Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Zitat von Playmaker10 im Beitrag #31
    Zitat von Dustin im Beitrag #30
    Da war deutlich mehr drin!
    Ist das Gemeckere?

    ...unglaublichem Zug zum Tor war HOLLERBACH!
    Nur 14 Min. drin aber etliche schwierige Bälle geholt, entscheidend durchgetankt und die beste Situation mit dem Pfostenkracher!

    Ist das Gemeckere?

    KUHN erhält guten langen Ball, MALONE ist in perfekter freie Position vorm Tor, wartet auf Pass....
    und KUHN bevorzugt den schwierigeren Pass zurück, wo WURTZ leichtfertig vergeigt.
    Ist das Gemeckere oder eine realistische Beschreibung?

    Ist das motivierend für junge Talente ?

    WURTZ nahm uns leider mehrmals gute Chancen - starke Abschlüsse oder Vorlagen?
    Letzte Wo. Note 4-5! Heute mit Wirkung?

    BOSS sehr gut und sicherer Rückhalt, MOCKE absolut Spitze
    Ist das Gemeckere?

    VORNE wieviele Schüsse aufs Tor ? Gemeckere oder FAKT?

    Wurde MALONE einschussbereit übersehen oder nicht?

    HOLLERBACH hat m.E. die gleiche Qualität wie ein KYEREH!
    toll gemeckert, klar....

    Remis wohl okay Ist das Gemeckere?



    Du schreibst nur Stuss. Und das jeden Tag. Dir geht es nur ums motzen und meckern.


    Les morgen einfach mal die verschiedenen Berichte und Bewertungen!
    Kannst denen ja dann schreiben, dass sie nur motzen und meckern?

    Ich habe ein S P I E L betrachtet und mich über einiges gefreut und über anderes - genau beschrieben - etwas geärgert!
    Wenn du die angesprochenen Dinge anders siehst , dann stell es doch dar, WAS!.
    Dazu gibt es ein Forum !
    Da brauchst nicht mit 2 Halbsätzen Beleidigungen hinzurotzen, weil deine Harmonie gestört wurde!

  • Gibt's auch Inhalt?
    Hast du hingeschaut oder bist du nur im Olympiastadion geschwebt?

  • Da war deutlich mehr drin!

    Der einzige Spieler mit wirklich unglaublichem Zug zum Tor war HOLLERBACH!
    Nur 14 Min. drin aber etliche schwierige Bälle geholt, entscheidend durchgetankt und die beste Situation mit dem Pfostenkracher!


    Und zuvor in der besten Situation bis dahin:
    Wieder gleiche Situation wie gegen FCK - da mit HOLLERBACH:
    KUHN erhält guten langen Ball, MALONE ist in perfekter freie Position vorm Tor, wartet auf Pass....
    und KUHN bevorzugt den schwierigeren Pass zurück, wo WURTZ leichtfertig vergeigt.

    SO integriert man und baut junge Talente NICHT auf!
    Das ist leider bei sonst guten Leistungen NIV, lieber KUHN!

    WURTZ nahm uns leider mehrmals gute Chancen - heute auch wieder sehr dünn.
    BOSS sehr gut und sicherer Rückhalt, MOCKE absolut Spitze - beide vereitelten einen möglichen Sieg von Türkgücü!

    VORNE außer unseren 2 Youngsters MALONE und insbesondere HOLLERBACH, eher ein laues Lüftchen.
    Und da wird auch kein Sturm oder Tornado draus, wenn man MALONE und HOLLERBACH übersieht.

    HOLLERBACH hat m.E. die gleiche Qualität wie ein KYEREH!
    Wer das nicht sieht.......

    Remis wohl okay, aber will man das jetzt so auf Dauer?
    VOLLMANN lässt grüßen!
    Und das war seinerzeit einfach entsetzlich.

