Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#31 von Dustin , 17.10.2021 14:56

Mir nicht!
Wäre die einzige Chance gewesen, TM. zu überraschen und die letzten 15-20 Min. mit GOPPEL zu nutzen.
Wer aber keine VORSTELLUNGSKRAFT zu den Fähigkeiten seiner Spieler hat,
geht SO bescheuert in ein Spiel und
SO als LOOSER TRAINER aus dem Spiel!

Wundert mich nicht!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#32 von 19Dominik26 , 17.10.2021 14:58

Tja, das wars dann wohl mit der Aufstiegshoffnung für dieses Jahr wieder mal oder noch nicht?


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 981
Registriert am: 30.05.2018


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#33 von Schiri , 17.10.2021 15:05

War doch klar, dass wir dieses Spiel noch verlieren. Ich habe schon nach dem 1:1 gegen Köln geschrieben, dass wir mit zehn Mann besser spielen als mit Flaschewurtz. Und dass der Eishockeyspieler unersetzlich ist, weil das ganze Spiel auf ihn zugeschnitten ist. Fazit: Wir müssen froh sein, wenn wir die Klasse halten, alles andere ist unrealistisch, ein Blick auf die Tabelle genügt. Die neuen Offensivspieler, die man den Fans bis kurz vor der Wechselperiode versprochen hat, wurden nicht geholt, der Kader gibt nicht viel her. Einem abgehalfterten Typen wie Flaschewurtz, einen ausgemusterten Ladenhüter von Darmstadt, würde ich wegen vereinsschädigenden Verhaltens das Gehalt sperren.


Dustin findet das Top
Hecki findet das Top
Dustin und Hecki haben sich bedankt!
Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#34 von Dustin , 17.10.2021 15:45

Wer jetzt noch auf die Idee kommt , unseren sicher aufopferungsvollen Kampf zum Thema dieses Spiels zu machen hat wohl die URSACHEN bereits verdrängt.

Das Spiel war bereits mit der Startaufstellung von unserem Trainer von Beginn an verkorkst!

Wer sein Team so durch eine indiskutable Aufstellung verunsichert, ist zentraler Faktor !

Wie soll man ein erfolgreiches Spiel machen, wenn man eine total verunsicherte Elf aufs Spielfeld bringt!
Auch mit 11 Mann ohne Ansatz von einem Torschuss, irrten Mrowca & Co. ohne Idee übers Feld.
Das war unterste Schublade - und das zum x-ten mal diese Saison .... und eigentlich der ganzen letzten Jahre.

Selbst mit 9 Mann lässt Rehm Goppel allein übers Feld laufen anstatt ihm mit einem Hollerbach wenigstens einen an die Seite zu stellen, der garantiert mitgelaufen wäre, dies früher schon gezeigt hat und zudem gut im Bälle erobern ist !

REHM hat ausschließlich Vertrauen in SICH SELBST, gewiss nicht in seine Spieler ( ausser Nilsson, Mrowca und Mocke) und liegt damit allzu oft komplett daneben!
Stattdessen dümpelt ein Lankford auf der falschen Seite rum. Was soll der Schrott?!?

Habe die Nase gestrichen voll von einem lautstarken aber ohne Spielkultur agierenden ängstlichen und ohne Inspiration einbringenden REHM.
Das Maß ist voll!


Schiri findet das Top
Hecki findet das Top
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#35 von Catenaccio , 17.10.2021 15:45

Angesichts der zahlreichen Alternativen im Mittelfeld kann ich die Aufstellung von Mrowca und Wurtz nicht nachvollziehen. Ich glaube wir haben für diese Positionen bessere Spieler im Kader. Mit seinem heutigen Auftritt wird Wurtz er es sicherlich schwer haben ins Team zurück zu kommen. Die rote Karte für Wurtz war zwingend, die für Stritzel ist vertretbar. Danach gab es kaum noch Möglichkeiten auf das Spiel Einfluss zu nehmen. 11 gegen 9 über 65 Minuten hätte trotzdem fast noch zu einem Punkt geführt. Die Einstellung der verbliebenen Spieler hat jedenfalls bestimmt, Lyska hat sehr ruhig gespielt das ist nicht selbstverständlich und hat mir gut gefallen. Ob dieser Spielverlauf und das Ergebnis nun allein auf die Kappe von RR gehen kann jeder für sich entscheiden.


 
Catenaccio
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 224
Registriert am: 22.06.2020


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#36 von Dustin , 17.10.2021 17:14

Man sollte einfach mal ein paar relevante Fragen zu unserem Trainer ehrlich beantworten:

Stimmt die Leistung des Teams mit den Ansprüchen Wiederaufstieg 2.Liga überein?
Erreicht er die Spieler und setzen diese SEINE Erwartungen um?
Hat er aus den Spielern MEHR herausgeholt als deren Potential zu Beginn der Saison vorhanden war?
Geht REHM offen und selbstkritisch mit seiner eigenen Leistung um?
Hat er Synergien unter den Spielern entwickelt, die er systematisch im Spiel dann auch positiv einsetzt?
Haben seine Spiele und Entscheidungen ein für jeden erkennbares und nachzuvollziehendes Ziel?
Wodurch unterscheiden wir uns von einer reinen Aufstellung einzelner Positionen?

Sind die LEISTUNGEN geeignet, um eine durchsetzungsfähige Struktur in einer diesmal eher spielschwachen 3.Liga zum Aufstieg zu nutzen?

Man zweifelt berechtigter Weise an den Noten im Kicker - da sind wir seit langem - auch bereits letzte Saison! - LETZTER aller Teams!
Bereits letzte Saison vergab REHM beste Chancen einen Aufstiegsplatz zu erreichen. Und das noch mit Spielern, die jetzt wesentlich konstantere Leistungen 1 Liga höher an der Tabellenspitze abliefern!
Zufall? Oder zeigen sich da Grenzen, die sich für uns auch diese Saison wieder offenbaren?

Aber wohin zeigt - trotz etlicher erzielter DUSEL-Punkte - die in Zahlen und Tabellenplatz geschönten Leistungen ? Gewiss nicht nach oben!!!


In den letzten 7 Punktspielen haben wir nur 2x gewonnen, aber 4x verloren und 1 Remis erzielt!.

Zufall? So naiv kann keiner nach 4 Jahren REHM sein!
Bei ihm ist mit der 3.Liga das Ende der Fahnenstange erreicht!
Da hat auch der Rausschmiss von Hock nichts Positives bewirkt.


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 17.10.2021 | Top

RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#37 von Claus , 17.10.2021 19:10

Jetzt komme ich gerade aus dem Urlaub und es schlägt mir gleich auf die Stimmung.

Gude der Claus

Ps: lese heute Abend mal alles nach.


 
Claus
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 480
Registriert am: 04.06.2018

zuletzt bearbeitet 17.10.2021 | Top

RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#38 von EinFan , 17.10.2021 20:19

Ich will mit der folgenden Aussage die Situation und das Spiel heute nicht schönreden. Es war ja nicht so, das der Gegner uns mit 2 Mann mehr an die Wand gespielt hat. So kläglich wie die ihre Chancen vergaben, hatten die fast mehr Dusel das Ding noch zu gewinnen wie wenn wir das 0:0 durchgebracht hätten. Mit Goppel und Hollerbach in der Situation eine Doppelspitze hinzustellen ist sicher eine Vision, wäre aber auch seeeehr gewagt gewesen. Den auf dem Platz verbliebenen kann man keinen Vorwurf machen. Das war bis auf die 88.Minute eine hochkonzentrierte, tapfere und kämpferische Leistung und hätte auch mit 11 gegen 11 so passieren können. Von den bisher gezeigten Leistungen haben Wurtz und Mrowca in der Startelf momentan nichts verloren. Da stimme ich Catenaccio zu, das es da
bessere Alternativen gibt. Und das Wurtz dann auch noch diesen Bock schießt kann man vorher nicht erahnen. Bei Mrowca muß ich leider immer wieder anführen, das die Mannschaft immer bessere Phasen hatte wenn er ausfiel und mit seiner Rückkehr die Ergebnisse nicht mehr stimmten. Ich glaube, das läßt sich mit der Statistik der vergangenen zwei Saisons und auch diese wieder belegen. Insofern hatten wir heute wieder keinen unschlagbaren, sondern äußerst biederen Gegner vor uns und wir haben uns wieder einmal selbst geschlagen. So wird das nichts. Mir graut es schon vor Meppen. Da haben wir uns schon immer schwer getan.
Lob an Lyska. Er hat zwar nicht viel auf den Kasten gekriegt , eigentlich ein Witz oder, aber er strahlte Ruhe aus und das war keine einfache Situation für den jungen Mann. Stanic hat mir zumindest nach den Platzverweisen für mich sein bestes Spiel bisher gemacht. Der war giftig, präsent und hat die Mannschaft gepusht. Wurtz kann für den Rest seines Vertrages von mir aus die Klamotten der anderen waschen, die Schuhe putzen und den Halberg vom Schnee freiräumen.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Catenaccio findet das Top
hardy55 findet das Top
Claus hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 17.10.2021 | Top

RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#39 von Schiri , 17.10.2021 22:18

Ein brutaler Kopfstoss wie bei einer Kneipenschlägerei - wie primitiv muss man sein, um so zu reagieren. Ich würde Flaschewurtz sofort suspendieren und aus dem Verein schmeissen, denn er hat auch dem Ansehen des Vereins nachhaltig geschadet. Wenn ich Gegenspieler wäre, würde ich ihn auf dem Privatklageweg wegen Körperverletzung verklagen.


hardy55 findet das Top
Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#40 von Dustin , 18.10.2021 00:43

Hab das mal ein paar Stunden sacken lassen.
Muss jetzt aber sagen, das war schon sehr harte Kost heute und weit entfernt von dem was ich mir von unserem Verein erwarte.
Das war weder gescheiter Fussball noch unterhaltsam und ganz ganz weit wegen einem Ansatz von Begeisterung!
Bereits seine Aufstellung liess nichts Gutes erwarten.

Und ich erhoffe mir unter Rehm einfach nichts mehr. Er findet immer wieder eine belanglose oberflächliche Form, den Fans solch langweilige uninspirierten Spiele vorzusetzen. Irgendwann ist man mit ihm durch.

Gönne zwar jedem seine Vereinsbindung. Frage mich nur, wie jemand diese mit solchen Serien von Enttäuschungen überhaupt aufbauen kann?!


Folgende Mitglieder finden das Top: hardy55 und Hecki
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#41 von 19Dominik26 , 18.10.2021 10:56

Immer wieder nur 0:0 zu erwarten, bei schweren Spielen, entflammt bei mir keine Hoffnung mehr.
Der Verein würgt sich von Negativerlebnis zu Negativerlebnis.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 981
Registriert am: 30.05.2018


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#42 von Hecki , 18.10.2021 12:07

Mal schauen ob Rehm überhaupt noch Trainer ist bis zum Wochenende.

Ich habe Hoffnung daß es morgen schon offiziell wird.

Nils Döring steht schon bereit.


Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#43 von H..BERG , 18.10.2021 12:47

Zitat von Hecki im Beitrag #42


Ich habe Hoffnung daß es morgen schon offiziell wird.

Nils Döring steht schon bereit.



Wie soll das gehen?

Als "Schwarzfahrer" ohne Führerschein, da ihm ja bekanntlich der erforderliche Trainerschein fehlt oder aber mit einem "Schattenmann" vom Halberg.
Die Einschleusung dieser Person ins Team kann natürlich nur mit diesem Hintergrund durch unsere starke Führung erfolgt sein, ist jedoch ebenfalls nicht nur nach meiner Meinung zum Scheitern voraussehbar.


H..BERG  
H..BERG
Mag Wehen Gerne Fan
Beiträge: 332
Registriert am: 17.08.2020


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#44 von Hecki , 18.10.2021 13:28

Nils Döring hat eine Trainerlizenz soviel ich weiss


Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018


RE: 12.Spieltag: Türkgücü München - SV WehenWiesbaden

#45 von Schiri , 18.10.2021 13:43

Kleiner Rückblick: Beim Sieg von Tabellenführer St. Pauli spielten Kyrey, Dittgen (zwei Tore) und Medic, bei Nürnberg (noch ungeschlagen) wurde Schäffler eingewechselt. Bei Darmstadt (auch erfolgreich) spielte Tietz (zweiter der Torschützenliste), bei Düsseldorf wurde Shipnowski eingewechselt. Sechs teils sehr erfolgreiche Zweitligaspieler, die vor zwei Jahren bei uns unter Vertrag waren. Und trotzdem sind wir abgestiegen, wie war das möglich?


hardy55 findet das Top
Catenaccio findet das Top
EinFan findet das Top
Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


   

13.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - SV Meppen
Die Fehler des SVWW

https://files.homepagemodules.de/b798530/a_140_7c71b2be.png
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz