Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#1 von Dustin , 19.10.2021 10:51

Wem es noch Spaß macht, der kann ja mal wieder Richtung Aufstellung und REHM-Interview spekulieren.

Die ohne Hirn erstellten Aufstellungen und indiskutable Vorbereitung von unserem "Übungsleiter" aufs Spiel stehen mir seit langem bis zum Hals!

Und das inhaltslose Geschwalle von REHM kann ich sowieso nicht mehr ertragen.
Der Bursche soll erst mal Anstand zeigen und endlich mal SELBST Verantwortung für das laue Gekicke übernehmen !


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 19.10.2021 | Top

RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#2 von Dustin , 22.10.2021 08:53

Denke, egal was wir uns Sinnvolles zum Heimspiel gegen MEPPEN vorstellen können, es wird sich wohl kaum in Aufstellung und Spiel wiederfinden.
Wie hier schon geschrieben sind allein die "zwangsläufig" verbleibenden Alternativen ein Hoffnungsschimmer.
Aber auch da geht REHM oft so queer , dass pos. Effekte kaum möglich sind.

So wird er Hollerbach wohl bringen müssen, aber auf REHMS Position links! Da gehört er aber nicht hin! Es ist nur seine erweiterte Einsatzmöglichkeit. IREDALE ist für mich eine kaum konstruktiv eingebundene Lösung. Er wid aber wohl dort "platziert", und dann hoffen.
Ich setze auf GOPPEL rechts, DIREKT daneben als hängende Spitze HOLLERBACH, PROKOP im ZM/OM und links THIELE oder auch BRUMME (!) oder FAROUK.
Aus dem Angriff muss endlich mal koordiniertes Spiel und WIRKUNG erzielt werden.
Da hilft nur REHM unter Zugang zu bringen!

Kann mir von REHM veranlasst eigentlich ausschließlich brutale MENTALITÄT vorstellen, mit der wir den Gegner evtl. "platt" spielen können.
Was er im Aufbau Schlaues beabsichtigt : lass es lieber sein Rehm! Du raubst den Spielern nur ihr eigenes kreatives Spiel.
Der Druck, der auf jedem einzelnen Spieler durch die Mono-Spielkultur von Rehm fahrlässig aufgebaut wurde ist mentale Belastung genug!


Hecki findet das Top
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 22.10.2021 | Top

RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#3 von hardy55 , 22.10.2021 09:43

Möchte gerne mal wissen wer sich hinter "Pate" versteckt.
Zitat aus einem anderen Forum , in Bezug auf Wurtz: Die Rote Karte von Johannes Wurtz war nicht akzeptabel, wir haben intern mit ihm darüber gesprochen und es geklärt.


hardy55  
hardy55
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 240
Registriert am: 15.10.2020


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#4 von EinFan , 22.10.2021 14:22

Zitat von hardy55 im Beitrag #3
Möchte gerne mal wissen wer sich hinter "Pate" versteckt.
Zitat aus einem anderen Forum , in Bezug auf Wurtz: Die Rote Karte von Johannes Wurtz war nicht akzeptabel, wir haben intern mit ihm darüber gesprochen und es geklärt.


Also, ich bin zwar nicht der Pate, aber das stand gestern oder heute auch so im WK und denke war im Bezug auf das Verhalten von Wurtz gemünzt und nicht auf die Entscheidung des Schiedsrichters. Bei Stritzel würde mich allerdings einmal die genaue Regelauslegung interessieren. Ist in so einem Fall grundsätzlich Rot vorgesehen, oder wurde es als absichtliches Handspiel, "letzter Mann" und Vereitelung einer Torchance gewertet. Ein Wehener Spieler war glaube ich auch noch mitgelaufen oder "zufällig in der Gegend".


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Dustin hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#5 von Dustin , 22.10.2021 18:00

....oder "zufällig in der Gegend" trifft es schon ganz gut.

Manches kann man ja nur mit ein bissel Sarkassmus ertragen.