  • Weshalb hat Medic wohl so ne gute Note bekommen? IHM war die Aufgabe s e h r klar! Er wollte nicht alles, sondern als Nachrücker SICHER agieren! Das war klug! Reicht aber nicht , wenn das alle machen!
    Die Aussage von REHM " über 90Min. bringen " wirkt auf mich so paradox, denn ER hat die Spieler doch in der Pause vor der Nase gehabt.
    Der Gästetrainer hat es dagegen geschafft ....trotz schwachem Team.

    Entweder rafft der Bursche das irgendwann, dass auch ER für den mentalen Bereich nachlegen muss oder sich Hilfe dazu holen muss, oder wir spielen nur noch Bungee!
    Ehrlich gesagt geht es mir mittlerweile GEWALTIG auf n Keks, wie OLDSCHOOL auch er, der doch nun ne Menge Lehrgeld hat zahlen müssen, so unbedarft vorgeht. Seinen Entwicklungsbegriff interpretiert er verdammt oberflächlich.

    HOLLERBACH wirkt durch seine individuelle Spielweise eindeutig so, als dass er schneller WIRKUNG/ TORE erzielen kann als ein TIETZ oder WURTZ!
    Wir lassen uns zu schnell den Blick vernebeln wenn die im x-ten Versuch mal n leichtes od. Abstaubertor gemacht haben.
    Auch die Tore von KUHN sind reine Nostalgie! An die kommt er seit 2-3 J. nicht mehr ansatzweise ran. Immerhin zeigen seine Standards leicht pos. Tendenz. Weg von leicht zu verteidigenden Bogenlampen zu SCHARF geschossenen Flanken od. Hereingaben.
    Ihn sehe ich ÜBERHAUPT nicht mehr als RV . Letzte Saison war sein Zugriff auf den Gegenspieler stets abwartend fahrlässig passiv!
    Folge: er ermöglichte viele Flangen mit entscheidenden Toren!
    Gegen FCK hat er idagegen m Mittelfeld prima gewirbelt und Alarm gemacht! Wenn er sich jetzt noch mit HOLLERBACH mal gescheit über Laufwege abstimmt, wird es die erhofften Synergien geben!
    Wenn wir aber nur SOLITÄR Spieler haben, Positionen beliebig wechseln, KANN das nicht funktionieren!
    WER hat denn mit seiner viel zu frühen Herausnahme signalisiert, das (vermeintlich bereits gewonnene) Spiel zurückgezogen über die Bühne zu bringen?!? REHM!
    Wie gesagt: ENTSCHEIDENDES liegt in der Hand von REHM und danach erst bei den Spielern und nicht umgekehrt
    Bin heute gespannt..... auch auf ihn, ob er RICHTIGE Impulse auch vom Spielfeldrand setzen kann!

  • Abwarten und nur reagieren wird m.E. nicht funktionieren.
    Unsere Stärke entwickeln wir erfahrungsgemäß duch frühes KOLLEKTIVES Anlaufen!
    Wenn das nur einzelne tun wird es häufig zum Bumerang!

    Ohne deutlich verbesserte Passquote wird's schwierig!
    Mentalität allein reicht nicht. Da stehen die Münchner keineswegs zurück.
    Das clevere Funktionieren als TEAM wird es entscheiden.
    Es ist deshalb m.E. heute alles drin - vom verdienten Auswärtssieg bis zur desolaten Packung.

    Hoffen wir, dass alle ihre Hausaufgaben gemacht haben und wir konzentrierte und gut abgestimmte 90 Min. erleben!
    Den 12. Mann haben die Türken allerdings NICHT! Daß Spiel findet aufgrund hoher Cov2-Infektionen ohne Fans statt

  • Es sind die typischen Symptome die mich zumindest optimistisch bei ihm stimmen.
    Da gibt's bei mir den IMPULS ihn zu fördern.
    Machen wir im SVWW oft nicht. Die Bsp. kennst du.
    Bei der 1. BAYERN spielt wohl ein 17jähriger.
    Bei uns würde der wohlwollende ENTWICKLUNG bekommen ....auf der Bank mit 3-10 Min. Einsätzen.

    Aber grundsätzlich hast du recht.
    Nur wenn ich sehe, wie er gegen Verl nach seiner Einwechslung fast übersehen wuŕde, verstehst du was ich meine.
    Ist ja zudem eh nur ausgeliehen.......
    Ist ja bei den Grossen ein Geschäftsmodell, wenn Spieler einschlagen.....kann man sie rauskaufen!
    Und das bei PRÖCKL!

  • Eigentlich ein klassisches Remis.
    Glaube aber nicht so richtig dran.
    Es sei denn Hollerbach ist von Beginn an dabei!

    Aber das wird er wohl nicht.
    Vorne fehlt noch die Durchschlagskraft.
    Die Tore spiegeln leider nicht die noch mangelnde Gefährlichkeit.
    Da sind die Türken wohl schon weiter!
    Bleibt nur HOFFEN!

  • @EinFan
    Ich glaube auch nicht, das es wie Dustin schreibt, nur um die Kohle ging, sondern tendiere da eher zu H.BERG in Richtung Diletantismus, Unfähigkeit bzw. Gleichgültigkeit gegenüber der gestellten Aufgabe.

    Da hast du natürlich recht. Naivität und Gleichgültigkeit sind ja insgesamt ausreichend vorhanden. Da kommt alles zusammen!

    Aber die KOHLE ist nun mal GRUNDSÄTZLIUCH der nahezu alles treibende Faktor unseres Präsi. MH
    und beinhaltet KEINEN besonderen Respekt vor den eigenen FANs!

    Ich könnte ein Buch darüber schreiben! Solche Dinge über Jahre hinweg vergesse ich gewiss NICHT!

  • Hab mir wirklich die Seele aus dem Leib geschrieben und das Angebot an jeden Interessierten gemacht, dies gedanklich nachzuvollziehen.
    Aber was nützt es?!
    Der Verein wird weiterhin wie gewohnt mit 1 Stimme, nämlich der eines Markus Hankammer sprechen! BASTA!
    Dieser wird alle entscheidenden Aspekte in dieser Monokultur weiterhin primär betriebswirtschaftlich durchdenken und entsprechend fussballfern vorgeben, was zu tun und zu lassen ist!
    Das Zurückholen von in früheren Jahren von MH investierten Geldern gehört auch dazu!

    Und sein Gefolge weiss um die wirtschaftliche Abhängigkeit von ihm und pariert!

    SOLANGE diese Struktur breiteres Know How und Entscheidungsgrundlage nicht zulässt, geht halt nicht mehr als "Brot und Spiele"!
    Aber selbst Cäsar war die RESONANZ des Volkes WICHTIG!
    Das unterscheidet die beiden deutlich.
    Aber das Daumen hoch / Daumen runter von MH bekommt jeder Fussballinteressierte mit.

    IDENTIFIKATION mit dem SVWW schafft man so nicht!
    Der Fan ist auch nicht blöd!

  • Jetzt wirkt sich das fehlende Erreichen von Zuschauern in noch kurioserer, blamabler Weise gegen den SVWW und die Führung aus:

    Der kicker berichtet:

    DFB prüft Wehen Wiesbadens Ticketvergabe !

    Möglich wurde dies für die Anhänger des FCK aus der Region, weil nicht alle Tickets von Mitgliedern und Dauerkarteninhabern des SV Wehen Wiesbaden abgerufen wurden und die Karten im Anschluss im freien Verkauf verfügbar waren. Zwar war die Abgabe in bestimmte Regionen durch eine Postleitzahl-Sperre beschränkt, doch für zahlreiche Fans war dies offensichtlich kein Hindernis. Das Vorgehen des Klubs aus der hessischen Landeshauptstadt wird nun vom DFB überprüft.

    "Der SV Wehen Wiesbaden ist im Auftrag des Kontrollausschusses angeschrieben und um eine Stellungnahme bis nächsten Dienstag gebeten worden. Hierbei geht es um die Frage, ob der Klub beim Spiel gegen Kaiserslautern gegen die bestehende Vorgabe, dass aktuell keine Ticketkontingente für Gästeklubs und deren Fans zugelassen sind, verstoßen wurde", erklärte der Verband auf eine Nachfrage des kicker.

    Das ist leider schon GEWOHNHEIT beim SVWW! ......Ist doch egal, was für Fans da sitzen! Hauptsache KOHLE!

    Im Pokal hat unser damaliger GF (ohne dass es vom Verband Auflagen gab) die KOHLE riechend im POKAL -auch gegen den FCK- deren FCK-Fans einem im SVWW Fanblock fast auf den Schoss gesetzt!
    Das war heftig! Das Spiel am Montag erinnerte mich stark daran!

    WIR GEMEINSAM war wohl das Motto von GK! Und prustete noch, dass man nicht auf die Einnahmen verzichten wolle.
    Soviel zur Wertschätzung der eigenen Fans!
    Hatte das schon im Vorfeld nach der "Absage" der ULTRAS geahnt! Man kennt ja den Verein mittlerweile.....

    Warum sammelt der SVWW immer wieder so leichtfertig dislikes?!?

    Man riskiert sogar in der Nation zur Lachnummer zu werden!

  • Der WK spricht von Selbstkritik bei REHM und den SPIELERN!

    Sie verwechseln allerdings die BESCHREIBUNG der Fehler - finden aber nicht die viel WICHTIGERE FRAGESTELLUNG ,
    WODURCH das so lief und WIE so etwas abzustellen ist?!?

    Das was Trainer und Spieler sagen ist zwar richtig, aber lässt ALLES offen, WODURCH das EXPLIZIT verbessert und ABGESTELLT werden kann!

    TIETZ erkennt zumindest das Problem: „Danach wussten wir alle, dass wir nicht nachlassen dürfen.
    Ich weiß auch nicht, was passiert ist
    “. Und er wird weiter rätseln müssen!

    Denn REHM gibt dazu nicht im Ansatz eine Antwort!
    Und WIRD er wohl auch intern nicht geben, da es fast ein MERKMAL von REHM und HOCK ist, dies als "scheinbar logisch" mit FLOSKELN wegzuwischen!

    Wir hatten bereits unzählige vergleichbare MENTALE AUSSETZER, die eher hemdsärmlig "aufgearbeitet" wurden.
    Denn Sie wiederholten sich in kurzem Wechsel.
    Sorry, aber das ist prollig! Da fehlt KNOW HOW und ein schlüssiger Ansatz, um so etwas nachfolgend vermeiden zu können!

    So "Mentalkram" scheint dem Entwickler REHM und "Doppeltbesetzer" HOCK am Ars.. vorbeizugehen!

    DAS, genau DAS unterscheidet erfolgreiche Trainer von reinen Formalisten und Söldnern.

    Die einen erzeugen WIRKUNG - die anderen FLOSKELN !

  • Denke, REHM muss sich jetzt ganz schnell mal mit seinem Team über taktisches und strategisch effektiveres Verhalten beschäftigen, sonst ist der nächste Aussetzer vorgrammiert!

    Will sagen, ein vergleichbares bescheuertes Verhalten traue ich uns weiterhin zu, solange dem Trainer SEINE ROLLE nicht bewusster ist und er das lösungsorientiert ins Training einbaut. Diese Hilflosigkeit ist nervend und durch effektivere Lösungen zumindest wahrscheinlicher!
    Aber gestern wirkten ja alle wie paralysiert !

    Wünsche mir auch, dass wir wie gegen HEIDENHEIM möglichst immer KOLLEKTIV anlaufen. Die Mentalität hat REHM bisher sehr gut aufgebaut.
    Das allein wird gegen TÜRKGÜCÜ aber nicht reichen.
    PROBLEM: Leider ist unser Angriff trotz der Tore noch nicht durchschlagskräftig!
    Hoffe, dass HOLLERBACH Impulse setzen kann.
    Uns fehlt eine entscheidende Verstärkung mit Erfahrung und Kaltschnäuzigkeit.
    In München kann wieder alles passieren!
    Doch nach den Erfahrungen der letzten Saison hat man nichts dazu gelernt! Leider wieder einmal....

  • KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21Datum06.10.2020 10:22
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21

    Das beste an diesem verkorksten Abend war das innovative Outfit der Lauterer !
    Geile Farben und dazu noch Pink Jacken!
    Das war wirklich ein zumindest optischer Farbtupfer!
    ------------
    Zum taktischen Farbtupfer:
    Wenn REHM jetzt noch kritisieren sollte "Das darf UNS nicht passieren!" , dann bekomme ich Plaque!
    "Das darf MIR nicht passieren!" wäre von ihm entschuldigend angebracht
    WER anderes als REHM kann die richtige Strategie beim Pausentee vermitteln?

    Der Lauterer Trainer hat dies aus sehr mässigem spielerischen Potential seiner Spieler geschafft!

  • KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21Datum06.10.2020 10:01
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21

    Es sicher nicht die Aufgabe von FANs, so löblich es wirkt, rein VERMUTETE Budgetaspekte zu jonglieren.
    NICHT kommunizierte Ausrichtungen werden als Realität übernommen.
    Als KLARTEXT KOMMUNIZIERTE, aber dann doch (bisher) NICHT eingehaltene Zielsetzungen und Vorhaben sind wohl schon zu sehr zur Gewohnheit geworden, dass man das nur noch emotionslos registriert .

    Da wird es schwer als FAN vom Verein überhaupt wahrgenommen zu werden.
    "Money First!"

    Potentielle Neuzugänge/Berater müssen schon trifftige Gründe haben, sich dann genau für den SVWW zu entscheiden!
    Selbst ein MARCEL HELLER wird sich genau anschauen, was vom neuen Verein an Unterstützung zu erwarten ist!
    Viele werden noch die Aussagen beider Seiten bei der missglückten Vertragsverlängerung von LORENZ und das fallen lassen von AGY in Erinnerung haben!
    Positives Image hat das garantiert nicht erzeugt!

    Bereits am 3.Spieltag wurde die verdrängte Problematik von Kadergrösse und Kader-Qualität und Karten-Sperren (Mocke bereits 4!) augenfällig und deren Bewertung durch die FÜHRUNG zum Wind-Ei!

    Bleibt wieder nur für jeden selbst zu spekulieren, was einem als Problemlösung vorgesetzt wird.
    Vermute reiner Positionsersatz für MROWCA ....und welche ist das? AV oder DM oder Allrounder....

    Unsere Spezialisten werdens sicher richten....

    TÜRKGÜCÜ wartet!
    Dann hoffen wir einfach mal wieder.

    Man nimmt den FAN auf der Reise ja wieder mal nicht mit...... und schon gar nicht ernst!

  • Der BETZEBERG brennt in der BRITA-Arena!

    Schätzungsweise 1000 Lauterer und 390 aus Wehen und Wiesbaden. Die Atmosphäre entsprechend.
    Und "Totentanz" für den SVWW!

    Gott sei Dank boten wir in HZ1 ein engagiertes Spiel mit guten Kombinationen und führten verdient 2:0! SO gewinnt man auch Spiele!
    DAS, was der Lauterer Trainer bei den Spielern in der Pause entfacht hat, hat unser Trainer REHM durch SEINE Vorgaben eingestellt!
    Wieder einmal wirkte sich seine falsche Einschätzung (wie letzte Saison gewohnt), mit Punkteverlusten aus! Nur hinten drin stehen, einen eher hilflosen Gegner sich aufbauen lassen , passiert REHMS Team jetzt auch in der 3.Liga gegen einen sehr schwachen Gegner!

    Und HOCK stellte heute stolz fest, dass wir jetzt auf jeder Position doppelt besetzt sind.
    LEIDER NICHT GLEICHWERTIG!

    Wir haben bereits augenfällig eine 2 Klassengesellschaft auf dem Rasen: diejenigen, die sich zerreissen und jedem Ball nachgehen, Druck machen und sich so unerhoffte Bälle erobern.

    AJANI gehört NICHT dazu, WURTZ auch nicht! MEDIC hat alles mit Sicherheitsfussball richtig gemacht, konnte dadurch aber auch keine Impulse nach vorn setzen. Aber trotzdem gut gemacht.

