Der 1.FC Köln zu Gast - euer Eindruck!

06.09.2018 17:26 (zuletzt bearbeitet: 06.09.2018 17:28)
avatar  Dustin
#1
Du
Kennt den Verein Fan

Tja, wir haben personell nachgelegt - vom ersten Eindruck ist TITSCH ne gute Nummer.
Schaun wir mal, ob sich unser SPIELAUFBAU und die Abstimmung verbessert hat.

Denke viele Augen sehen mehr als man selbst!
Freue mich aber zunächst auf das Spiel - und dann auf euer persönliches FEEDBACK!

..... Die DFB-Elf ( ist ja keine Mannschaft, sagt einer) zeichne ich mir auf!
Kann dann wahrscheinlich schnell vorspulen, denn die werden kaum ins offene Messer laufen wollen und also erst mal gemach sichern.


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 17:45
#2
Mr

Für mich kommt Kölle zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt.
Mit dem mangelndem Selbstbewusstsein, dass zur Zeit herrscht, wird Köln sicherlich kein Aufbaugegner sein.


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 17:49
avatar  Claus
#3
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

Hi Ozio

Willkommen in unseren Forum. Hau in die Tasten

"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 20:11
avatar  Claus
#4
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

Hier könnt ihr das Spiel verfolgen

http://www.kicker.de/news/fussball/intli...c-koeln-16.html

Liest sich gut 1:0 für uns zur Halbzeit!

"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 20:33 (zuletzt bearbeitet: 06.09.2018 20:33)
avatar  Claus
#5
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

70. Minute

immer noch 1:0

"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 20:44
avatar  Claus
#6
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

84. Minute

1:1

"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 20:54
avatar  Claus
#7
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

Das war's in der Britta-Arena. Das Ergebnis geht durchaus in Ordnung, Köln drängte gegen Ende des Spiels doch mächtig aufs Tempo. Allerdings hatte der FC auch Glück, dass der SVWW zuvor das durchaus mögliche 2:0 liegen ließ.

@Dustin und die anderen die im Station waren, bin auf Eure Eindrücke gespannt.

"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 20:54
avatar  Claus
#8
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

Das war's in der Britta-Arena. Das Ergebnis geht durchaus in Ordnung, Köln drängte gegen Ende des Spiels doch mächtig aufs Tempo. Allerdings hatte der FC auch Glück, dass der SVWW zuvor das durchaus mögliche 2:0 liegen ließ.

@Dustin und die anderen die im Station waren, bin auf Eure Eindrücke gespannt.

"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 21:29 (zuletzt bearbeitet: 06.09.2018 21:39)
avatar  Claus
#9
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

Hier das komplette Spiel

https://www.youtube.com/watch?v=RsREbr7OobU

Finde ich schon gut, was so ein Verein wie Köln für Möglichkeiten hat. Schaue mir nachher das Spiel mal an.

"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 21:55 (zuletzt bearbeitet: 06.09.2018 22:13)
avatar  Dustin
#10
Du
Kennt den Verein Fan

Ganz passabel, aber leider mit bekannten Fehlern. Hinten ging man auch dann auf Nummer sicher, wenn man die freie Bahn nach vorne hatte durchzustoßen. Immer etwas, das dem Gegner Zeit zum sortieren gibt. Aber okay. Dams hat mehrmalsfür anderen geklärt , TITSCH war souverän, keine Hektik auch bei Bedrohung. Hat sich immer orientiert wo die Mitspieler sind und geredt. Hat mir recht gut gefallen, obwohl nach vorne eher wenig.
KYEREH sollte auf Aussen spielen, da hat er Gegnern Spiel vor sich.
So und dann.... obwohl er die Vorlage zum Tor gegeben hat, Andrist wieder mal geballert und geballert.Was könnte der mit etwas mehr coolness bewirken!
Alf gut, Kuhn gut Mrowca voll auf den Ball oder Gegner, Shipsoski mit vielen unforced errors im Passspiel wenn wir drückten. Lorsch okay.
2.Hz ...60Min. ungefähr Massenwechsel 6x . Ein Testspieler , klein und flink warf sich mächtig und wirksam ins Zeug. Gehörte zu den Besseren.
SCHMIDT war der Motor und brachte ordentlich Schwung. GUDER UND auch einige andere versemmelten leider zu viele Möglichkeiten oder entschieden sich falsch.
Wichtig war für mich, dass TITSCH zwar nicht unsere gewünschte Problemlösung im Mittelfeld sein wird, aber enorm Stabilität verleiht!
Das 1:1 6 Min. Vor Schluss darf eigentlich nicht passieren: Pass auf den wuchtigen Farbigen im 16er, der schirmt a la König den Ball ab, dreht sich an unserem Spieler (Mocke?) vorbei und erzielt zu leicht den Ausgleich. Man hatte das Gefühl, wenn Köln einen Tick mehr aufgedreht hätte, hätten sie das Ding gewuppt.
Gerechtes Remis- man kann zufrieden sein. Aber so richtig überzeund war es dann doch noch nicht!


 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 22:42
avatar  Claus
#11
avatar
Mag Wehen Gerne Fan

Hi Dustin,

wie war Dein Eindruck von unserer Nr. 2 im Tor. Damit meine ich die Spieleröffnung.

"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 22:44
avatar  Claus
#12
avatar
Mag Wehen Gerne Fan
"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch

 Antworten

 Beitrag melden
06.09.2018 23:36
avatar  Dustin
#13
Du
Kennt den Verein Fan

Zitat von Claus im Beitrag #11
Hi Dustin,

wie war Dein Eindruck von unserer Nr. 2 im Tor. Damit meine ich die Spieleröffnung.

Hab das garnicht so auf dem Schirm gehabt. Er hatte aber einige gute Szenen und einen Aussetzer, der aber glimpflich verlief.
Denke, er wird Kolke schon bald Konkurrenz machrn!

Wie habt ihr aus dem Forum das Spiel gesehen?


 Antworten

 Beitrag melden
07.09.2018 08:50 (zuletzt bearbeitet: 07.09.2018 09:18)
avatar  Dustin
#14
Du
Kennt den Verein Fan

Noch ein paar Infos am Rande:
Catering war wieder an der Leistungsgrenze.
Der Köln Block war voll (3-400?) - 80 Fans auf der Nord mühten sich wie eine in den Stimmbruch gekommene Schulklasse..

Von den nicht weiter von mir genannten Spielern fiel keiner besonders ab, auch die eher unbekannten übernahmen ihre Aufgabe gut!

In einer Sache wiederhole ich mich gern: KYEREH braucht seinen Raum .....auf AUSSEN! Dann erzeugt er beim Gegner deutlich mehr Probleme und kann seine Mitspieler wirkungsvoll in Szene setzen und ECHTE Chancen generieren! . DARAN hakte es zuletzt massiv!
Hoffe, dass REHM seine ursprünglichen 3 Vorgaben den Spielern wieder verinnerlicht


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!