Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#31 von 19Dominik26 , 03.10.2021 08:38

Dem Farouk stellen die doch absichtlich kalt. Damit er sich nicht wirklich entwickeln kann.
WAHRE ENTWICKLUNG eines Youngsters sieht deutlich anders aus: PRAXIS, PRAXIS , PRAXIS!


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


Dustin findet das Top
Folgende Mitglieder finden das Top: hardy55 und Hecki
Hecki hat sich bedankt!
 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 954
Registriert am: 30.05.2018


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#32 von hardy55 , 03.10.2021 10:07

Auch in der FB Gruppe ist die Euphorie weg,
langsam werden dort auch Stimmen laut, das Rehm am Ende der Fahnenstange angekommen ist.


Folgende Mitglieder finden das Top: Dustin und EinFan
Hecki findet das Top
hardy55  
hardy55
Spielbesucher Fan
Beiträge: 187
Registriert am: 15.10.2020


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#33 von 19Dominik26 , 03.10.2021 10:07

Deswegen nehme ich auch Dustin und seine Wünsche mit Hollerbach in Schutz.
Wer Wen groß raus bringen will, braucht Pläne, wie das FÜR den Spieler klappen soll.
Es kann nicht sein, dass man alle "reinwirft", aber nicht aufzeigt, wie es klappen soll.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


EinFan findet das Top
Dustin hat sich bedankt!
 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 954
Registriert am: 30.05.2018


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#34 von EinFan , 03.10.2021 11:39

Ich muß Gürleyen ein wenig in Schutz nehmen. Das Kopfeinziehen ist ein Schutzreflex. Das war kein Kullerball, den willst du nicht an den Kopf kriegen. Das gestrige Spiel geht auf Rehm's Kappe. Die Wechsel waren unterirdisch. Ich habe Verständnis für die Herausnahme von Gelbbelasteten. Aber in Überzahl hätte das nicht mehr sein müssen, falls bei Stangl kein anderer Grund vorlag. Gestern wurde dabei noch eine andere Baustelle offengelegt, nämlich die des RV. Stanic ist hier m. E. nicht die Lösung und weis sich oft nur durch unnötige Fouls zu helfen. Fechner hat hier für mich den besten Eindruck hinterlassen. Der wird ins Mittelfeld beordert und ein Jacobsen, der gestern auch noch spielerische Akzente hätte setzen können, bleibt komplett aussen vor. Wenn ich Mrowca's lahmen Antritt bei gegnerischen Kontern sehe, bleibt mir regelmäßig erst mal die Luft aus. Rehm braucht nicht auf die Spieler einzuhacken. Die gestrige Konzeptionslosigkeit geht auf die Kappen vom ihm und seines Trainerstabes.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Folgende Mitglieder finden das Top: Dustin und Catenaccio
Dustin hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 894
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 03.10.2021 | Top

RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#35 von hardy55 , 03.10.2021 12:12

Zitat von EinFan im Beitrag #34
Ich muß Gürleyen ein wenig in Schutz nehmen. Das Kopfeinziehen ist ein Schutzreflex. Das war kein Kullerball, den willst du nicht an den Kopf kriegen. Das gestrige Spiel geht auf Rehm's Kappe. Die Wechsel waren unterirdisch. Ich habe Verständnis für die Herausnahme von Gelbbelasteten. Aber in Überzahl hätte das nicht mehr sein müssen, falls bei Stangl kein anderer Grund vorlag. Gestern wurde dabei noch eine andere Baustelle offengelegt, nämlich die des RV. Stanic ist hier m. E. nicht die Lösung und weis sich oft nur durch unnötige Fouls zu helfen. Fechner hat hier für mich den besten Eindruck hinterlassen. Der wird ins Mittelfeld beordert und ein Jacobsen, der gestern auch noch spielerische Akzente hätte setzen können, bleibt komplett aussen vor. Wenn ich Mrowca's lahmen Antritt bei gegnerischen Kontern sehe, bleibt mir regelmäßig erst mal die Luft aus. Rehm braucht nicht auf die Spieler einzuhacken. Die gestrige Konzeptionslosigkeit geht auf die Kappen vom ihm und seines Trainerstabes.


Hat Rehm schon einmal Verantwortung übernommen?
Herr Hankammer, schauen Sie doch mal bitte in den Analen nach.


Dustin hat sich bedankt!
hardy55  
hardy55
Spielbesucher Fan
Beiträge: 187
Registriert am: 15.10.2020


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#36 von EinFan , 03.10.2021 16:39

Bis jetzt haben wir an diesem Spieltag von den anderen Ergebnissen her wieder Dusel gehabt. Platz 1 zwei , max. 4 Punkte entfernt, falls Magdeburg morgen gewinnt. So lange BVB II über uns steht müssen sie für das Aufstiegsrennen wieder abgezogen werden. Jetzt sind 2 Wochen Zeit aus dem gestrigen Auftritt die Lehren zu ziehen, Wehwehchen auszukurieren und wieder durchzustarten. Die Hoffnung stirbt zuletzt.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 894
Registriert am: 06.09.2018


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#37 von Hecki , 03.10.2021 18:02

Aktuell 1 Punkt vor dem 1. (Waldhof). BVB ist dabei ausgeblendet.