    Warum nimmt man KUHN raus, der unglaublich gewirbelt hat und nicht WURTZ, der heute leider gar nicht am Spiel teilnahm und meist verloren hin und hertrabte?
    Im Ergebnis eine Fehleinschätzung, zu der es wahrscheinlich wieder erklärende Floskeln gibt.
    HOLLERBACH dagegen sehr erfrischend !

    Wenn REHM es wiederholt zulässt, dass sein Team OHNE GRUND nach einer 2:0 Führung das Spielen einstellt, geht ein Großteil der Verantwortung auf seine Kappe! P U N K T.
    Es kotzt einen an, wenn immer die gleichen Fehler gemacht werden!

    Unser Team hat SELBST AUSGELÖST gegen biederste Lauterer förmlich um die 2 Treffer gebettelt!

    Erkenntnis: Der zweite Anzug SITZT NICHT!
    Die versprochenen Team-Verstärkungen hat man bis heute den Quoten-U23-Leihspielern geopfert und sich quasi als Beleg am 2:0 Sieg in Köln ergötzt.

    Wenn die KADER BILDUNG abgeschlossen sein sollte, wird sowohl die QUANTITÄT als auch insbesondere die QUALITÄT in bekanntem UP and DOWN den erhofften Wiederaufstieg sicher nicht ermöglichen.

    Wenn man nach 3 Spielen in 2 Spielen davon bereits Entschuldigungen basteln muss, sollten bereits jetzt die ALARMGLOCKEN läuten und HANDLUNGSBEDARF anmahnen!
    Der übrigens jedem FAN schon vorher klar war! Bis auf diejenigen, die gerne in vorauseilenden Erklärungen die Pröckl-Position übernehmen.
    Wir hatten in der 2.Liga erstmalig 8,3Mio. TV-Gelder - und nichts investiert!
    Jetzt 800.000€ CHEFFE Transfergeld und noch zahlreiche Fehleinkäufe von der Gehaltsliste genommen und nahezu nichts investiert.
    Und setzen stattdessen auf REHMS selbsternannte Entwicklungsstärke.....

    Noch ist nichts Dramatisches passiert!
    Das kann durch Verletzungen und suboptimal erforderliche Aufstellungen und bereits nach dem Spiel gegen TÜRCGÜCÜ aber anders aussehen!

    Sorry, aber das Kopfschütteln geht -nicht nur bei mir(!)-weiter!

  • KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21Datum05.10.2020 13:31
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21

    Zitat von H..BERG im Beitrag #27
    Unser nächster Leihspieler von unseren Nachbarn Mainz

    Ahmet G ü r l e y e n .


    Eigentlich hatte ich mir eine Verstärkung erhofft.
    In Mainz 4 RL Einsätze.
    Erfahrung mit Platzverweisen bringt er ja mit.
    Ich muss auf unsere Scouting-Abteilung setzen und hoffen.


    Bei diesen 4 RL Einsätzen hat HOCK ihn aber " bereits seit Jahren auf dem Schirm gehabt" .....sagt Hock ....nun denn

    SVWW und FANS passen einfach nicht zusammen.
    Glaube, die hätten auch kein Problem dauernd ohne Fans zu spielen.

    Also, wenn ich mich jetzt mal auf die geniale MH Klartext-Analyse beziehe, dann heisst das also, dass wir die LEIHE GÜRLEYEN nur deshalb bekommen konnten, weil wir so lange gewartet haben?!

    Ist schon irgendwie geil!
    Wahrscheinlich leider auch ein Kommunikationsfehler, für den man sich entschuldigt und zu den anderen legt.

    Kann's gar nicht so richtig fassen, wie man es immer wieder fertig brIngt, so etwas den Fans " zu verkaufen".
    Und aus lauter Angst , dass unser Klartexter die Lust am Fussball verliert, arbeitet man an Interpretationshilfen für diese Schräglage, um das kongruent / stimmig zu machen.

    LÄUFT, würde ich sagen......
    Uns kann man wirklich alles als AUTHENTIZITÄT vorsetzen.

    Aber vielleicht kommt ja noch ein MARCEL HELLER .
    Da werden die Voraussetzungen ab morgen wahrscheinlich aber deutlich schlechter.

    MARCEL ROSZER ist dagegen bereits weg....beim "finanzstarken" Waldhof Mannheim.

  • KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21Datum05.10.2020 08:41
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21

    Selten hier so eine Einigkeit in der Kaderbewertung und Notwendigkeit einer Verstärkung gesehen!
    Wir haben von allen ambitionierten Vereinen den wohl kleinsten Kader !!!

    Was ich für die 3.Liga auch recherchiert hatte, war, dass bis 12.00h (!) die Verträge unterzeichnet und dem Verband mitgeteilt werden müssen und bis 18.00h ALLE Unterlagen beim Verband vorliegen müssen. (sollte auch den offiz. Geschäftszeiten entsprechen!)
    Und das alles natürlich OHNE Formfehler!

    ABER:
    Vertragslose Spieler können danach weiterhin verpflichtet werden. Aufgrund der unsicheren Situation für viele Vereine könnten deutlich mehr Spieler als bislang auch nach Ablauf der Wechselfrist noch ohne Verein dastehen und damit als späte Verstärkung in Betracht kommen.

    ABER, die zweite:
    Solche Spieler geraten in den Fokus von WESENTLICH MEHR VEREINEN, die gerade einen schlechten Lauf haben , auffüllen oder qualitativ nachlegen MÜSSEN!
    Da setzt sich die Kohle noch mehr durch, als wen man einen " gedeckten Spielertisch " zur Auswahl hat!

    2 denkbare Namen hatte ich ja in den Raum geworfen.....

    Wird wohl ein kurzes Frühstück.....

    Lust oder Frust ?

    Wir werden sehen!

    Und das ERGEBNIS beantwortet gleich eine ganze Reihe von hier aufgekommenen Fragen

  • KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21Datum04.10.2020 11:19
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21

    Tatsächlich WÄREN die Chancen, direkt zurück in die 2.Liga genauso gut wie letzte Saison durch 1-2 entscheidende Verstärkungen die Liga zu halten! Das wurde leider zuletzt NICHT erkannt!
    Entscheidend wird das konsequente Verfolgen eigener angekündigter VERSTÄRKUNGEN sein!
    Denn es ist aus meiner Sicht nicht die beste 3.Liga seit langem, sondern eher sehr körperliche aber bisher wenig spielerisch hohe Qualitäten zu erkennen. Die Oldies bestimmen das Geschehen. Auch die Ergebnisse deuten darauf hin.

    Ich erinnere mich noch gut, wie der VfL Osn. von Beginn an vorletzte Saison die Liga bestimmt hat und dadurch dann logische Schwankungen zum Ende hin gut auffangen konnte!
    DAHIN sollte auch wir kommen - kein Wechselbad mit unterschiedlichsten Aussetzern, die dann im Wechsel mit einer "Antwort zeigen!" beantwortet werden müssen. Nicht Fisch, nicht Fleisch hatten wir viel zu lange in Liga 3!

    Wir brauchen dazu aber SIGNIFIKANTE VERSTÄRKUNGEN !
    Deshalb wurde ja auch die "Philosophie der Späten Verpflichtungen" in den Mittelpunkt der Planungen gesetzt!

    Nette Jungs, die evtl. den Sprung auf die Bank schaffen könnten, helfen uns da direkt definitiv nicht!
    Spieler, die am Limit spielen als kontinuierliche Saison-Basis zu definieren und hochzurechnen, verbietet sich für eine seriöse Planung zur Zielsetzung AUFSTIEG!
    Es gilt ECHTES SELBSTBEWUSSTSEIN möglich machen und dieses SELBSTBEWUSSTSEIN zu LEBEN!

  • KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21Datum03.10.2020 20:04
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21

    Unsere Leistung war live zu erleben. Und ich möchte unseren schwachen 1.Spieltag nicht zu Verl relativieren. Das wäre billig!
    Z.B. unsere Passquote wird dadurch nicht besser!
    Tatsächlich geht es rauh her in der 3.Liga. Hab einige Spiele auch der Konkurrenz über Magenta Sport gesehen. Die grosse Verzückung war nicht dabei. Und es gibt bereits jetzt seltsame Ergebnisse. Wenn man da erfolgreich durch will, darf man sich eben nicht mit dem oder dem Gegner aktuell relativieren, sondern muss SEIN EIGENES DING DOMINANT und zwingend jede Woche abrufen können! OHNE Spieler, die das können, haben wir nette Spiele, auf und ab ....aber mehr nicht!
    Nur darum geht es mir. Gegen Verl war das nix, in Köln schon zwingender.
    Möchte Aber aktuell nicht die Hand ins Feuer legen, dass eins, zwei gegnerische Schachzüge uns wieder alt aussehen lassen.

    Die IMPULSE , die in kritischen Situationen ein Spiel erfolgreich lenken können, sehe ich aktuell noch NICHT im Kader schlummernd, nur Hoffnungen.
    Gestandene Spieler die das bereits praktiziert haben würden automatisch mehr Sicherheit geben!

    Es hat sich aktuell dazu noch NICHTS GEÄNDERT! Ohne solche 2 Unterschiedsspieler wird es ne ganz harte Nummer , die nicht ohne hohe Leistungsschwankungen ablaufen wird.
    Und dann "Pröckelt" auch das erforderliche real ERARBEITETE Selbstbewusstsein und die ganze Schei.... beginnt von vorn!

  • KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21Datum02.10.2020 17:33
    Foren-Beitrag von Dustin im Thema KADERPLANUNG 3.Liga - 2020/21

    Zitat von H..BERG im Beitrag #10
    Zitat von Dustin im Beitrag #9
    Einer ganz aus der Nähe ging mir auch durch den Kopf: MARCEL HELLER ! ......ist zwar schon 34 denke aber noch richtig fit znd hochmotiviert, was ich von ihm gehört habe. Ein richtiger Rackerer und sicher nicht so teuer.
    Da wir ja lt. HOCK so SCHNELL wie möglich zurück in Liga2 wollen, ist die lange Perspektive sowieso nicht ganz so entscheidend.
    Dann müssten sie ihn aber schon längst auf dem Schirm haben! 1J allemal, evtl. auch 2J. Der ist wie ein alter VW...läuft und läuft und das passende Gegenstück  zu Aigner auf links! Das kann er nämlich auch!
    Hätte kein Problem mit ihm!


    Eigentlich würde das sicherlich passen, a b e r
    er ist schon in anderen Preisregionen zuhause gewesen und vermutlich dürften seine Forderungen nicht zu unseren "Billigheimer" mit entsprechenden "halsabschneidenden Vertragsangeboten" passen.
    Wir hatten leider in der Vergangenheit schon Spieler verpflichtet, welche ohne finanziellen "Zuschüssen" der Eltern eigentlich nicht überleben konnten.
    Sollte er sich auf entsprechende Vertragsklauseln, im Falle der Fälle zu seinem Negativen einlassen, wäre er sicherlich eine Bereicherung für unser Spiel.


    Sicher weiß er, dass er diese Gehaltsvorstellungen nicht mehr aufrufen kann!
    Und er kennt auch die früheren 3.Liga Gehälter! Nimmt er das Risiko eines neuen Vereines aufgrund seines Alters dazu, sollte es passen können.
    Und die Lust am Spielen sollte auch ein aufnehmender Verein ihm nicht durch Almosen-Angebote nehmen! Das wäre dann zu kurz gedacht.
    2.Liga wird er kaum spielen können. Aber das sollte für die 3.Liga klappen! Und ich würde mir einiges von ihm erwarten. Das kann passen!
    Die räumliche Nähe zu DA ist zudem ein ganz entscheidendes weiteres Plus für ihn!

Inhalte des Mitglieds Dustin
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 952
Seite 4 von 45 « Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 45 Seite »
>
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hardy55
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste , gestern 157 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 494 Themen und 3316 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz