16.Spieltag: SV Wehen Wiesbaden - VfB Lübeck

16.12.2020 20:45 (zuletzt bearbeitet: 16.12.2020 20:46)
avatar  Dustin
#1
Du
Kennt den Verein Fan

Sorry, hatte diesen Spieltag zwar vorbereitet, aber wohl nicht abgespeichert.
Hier zumindest meine Aufbereitung:

Habe mir das Spiel noch mal fast komplett angeschaut.
Nach TIETZ Elfmeter-Tor machte MAGENTA wieder die Grätsche.
--------------
Wollte nach dem guten und LETZTLICH verdienten Ausgang keine Korinthen rauspicken, habe aber einen erstaunlich realistischen Halbzeitkommentar von Christian HOCK gehört.
Danach kann ich mich komplett seiner Sichtweise zur 1.Hz. anschließen.
Seiner Bewertung nach mangelte es massiv in allen Bereichen!
Es fehlte TEMPO und DURCHSCHLAGSKRAFT. Diesen Eindruck hatte ich auch.
Respekt der klaren ungeschönten Sicht von HOCK!

Mir war dagegen zunächst nicht verständlich, wie REHM eine Leistung auf dem Level des ROSTOCK-Spiel forderte, einen wesentlichen Protagonisten des Spiels - HOLLERBACH mit 2 Toren-- aber gar nicht einsetzte.
Entscheidend ist aber unabhängig davon , dass die 1.Hälfte dem Anspruch von ROSTOCK auch nicht gerecht werden konnte.

Die 1.Hälfte ging m.E. deutlich an LÜBECK, die schnelles Pass-und Umschaltspiel deutlich effektiver gestalteten.
Den KEMPE-Treffer bewerte ich als genau so entscheidend für das weitere Spiel wie seinerzeit das KYEREH-Anschlusstor im Relegations-Hinspiel!

Die 2.Hz. dünstete SOFORT die (von mir vermutete) Phonstärke des TRAINERS auf dem Rasen aus.
DEUTLICH MEHR TEMPO, Druck auf den Gegner und etliche TEMPOREICHE Ansätze für Abschlüsse erhöhten die Wahrscheinlichkeit für TORERFOLG!

Das TOR von PROKOP war absolut super in Technik und Entschlossenheit!
War vor dem Spiel noch offen, ob er uns weiterhelfen kann, so hat er dies selbst beantwortet.
Respekt an HOCK, hier doch ebenso wie bei HOLLERBACH und MALONE und auch KEMPE und KORTE TREFFER gelandet hat. Dass dies in Summe noch nicht dem anvisierten Anspruch und ZIEL AUFSTIEG gerecht werden kann, ist nur zum Teil ihm anzulasten. KLARE FORDERUNGEN und Durchsetzung an die Vereinsführung gehören halt auch zu einem wirkungsvollen SPORTDIREKTOR und auch TRAINER!

Immerhin haben wir in Hz 2 die Vorgaben wesentlich besser umgesetzt und dem Gegner SOFORT Probleme bereitet!

HOCK hat weiter Verstärkungen angekündigt!
Mit 1-2 WIRKUNGSSPIELERN wird KONSTANZ in 2021 zumindest wahrscheinlicher.
Vorausgesetzt man lässt keine leichtfertigen AUSSETZER mehr zu!

Am FREITAG können beide CH und RR dazu mit dem Spiel ein Zeichen setzen!
Ein GUT GEFÜHRTES SPIEL mit einem Auswärtssieg verschafft uns bestmöglichen Start ins neue Jahr!
2:1 Auswärtsieg!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!