Hecki  
Hecki
Ist immer da Fan
Beiträge: 409
Registriert am: 16.06.2018


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#38 von Dustin , 03.10.2021 18:36

Zitat von Hecki im Beitrag #37
Aktuell 1 Punkt vor dem 1. (Waldhof). BVB ist dabei ausgeblendet.


Aber wir belügen uns ja selbst, wenn WIR glänzende Augen beim Tabellenstand bekommen.
Wenn wir SO unstrukturiert weiterspielen werden wir die Quittung bekommen.
Irgendwann werden der Dusel und die Geschenke schwinden.

Und.....kann sich allen Ernstes einer von euch an diesem flachen Gekicke berauschen.
DAS kann man mal ertragen! Aber doch nicht als Standard!


Folgende Mitglieder finden das Top: H..BERG, EinFan und Schiri
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.573
Registriert am: 11.06.2018


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#39 von EinFan , 03.10.2021 19:49

Zitat von Dustin im Beitrag #38
Zitat von Hecki im Beitrag #37
Aktuell 1 Punkt vor dem 1. (Waldhof). BVB ist dabei ausgeblendet.


Aber wir belügen uns ja selbst, wenn WIR glänzende Augen beim Tabellenstand bekommen.
Wenn wir SO unstrukturiert weiterspielen werden wir die Quittung bekommen.
Irgendwann werden der Dusel und die Geschenke schwinden.

Und.....kann sich allen Ernstes einer von euch an diesem flachen Gekicke berauschen.
DAS kann man mal ertragen! Aber doch nicht als Standard!

So war das auch von mir nicht gemeint. Ich reibe mir eher die Augen, weil wir immer noch oben dabei sind. Es sind aber auch etliche Mannschaften mit mind. 15 Punkten die uns an einem Spieltag überholen können und bei einer Niederlagenserie werden wir auch schnell nach unten durchgereicht. Die Aussage, das die Liga extrem ausgeglichen ist, ist aber auch keine lahme Platitüde. Das sieht man daran, das auch die anderen Spitzenteams immer wieder unerwartet Punkte lassen. Deshalb ist es auch noch nicht zu spät. Die Teams, die am ehesten in die Spur finden und solche Aussetzer abstellen, werden dann am Ende oben stehen. Heißt für mich aber auch, das es mit einem zufrieden Zurücklehnen und weiter so nicht getan sein wird.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 894
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 03.10.2021 | Top

RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#40 von Dustin , 03.10.2021 22:30

 "Heißt für mich aber auch, das es mit einem zufrieden Zurücklehnen und weiter so nicht getan sein wird.

Ein weiter so wäre allerdings verheerend!
Schon deshalb, weil fehlender Qualität im Coaching recht bald der Duselfaktor, der ja hier auch ständig bewusst gemacht wird, abhanden kommen wird.
Nur ist die Trägheit unserer Vereinsführung noch nicht einmal an dem Punkt so etwas zu erkennen!

Und wie du schreibst wird derjenige, der als erster spielerische Konstanz entwickelt, sich absetzen können!
Von einer solchen spielerische Konstanz sind wir aber mit all unseren Baustellen meilenweit entfernt.
TROTZ der trügerischen Tabelle droht diese Saison wieder einmal im Mittelmaß zu versinken und eine vertane Chance gewesen sein!

Aber jeder der einfach so OHNE markante Korrekturen weiter machen will, wird letztlich für das Ergebnis verantwortlich sein!
Und ganz so doof sind die Fussballinteressierten nicht, um noch mal sowas wie die rausgehauene "Klartext-Analyse" zu fressen.
Sie wollen so einen stagnierenden spielerischen Schrott nicht mehr sehen!
Egal wo sie in der Tabelle stehen!


H..BERG findet das Top
hardy55 findet das Top
H..BERG hat sich bedankt!

19Dominik26
hat sich gefreut!
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.573
Registriert am: 11.06.2018


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#41 von Dustin , 03.10.2021 22:33

-


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.573
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 03.10.2021 | Top

RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#42 von 19Dominik26 , 04.10.2021 08:35

Der SVWW macht das , was er kann, in seinem gewohnten Format.
Aber wirklich berauschende Spielerische Qualitäten kann man nicht vorweisen.
Deswegen zieht es mich auch nicht mehr ins Stadion.
Da gelobe ich mir Andere Vereine wie Saarbrücken, wo noch man die Leidenschaft spürt.
Die liegen 0:4 zurück gegen uns, und hätten fast das 4:4 erarbeitet. Das ist Leidenschaft.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


hardy55 findet das Top
 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 954
Registriert am: 30.05.2018


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#43 von 19Dominik26 , 04.10.2021 11:07

Ich habe mal die Pressekonferenz kommentiert:

Glückwunsch an die Viktoria. Sie haben unsere Schwächen gut ausgenutzt.
Wenn man das Ergebnis betrachtet, können beide zufrieden sein.
Für Wehen Wiesbaden war nicht mehr drin, und die Viktoria hat unsere Wankelmütigkeit gut ausgeglichen.
Ich fand dass man gut erkennt, wie die Mannschaft schwankt. Letzte Woche 4:0 in Würzburg, hoch gelobt und dann heute wieder so eine durchwachsene Leistung. Ich finde, der Verein fordert immer Kontinuität, aber wenn dann geliefert werden soll, kommt irgendwie nix. Deswegen bin ich traurig, und enttäuscht. Sicher kann man nicht alles gewinnen, aber etwas mehr den "Zug zum Tor" leben würden sicher auch andere Fans gut finden.


Besucht auch meine neue Homepage
www.dominiks-lounge218.de


EinFan findet das Top
 
19Dominik26
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 954
Registriert am: 30.05.2018


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#44 von Dustin , 04.10.2021 16:24

REHM offenbarte im Interview, wie wenig geeignet er mit seinen Spielern umgeht!
"Seine MANNSCHAFT ( nicht ER ! ) habe viele falsche Entscheidungen getroffen"
"Wir haben zu früh den Ball in die Spitze gesucht, anstatt über Außen zu spielen .
Insgesamt waren WIR zu unpräzise der Offensive. Nicht sauber genug, nicht passsicher, wie wir Würzburg waren."
(bei dem wohl schwächsten Gegner bisher!)

Wie kann es sein, dass ein TRAINER NICHT eine einfachste Anweisung SEINEN Spielern vermitteln KANN?!? REHM hat selbst im Spiel 90Min. Zeit, dies über seine Spieler zu korrigieren!
Wozu haben wir ein Trainer Gespann am Spielfeldrand sitzen?!
Anstatt wie ein Äffchen aufgewühlt gegen Schiri-Entscheidungen rumzuspringen, wäre eine KLARE ANSAGE an die Spieler sinnvoll gewesen!
Und tatsächlich weiß doch jeder mittlerweile, dass der monierte lange "Hoffungsball" nach vorne doch seit Beginn SEINE EINZIGE bekannte Art ist ein Spiel zu "gestalten"!
Notfalls wechselt man , wenn Spieler sich nicht daran halten und weiter ihren Stiefel spielen.

Diese Aussage von REHM ist eines professionellen Trainers unwürdig!

REHM kann es offensichtlich nicht und wurschtelt sich mit Dusel und schwacher Konkurrenz in der Liga von einer negativen Überraschung zur nächsten.

Das Gekicke war ein Affront an die Fans!  Und REHM labert und labert und entwickelt NICHTS!!

Das Spiel geht VOLL AUF DIE KAPPE eines hilflosen REHM, der seinen Spieler NULL ERREICHT und seine ROLLE als Korrektiv scheinbar nicht begreift! 
Und stattdessen auf seine Spieler draufhaut!
ERBÄRMLICH - und HANKAMMER & CO. schauen tatenlos zu und kuscheln mit der Tabelle.
Der formulierte Anspruch an die Leistung pulverisiert sich mehr und mehr. Man nimmt dem Verein seine ursprünglichen Ziele nicht mehr ab. Warum dann auch ins Stadion kommen?!


EinFan findet das Top
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.573
Registriert am: 11.06.2018


RE: 11.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - FC Viktoria Köln

#45 von EinFan , 04.10.2021 17:24

Als ich das heute früh im WK mit dem "anstatt über Aussen zu kommen" gelesen habe ist mir auch erst mal das Frühstücksbrötchen stecken geblieben. Rehm hat doch mit Thiel einen Aussen rausgenommen und mit Wurtz und Iredale zwei Spieler gebracht, die sich hauptsächlich zentral aufgehalten haben. Iredale ist auch überhaupt nicht der Typ für Aussen. Die offensive linke Seite war danach verwaist und Stangl, der vorher durchaus offensiv einige Akzente setzen konnte, war auf seiner Seite auf sich alleine gestellt. Das hat vielleicht auch mit zu seinem mit gelb bedachten Foul geführt, worauf er von Rehm ebenfalls ausgewechselt wurde. Entweder muss Rehm die für die jeweiligen Positionen geeigneten Spieler bringen oder den Eingewechselten klare Anweisungen geben bzw.umgehend korrigieren, wenn diese sie nicht befolgen. Am Ende dafür die Spieler zu kritisieren ist mir zu einfach. Bin gespannt wie sich heute Türkgücü in Magdeburg schlagen wird. Nach der Länderspielpause müssen wir nach München. Bei Erfolg heute oder in 14 Tagen können sie an uns vorbeiziehen. Aufgrund der Tabellensituation gibt es jede Menge 6-Punkte Spiele.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


Dustin findet das Top
Dustin hat sich bedankt!
EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 894
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 04.10.2021 | Top

   

Aigner is back
10.Spieltag: Würzburger Kickers - SV WehenWiesbaden

https://files.homepagemodules.de/b798530/a_140_7c71b2be.png
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz