Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13


#16

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 19.09.2020 14:24
von 19Dominik26 • Vereins Supporter Fan | 603 Beiträge

Warum ist das Leben so durch Gehorsamkeit geprägt?
Ich find, das bringt unseren Verein nicht wirklich voran.
Die Linientreue zieht sich durch den Gesamten Verein.
Dadurch , dass Wehen oft Sich selbst bedient, verlieren wir oft den Faden im Spiel.
Das Liniengetreue mag ich am Verein nicht. Dass der Verein so darauf aus ist, immer die Linientreue zu halten.
Ich meine, wohin uns dieses Auftreten führt, hat man doch längst erkennen müssen, dass es Wehen nicht nach oben führt.
Stattdessen spielt man die meiste Zeit gegen den Abstieg. Das ist für die Fans recht unamüsant.
Aber es gibt ja kaum andere Geschäftsführungsformen als die Linientreue. Oder gäbe es da alternativen, wie man die Geschicke Alternativ leiten könnte??
Der Verein legt ja lieber Wert auf Kontinuität als auf Weiterentwicklung. Und das Mit den Stadionsprechern finde ich auch nicht die feine englische Art und Weise, den Fans mitzuteilen, dass der authentische "Ehemalige" auch nicht gut genug war für das Image des SV Wehen Wiesbaden.
Ich fand , Dass sich MICHA viel Mühe gegeben hat (auch wenn ich ihn nicht erlebt habe), aber was ich so las, war er authentischer als die neuen Sprecher, die wohl Wert auf "Wiesbaden" als Name hegen. Der Verein heißt Wehen Wiesbaden und nicht nur Wiesbaden. Das regt mich auf.


nach oben springen

#17

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 19.09.2020 14:26
von 19Dominik26 • Vereins Supporter Fan | 603 Beiträge

Zitat von Catenaccio im Beitrag #12
Das Forum bietet die Möglichkeit das auch kritische Stimmen zum Zuge kommen die sonst eher weniger gehört werden. Auch wenn ich nicht alle Auffassung teile finde ich es trotzdem wichtig sich damit auseinander zu setzen. Würde mich daher freuen wenn das Forum erhalten bleibt.




Danke dir für die Mutmachung! Dann lass ich es auch.


Catenaccio findet das Top
nach oben springen

#18

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 19.09.2020 15:03
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 307 Beiträge

@berg....Da kennst Du mich aber schlecht. Da sieht man das du neu hier bist! Ich kann ganz gut gegen Verantwortlichen austeilen....Es gibt aber aktuell viel wichtigere Dinge (wie der Stadionsprecher) wo momentan der Fokus liegen sollte...


zuletzt bearbeitet 19.09.2020 15:04 | nach oben springen

#19

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 19.09.2020 16:06
von H..BERG • Schreibfreudiger Fan | 115 Beiträge

Zitat von Hecki im Beitrag #18
@berg....Da kennst Du mich aber schlecht. Da sieht man das du neu hier bist! Ich kann ganz gut gegen Verantwortlichen austeilen....Es gibt aber aktuell viel wichtigere Dinge (wie der Stadionsprecher) wo momentan der Fokus liegen sollte...



Na gut, dann schreiben wir es meinem fast jugendlichen Leichtsinn und der Unbedarftheit zu und gut ist. Werde mich aber auch in Zukunft bemühen mich zu bessern.

Aber beim heutigen Spiel sah ich dennoch "ganz geringe Luft nach oben"!
Ich hoffe, dass ich mich nicht wieder irre.


nach oben springen

#20

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 19.09.2020 17:10
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 307 Beiträge

Wenn wir in dieser Liga gegen Verl nicht gewinnnen, gegen wen dann?

Diese Spiel war für die Katz.

Es hat niemanden etwas gebracht, weder der Mannschaft noch der Tabelle noch dem Zuschauer........

Die neuen die reinkamen waren nicht torgefährlich...genauso wie die Startelf...

Ich fand es eine schwache und entäuschende Leistung......

Da fehlt einfach der Spirit , eine Spielidee, Mentalität, Torgeilheit ein Spielsystem einfach alles....