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#6 von 19Dominik26 , 23.10.2021 07:43

Manchmal frage ich mich, warum wir uns eigentlich Fussballverein nennen.
Ich finde, mit Fussball hat das wenig zu tun, was wir zusammen gurken.
Das sieht immer sehr gezwungen aus, was da stattfindet.
Nicht aus dem Willen entspringend.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 981
Registriert am: 30.05.2018


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#7 von Dustin , 23.10.2021 10:02

Ich werde mir das Spiel live im Stadion anschauen und sehen ob REHM sich nur zum x-ten mal mit erfolglosen Vorgaben nur reproduziert, den Gegner platt kämpfen will, oder mal ein paar wirkungsvolle Voraussetzungen geschaffen hat!
Irgendwann muss doch selbst ER einen Tick mehr Struktur mit kreativen Chancen schaffen!
Sehe Prokop LINKS vorne, hängende Spitze Hollerbach neben Goppel! Da ergibt sich ein WESENTLICH größerer Spiel- und Freiraum für Holly! Sowohl links Bälle von Prokop zu erlaufen als auch Goppel und Iredale zu bedienen. Und ER kann das!
So kann sich der Gegner schwerer auf unseren Angriff mit 2 Kreativen einstellen!
Die Aufstellungen der letzten Wochen und Ideen dazu sind abzuhaken, da ohne Wirkung!
Manchmal reichen vermeintlich kleine Änderungen!!!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#8 von Schiri , 23.10.2021 12:23

Meine pessimistische Prognose lautet: Wir schießen ohne Nilsson kein Tor. Also vorne steht die Null. Wenn wir Glück haben, schießt Meppen auch keines, also 0:0. Wenn wir kein Glück haben, geht es 0:1 oder 0:2 aus. Und Guder, bei uns ein Totalausfall, schenkt uns eins ein. Wollen wir also zusammen hoffen, dass ich mich irre.


Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#9 von hardy55 , 23.10.2021 13:33

Natürlich sitzt Holly erst einmal auf der Bank.
Farouk darf da natürlich auch nicht fehlen.


hardy55  
hardy55
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 240
Registriert am: 15.10.2020


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#10 von Hecki , 23.10.2021 13:55

So lächerlich das Boss im Tor steht


Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#11 von hardy55 , 23.10.2021 13:55

RR: ein Blick auf die Tabelle lohnt sich erst in der Winterpause.....
Da fehlen mir die Worte


hardy55  
hardy55
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 240
Registriert am: 15.10.2020


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#12 von Dustin , 23.10.2021 13:58

Nichts dazugelernt!
Offensiv ne Nullnummer!

Taffertshofer und Jacobsen haben nach vorne bisher nur die Offensivgrenze markiert.

Lankford ...... no comment.

Wenn das heute nicht funzt, hat REHM nichts mehr bei uns zu suchen!
SEIN DING!

Drück ihm die Daumen - zu verstehen ist sein "Plan" für mich nicht!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#13 von Hecki , 23.10.2021 14:17

Rein sportlich gesehen hätte Lyska heute im Tor stehen müssen.
Er bekommt quasi die Chance genommen sich zu beweisen.

Er war eigentlich "am Zug"

Für mich hat er letzte Woche ein guten Eindruck hinterlassen.

Daher wundert es mich umso mehr das er heute wieder auf der Bank sitzt......

Finde es wirklich traurig was hier momentan ab geht....


Dustin hat sich bedankt!
Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#14 von EinFan , 23.10.2021 14:23

Zitat von Schiri im Beitrag #8
Meine pessimistische Prognose lautet: Wir schießen ohne Nilsson kein Tor. Also vorne steht die Null. Wenn wir Glück haben, schießt Meppen auch keines, also 0:0. Wenn wir kein Glück haben, geht es 0:1 oder 0:2 aus. Und Guder, bei uns ein Totalausfall, schenkt uns eins ein. Wollen wir also zusammen hoffen, dass ich mich irre.

Das ist schon ziemlich harte Kost bis jetzt von beiden Seiten. Zum Glück sind wir in den letzten Minuten etwas besser geworden. Meine Prognose: Tore fallen hier nicht aus eigenem Verdienst, sondern nur wenn ein kapitaler Bock geschossen wird. Mal sehen wer dies als erstes tut


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Dustin findet das Top
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018


RE: 13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen

#15 von Claus , 23.10.2021 14:34

1:0 Klasse Freistoß


 
Claus
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 480
Registriert am: 04.06.2018


   

Was BRAUCHT der SVWW?
12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

https://files.homepagemodules.de/b798530/a_140_7c71b2be.png
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz