7.Spieltag: 1.FC Magdeburg - SV WehenWiesbaden

  • Seite 3 von 3
26.10.2020 18:46
avatar  Schiri
#31
avatar
Spielbesucher Fan

Was die Bayern betrifft: Als Sturmspitzen liefen am Sonntag auf: Zezee (oder so ähnlich), der schon in der Bundesliga und in der Champions league aufgelaufen ist, und Fiete Arp, Ex-Kapitän der deutschen U-20, der beim HSV in der Ersten und Zweiten Bundesliga gespielt hat und sich jetzt auf die Dritte Liga konzentriert. Die sind beide Millionen wert. Wenn beide wieder spielen, und damit ist zu rechnen, wird das nicht leicht.

Sorgen macht mir Tietz. Der ist so was von verkrampft, hadert dauernd mit sich selbst, es tut weh, das mit an zu schauen. Schießt oder köpft ständig daneben, wenn auch manchmal knapp. Kein Selbstvertrauen, findet alles zwischen den Ohren statt. Kein Wunder: Er galt (und sah sich sich wohl selbst auch so) als natürlicher Schäffler-Nachfolger, traf nicht und flog nach dem fünften Spieltag aus der Startelf. Wenn Wurtz länger ausfällt, wird er aber gebraucht. Ein Tor wäre so wichtig für ihn, man kann es ihm nur wünschen.

Klar war der Sieg in Magdeburg glücklich, insgesamt fand ich die Leistung aber nicht so schlecht, schließlich gab es auch in der ersten Halbzeit gute Chancen. Abgesehen davon: Mir ist es lieber, sie spielen durchwachsen und gewinnen. Besser jedenfalls, als gut zu spielen wie gegen Waldhof und am Ende 0:1 zu verlieren.


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2020 19:25
avatar  EinFan
#32
avatar
Ist andauernd im Stadion Fan

Genau das meinte ich mit "interessant wer aufläuft" bei den kleinen Bayern. Die können etliche Spieler bringen, die bereits in der 1. Mannschaft Erfahrung sammeln konnten. Es muß ja nicht gleich Lewandowksi sein. Zirkzee hat seine Torgefährlichkeit unter Beweis gestellt. Richards kam zu Anfang der Saison öfters zum Einsatz und wenn Gnabry und Sané wieder fit sind könnte vielleicht auch Musiala in die 2. Mannschaft abkommandiert werden.

Die Leistung in Magdeburg fand ih auch nicht so schlecht und wollte sie auch nicht schlecht reden. Es war ein hartes Stück Arbeit und die Mannschaft hat das gut gemeistert.

Wäre ohne Corona meistens im Stadion

 Antworten

 Beitrag melden
27.10.2020 07:46
avatar  Dustin
#33
avatar
Kennt den Verein Fan

Trotzdem braucht man bestimmt nich vor Bayern II vor Ehrfurcht erstarren. Wir arbeiten uns auch lieber gegen gute Teams ab als gegen schwächere!
Nach vorne wird man aus dem FCM SPIEL gelernt haben. Da brauchen wir Überraschendes und gutes Passpiel!
Hatte eher hinten wieder zeitweise ein mulmiges Gefühl, da wir zu langsam auf Spielzüge des Gegners reagiert haben. Die Spritzigkeit wird wichtig werden und das LESEN der erforderlichen gemeinsamen Abstimmungen. Das Tor war zu einfach und sie hatten noch etliche weitere gute Möglichkeiten. Din werden ein ZIRKZEE o.a. Individualgrössen sicher nicht so leicht auslassen!
Aber WIR sollten versuchen UNSER Spiel zu machen! Dasrin liegt dann unsere Stärke , denn auch wir haben diese Youngster!
Und Tietz wird sicher auch rein kommen. Amliebsten wenn wir 2:0 oder 3:0 führen, damit er mal ohne Druck sein Spiel spielen kann.
HEIMSIEG!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!