H..BERG findet das Top
nach oben springen

#21

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 19.09.2020 17:55
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 935 Beiträge

Also das heut war NICHTS - absolut NICHTS!
Kein einziger Schuss auf Tor ( den Kullerball von KUHN zähle ich mal nicht ) - da fällt man wieder in die Horrorzeit zurück.

UNTERSCHIEDSPIELER sind mehr denn je gefragt! Alles waberte so dahin.
Wer noch einmal sagt,wir hätten den Abgang von CHEFFE und KYEREH kompensiert, der träumt!
CHEFFE allein hätte aus den sich bietenden Chancen allein 2 Tore gemacht! Das war bitter und fern irgendeines Killerinstinkts!
Und da wollen wir vorne mitmischen?!? Ein Witz!
Alles, was das Spiel gegen Heidenheim ausgemacht hat, wich einer Teamdemenz!
Unterirdische Passquote - fast nur FALSCHE Entscheidungen!
WIR im Konter gegen 3 und 1 von uns dabei. 4 weitere Spieler von uns FREI dahinter und es kommt eine Flanke diagonal ins Aus.
KEINER, der das Spiel LESEN oder gar STEUERN konnte.
Spielaufbau .....nicht vorhanden !
Anlaufen .... zuerst der eine , dann der nächste , aber NIE ZUSAMMEN! Also total unsinnig.
KUHN wirbelte zunächst sehr gut, VERGASS aber offensichtlich auch einmal bis zur Grundlinie durchzulaufen und von dort in den Rücken der Deckung zu flanken! Ausschließlich ungenaue Pässe aus dem HALBFELD! Wie wenig produktiv die sind , wissen wir aus tausenden erfolglosen Flanken der Vergangenheit!
WAS hat REHM denn den Spielern vorgegeben?!? WAS bitte?!
Das war biederste Hausmannskost ohne Ziel, ohne Erkennen von Wegen zum Ziel.
Selbst der konstante CHATO lies sich anstecken und verlor - wie auch die anderen - ohne gegnerischen Druck in klein/klein die Bälle anstatt schnell abzuspielen.
ZUG zum Tor...... träumt weiter.
Das war ganz HARTE KOST !
Immerhin hat die Mentalität gestimmt, aber das können die anderen mittlerweile auch!
Wir hätten noch Stunden weiterspielen können ohne ein Tor zu machen.

Immerhin 1 Punkt im 1.Spiel gegen den Abstieg besser als letzte Saison!
Sorry, aber was soll uns denn nach so einem Gekicke Mut machen?

Wenn da jetzt nicht auf dem TRANSFERMARKT gewirbelt wird und ERKENNBARE QUALITÄT geholt wird, wird es eine brutal harte Saison gegen den Abstieg!
Von NIX kommt NIX!
Das Heidenheim-Spiel war geil, hat uns aber leider geblendet!
Und den Zweckoptimismus und entschlossenen Willensbekundungen, die wir in gleicher Situation letzte Saison vom Stapel ließen möchte ich jetzt nicht noch einmal hören! Da bin ich DURCH!

PS: ....das mit dem Stadionsprecher war mehr eine Randnotiz zur Sensibilität des Vereins! Insofern auch nichts Neues - und manchen störts ja auch nicht.
Aber wenn einer wieder das Thema der 2 Ws hochkochen möchte, dann ohne mich.
Dies kann man gerne die nächsten 20 Jahre weiter in ner eigenen Männergesprächsgruppe diskutieren.


Folgende Mitglieder finden das Top: Hecki und Schiri
H..BERG hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 19.09.2020 18:07 | nach oben springen

#22

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 20.09.2020 09:32
von EinFan • Kommt gerne Wieder Fan | 443 Beiträge

Auch ich hatte mir nach dem (verpaßten) Pokalspiel mehr erhofft. Das der Aufsteiger motiviert antritt und nicht vor dem "großen Ex-2.Ligisten" in Ehrfurcht versinkt, war zu erwarten. Es präsentierte sich daher zwar ein relativ gut strukturierter, aber dennoch keine Übermannschaft darstellender Gast in der Brita-Arena. Der SVWW hatte den Gegner größtenteils im Griff und hätte bei besserer Chancenverwertung bzw, wie Dustin schon beschreibt, genauerer und effektiverer Spielweise auf dem Weg nach vorne und am Strafraum, eigentlich das Spiel klar gewinnen müssen. In der Schlußphase war die Angst vor einer Niederlage deutlich größer wie der Wille den Heimsieg einzufahren. Oder war das die Vorgabe von Außen? Da hätte bloß noch gefehlt das Janic kurz vor Schluß in seiner typischen Art den Kopfball versenkt hätte.

Die Auswechslungen halfen nicht weiter, Guthöhrl zu übermotiviert, Hollerbach überhastet und Malone kam vielleicht zu spät. Das Fehlen eines Unterschiedsspielers war deutlich zu erkennen. Was ist eigentlich mit Aigner, wann ist er wieder einsatzfähig ? Von der Verpflichtung eines kreativen Spielmachers wage ich nicht mehr zu träumen, denn der kommt in der Vereinsphilosophie wohl nicht vor.

Und, @Dustin, Mut machen sollte uns , das man gesehen hat, das wir mithalten können.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
zuletzt bearbeitet 20.09.2020 09:35 | nach oben springen

#23

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 21.09.2020 02:42
von 19Dominik26 • Vereins Supporter Fan | 603 Beiträge

Ich finde, dass wir immerhin mit Boss einen guten Neuen Rückhalt haben scheinen.
Immerhin zwei Pflichtspiele, zwei Nullen. Und mir macht Tietz Hoffnung.
Ich find es gut dass er nach seiner Verletzung wieder eine Chance bekommt,
sich zu zeigen.
Ich denke vor allem, dass sich das neue Team noch einspielen muss.
Ein Umbruch funzt nicht von heute auf morgen.
Deswegen finde ich es wichtig, der Mannschaft noch Zeit zu geben.
Dass vielleicht der ein oder andere Laufweg noch nicht so abgestimmt war.
Ich denke auch, dass gerade Spieler wie MALONE bei richtiger Belastung auch mehr Leistung bringen können.
Man darf es sich mit solchen Spielern halt nicht verscherzen.
Die Spielgestaltung mag ein leidiges Thema sein, kann aber nur bei gemeinsamer Leistung besser werden.
Wenn die Mannschaft weiter an sich arbeitet, und die Wege besser abstimmt, ist vielleicht was drin.
Immerhin steht hinten wie vorne die Null. Deswegen hoffe ich auf einen WURTZ-Lauf oder TIETZ-Sturm und wenig Verletzte.


nach oben springen

#24

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 21.09.2020 02:48
von 19Dominik26 • Vereins Supporter Fan | 603 Beiträge

Ich wünsche mir, dass die Mannschaft ihre Torgefahr noch ein bisschen präzisiert.
Dann spielt sich das auch mit dem Toremachen wieder ein.
Der Drang, die interne Vereinsphilosophie so umzusetzen, wie es der Trainer haben will, muss gegeben sein.
Die Spieler brauchen wieder das "Torgeilheitsmomentum", das darauf aufmerksam macht, wie wichtig und gut ein Tor sein kann.
Beim SVWW wirkt alles immer so "notgedrungen", wir machen dann mal das was wir immer machen.
Wären die Spieler mal spontaner in den Entscheidungen, also bei der Abstimmung,wäre das Spiel auch glatt dynamischer.
Die Automatismen wirken beim SVWW ein bisschen wie altbacken oder eingeschlafen. Wenn man das Potential doch nur wachktzeln könnte, das in den Spielern drin steckt, dann wäre die Mannschaft nicht so prognostiziert und desillusioniert.


nach oben springen

#25

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 21.09.2020 10:36
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Gude

Aber: Es war wie so oft für uns ein holpriger Start in die Liga, aber schon gleich das Abstiegsgespenst hervorzukramen oder gar schon nach einen neuen Trainer zu fordern, halte ich für maßlos übertrieben. Zu erwarten, dass man einen Aufsteiger aus dem Station fegt, ist eh anmaßend. Klar ist das wir noch zwei oder drei wirkliche Verstärkungen braucht und da bin ich mir sicher die werden noch kommen.


nach oben springen

#26

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 21.09.2020 10:39
von Claus • Vereins-Liebhaber Fan | 249 Beiträge

Hab vergessen mich anzumelden. Zu dem Beitrag gehört noch Gunnars Spielbericht, diesen ist nicht zuzufügen, war so.

https://stehblog.de/2020/09/21/3-liga-1-...Cu3W1wzCDJ_ULtU

der Claus


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch
nach oben springen

#27

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 21.09.2020 11:40
von Schiri • Erfahrener Fan | 74 Beiträge

Zur Lage: Wir sind eines der wenigen Teams, die kein Tor geschossen haben. Gegen den Zweiten der Regionalliga West, der nur in der Dritten Liga ist, weil ein anderer Verein verzichtet hat. Und der mit Jancic nur einen bekannten Spieler hat, und der hatte seine beste Zeit vor zehn Jahren.
Was die Neuzugänge betrifft: Ich sehe keinen, der einen wirklichen Unterschied macht, tut mir Leid. Carstens mit haarsträubenden Fehlpässen in der eigenen Hälfte, die bei anderen Gegnern sicher zu Gegentoren geführt hätten. Der hochgelobte Kempe: Ein biederer, rustikaler Zerstörer mit weitem Einwurf. Kann keinen Mann umspielen, flankt meistens zum Gegner. Da war doch Alf mit seinen Dribblings und Flanken um Längen besser. Ich halte Niemeyer und Schwede auf dieser Position für stärker. Und ist der Neuzugang aus Darmstadt (Wurtz) wirklich stärker als Tisch? Ich finde nein. Und und und. Zu Tietz, der ja kein Neuzugang ist: Der hat sich voll reingehängt, keine Frage, hat auch viele Kopfballduelle gewonnen. Er hat einen guten Schuss mit rechts. Aber im Fünfmeterraum, wo es auf den entscheidenden Sekundenbruchteil ankommt, da fehlt ihm der Killerinstinkt. Was die Frage aufwirft: Wer soll die Tore schießen? Ich weiß es nicht, und die Verantwortlichen wissen es wahrscheinlich auch nicht. Deshalb sage ich: Tausche 50 Wurtz gegen einen Schäffler. Den hätte man nie gehen lassen dürfen, dann hätte man sich die meisten Neuzugänge einfach sparen können.

Die Auswechslungen kann ich nicht nachvollziehen. Hollerbach war völlig übermotiviert, rannte wild durch die Gegend und traf nicht einen Ball richtig. Bei den anderen beiden war es nicht viel besser. Kuhn war für mich der beste Mann, der einzige, der schnell ist und dribbeln kann, Gefahr heraufbeschwört und gute Standards kann. Aber einer ist zu wenig. Ich bin, was die neue Saison angeht, wenig optimistisch. Nur zu gerne würde ich mich täuschen.


Folgende Mitglieder finden das Top: Dustin und H..BERG
nach oben springen

#28

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 23.09.2020 06:48
von Catenaccio • Animierender Fan | 57 Beiträge

Laut Kurier Interview mit dem Sportdirektor sind noch zwei Neuverpflichtungen geplant. Ein Spieler für das defensive Mittelfeld und ein weiterer Spieler für Abwehr oder Offensive. Der Sportdirektor hofft auf unzufriedene Spieler aus höheren Ligen, eventuell auch als Leihe.


nach oben springen

#29

RE: 1. Spieltag: SVWW : SC Verl

in Spieltag live - Vor dem Spiel 23.09.2020 13:14
von EinFan • Kommt gerne Wieder Fan | 443 Beiträge

Zitat von Catenaccio im Beitrag #28
Laut Kurier Interview mit dem Sportdirektor sind noch zwei Neuverpflichtungen geplant. Ein Spieler für das defensive Mittelfeld und ein weiterer Spieler für Abwehr oder Offensive. Der Sportdirektor hofft auf unzufriedene Spieler aus höheren Ligen, eventuell auch als Leihe.


Was er diesmal vergaß zu erwähnen ist, das die geplanten Verpflichtungen natürlich auch sofort weiterhelfen und wissen müssen wo das Tor steht.
Besonders letzteres sollte zur fußballerischen Allgemeinbildung gehören und nicht als Verpflichtungsgrund für einen Profifußballer gelten.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
H..BERG findet das Top
Catenaccio findet das Top
nach oben springen


>
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hardy55
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste , gestern 286 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 493 Themen und 3271 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz