STP sind wieder zwei Machbare Lose mit dabei!

Empfänger
19Dominik26
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.


disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz