Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13


#61

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 26.08.2020 12:20
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 952 Beiträge

Zitat von Playmaker10 im Beitrag #50
Zitat von Schiri im Beitrag #49
Man kann es drehen und wenden wie man will: Die kurze Vertragsdauer signalisiert, dass sich die Verantwortlichen nicht sicher sind. Dies gilt auch für Wurtz, der auch nur einen Vertrag für ein Jahr erhielt. Souverän finde ich das nicht. Und auch für die Spieler ein sehr großer Druck, denn schließlich steht deren Existenz auf dem Spiel. Wenn sie spüren, dass ihnen eigentlich nicht wirklich vertraut wird, ist das meines Erachtens nicht leistungsfördernd.


In der dritten Liga ist das normal. Da sind die Vertragslaufzeiten meistens nicht länger.

Für Vereine, die im Mittelfeld rumschwimmen (wollen) vielleicht, ansonsten sind 2-Jahres Verträge Basis normaler Planungen.
Wer MEHR will, holt DIE Spieler auf die man baut und vergibt sogar 3-Jahresverträge!
Dresden z.B., die zwingend gleich wieder hoch wollen und FRÜH sich die Dienste der Eckpfeiler gesichert haben mit 2 und 3-J Verträge. Glaube nur 1x 1-J.Vertrag für den 3. TW. Macht Sinn! Hohe Investitionen werden SO auch abgesichert!
Vertraut man der eigenen Personalpolitik eher weniger, so summieren sich die 1-Jahresverträge! Da kann man dann vermeintliche "Professionalität" nach einer mäßigen Saison "beweisen" , indem man sich nach 1 J. wieder trennt.
WIR sind jedenfalls Stand heute noch nicht an dem Kaderpunkt an dem wir sein sollten!


H..BERG findet das Top
nach oben springen

#62

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 27.08.2020 11:59
von H..BERG • Schreibfreudiger Fan | 115 Beiträge

Jetzt kann Rehm nach dem ernüchternden Ergebnis gegen einen Aufsteiger der RL die erkannten Defizite in den kommenden zwei Wochen beheben, um dann im Pokal und dem anschließenden Saisonbeginn eine schlagkräftige Truppe für den Wiederaufstieg zu präsentieren.
Ich wünsche ihm viel Glück!


nach oben springen

#63

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 27.08.2020 21:31
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 952 Beiträge

Bestimmt kann mir einer nachvollziehbar erklären, weshalb wir gegen Heidenheim eine Runde weiterkommen werden.
Zum Zeitpunkt der Auslosung war ich ja noch optimistisch. Im Moment wird für mich aber alles verwaschener.
Wenn das Ding und die ersten Spiele gegen die Newcomer der 3.Liga klappen sollte, dann zieh ich den Hut.


zuletzt bearbeitet 27.08.2020 21:35 | nach oben springen

#64

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 27.08.2020 21:45
von H..BERG • Schreibfreudiger Fan | 115 Beiträge

Zitat von Dustin im Beitrag #63
Bestimmt kann mir einer nachvollziehbar erklären, weshalb wir gegen Heidenheim eine Runde weiterkommen werden.
Zum Zeitpunkt der Auslosung war ich ja noch optimistisch. Im Moment wird für mich aber alles verwaschener.
Wenn das Ding und die ersten Spiele gegen die Newcomer der 3.Liga klappen sollte, dann zieh ich den Hut.



@Dustin

das kann nur einer, welcher an das Management und deren bisherigen Maßnahmen glaubt.
Ich kann es nach den bisherigen Erfahrungen nicht und lasse mich überraschen. Eine andere Möglichkeit gibt es ja nicht.


nach oben springen

#65

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 28.08.2020 20:11
von Schiri • Erfahrener Fan | 75 Beiträge

Ich fürchte, wir werden alle dumm aus der Wäsche gucken...


nach oben springen

#66

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 29.08.2020 13:08
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 952 Beiträge

REHM nach der 3:1 Niederlage gegen Würzburg:

"Wir haben den Gegner hinten zu oft eingeladen....
Wir haben nicht so gespielt, wie wir uns vorgenommen hatten zu spielen...
...können natürlich nicht zufrieden sein!
Das darf uns in der Saison natürlich nicht passieren,...."

Ach was!
Alles für den Angriff auf die Spitze für den direkten Wiederaufstieg getan?!?

Deckt sich mit meinen bereits dargestellten Schwächen (und unwirksamen Stärken).
Wir gehen offensichtlich sehenden Auges in eine ungewisse wenig rosige Zukunft!

Befürchte, dass wir solche Aussagen wie oben im Laufe der Saison noch öfters hören werden!
Wie gesagt, REHMs Analysen stimmen meist - die problemlösenden Massnahmen dagegen .... FEHLEN meist!
Und ehrlich gesagt weiss ich auch nicht mehr, ob ich ihm das überhaupt noch zutrauen kann!

Empfinde eine eher seelenlose Planung und Vorbereitung, die kaum jemanden mitreißen wird.


H..BERG findet das Top
zuletzt bearbeitet 29.08.2020 13:10 | nach oben springen

#67

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 29.08.2020 14:39
von H..BERG • Schreibfreudiger Fan | 115 Beiträge

Zitat von Dustin im Beitrag #66
REHM nach der 3:1 Niederlage gegen Würzburg:

"Wir haben den Gegner hinten zu oft eingeladen....
Wir haben nicht so gespielt, wie wir uns vorgenommen hatten zu spielen...
...können natürlich nicht zufrieden sein!
Das darf uns in der Saison natürlich nicht passieren,...."


Ach was!
Alles für den Angriff auf die Spitze für den direkten Wiederaufstieg getan?!?

Deckt sich mit meinen bereits dargestellten Schwächen (und unwirksamen Stärken).
Wir gehen offensichtlich sehenden Auges in eine ungewisse wenig rosige Zukunft!


Wie gesagt, REHMs Analysen stimmen meist - die problemlösenden Massnahmen dagegen .... FEHLEN meist!
Und ehrlich gesagt weiss ich auch nicht mehr, ob ich ihm das überhaupt noch zutrauen kann!





Dustin du sprichst von problemlösenden Maßnahmen, welche meistens fehlen.
Meistens fehlen .......aber sehr sehr wohlwollend ausgedrückt.
Wirkliche, treffende und beseitigende Aktivitäten, welche auch nur ein Defizit gelöst haben, kann ich absolut nicht erkennen.
Möglicherweise kann man das häufige Dusel und Glück als Grundlage bei geschönten Analysen sehen.
Liege ich falsch, erbitte ich entsprechende Hinweise.
Übrigens hat sich dein "Freund 1926" woanders schon gemeldet und wills genauer wissen, da er dir evtl. etwas misstraut.


nach oben springen

#68

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 29.08.2020 15:08
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 952 Beiträge

Das nennt man selektive Wahrnehmung..... Er hat ANDERES gelesen!
Macht ja auch Sinn nach einer 3: 1 Niederlage (Hilfe: Ironie!)

Hier live der O-Ton von REHM !
Habe mich vertan, er sagt nicht " können nicht zufrieden sein", sondern " können ÜBERHAUPT nicht zufrieden sein!"
Vielleicht hat er das gemeint......

https://www.facebook.com/svww.de/posts/10157833047632695


nach oben springen

#69

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 30.08.2020 11:20
von EinFan • Kommt gerne Wieder Fan | 457 Beiträge

Eine Testspielniederlage, noch dazu gegen einen höherklassigen Gegner, kann man normalerweise abhaken. Auch die Begründung schwindende Kräfte, harte Vorbereitung, viele Testspiele hintereinander etc. könnte man als Begründung gelten lassen, wenn es nicht , wie in unserem Fall, so schonungslos die Schwächen des Kaders offen legen würde. Während die Gegner munter duchwechseln können, sich jeder dabei für die kommende Saison empfehlen will, müssen sich einige bei uns aufgrund des viel zu dünnen Kaders bereits in den Testspielen regelrecht durchquälen. Wie soll das denn im Ligabetrieb funktionieren, wenn durch den Corona-Fahrplan bedingt mehr englische Wochen als sonst üblich anstehen. Verletzungen und Sperren sind doch unvermeidlich. Manchmal scheint mir, das dieser Aspekt bei der Saisonplanung vollkommen außer Acht gelassen wurde.

Momentan hält sich mein Optimismus leider in Grenzen. Vielleicht haben wir ja Glück und Messi und Thiago finden keinen neuen Verein und entscheiden sich in die Kurstadt zu kommen.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
zuletzt bearbeitet 30.08.2020 11:21 | nach oben springen

#70

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 31.08.2020 17:53
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 952 Beiträge

@ transfermarkt
Der Kicker meldet in seiner heutigen Print-Ausgabe, dass sich im Knie von Benedikt Röcker Flüssigkeit gesammelt hat und der Verein daher über die Verpflichtung eines weiteren Abwehrspielers nachdenkt.
---------
Denke der Verein weiss sehr wohl, dass Röcker bis auf einzelne Spiele nicht die Erwartungen erfüllt hat. War für einen quirligen Angriff ein Geschenk, da er die erforderliche Mobilität einfach nicht (mehr) aufbringen konnte.
Egal weshalb, aber ein gestandener schneller pfiffiger AV (IV) würde deutlich mehr Sicherheit bringen. Hatte es auch so verstanden, dass REHM zumindest für die linke Abwehr bereits Bedarf angesprochen hatte.
Dennis KEMPE mit seiner "beschriebenen Führungsstärke" würde ich dann eher als IV(!) sehen!
Wenn dann KUHN auf der anderen Seite sinnvolle Trainingsimpulse(!) erhält, könnte das hinten schon wesentlich besser aussehen!
Fehlt noch ein guter (!) 10er und vorne einer der, so heisst es doch beim SVWW, "weiss, wo das Tor steht!"
Da HOFFEN wir allerdings zur Zeit noch deutlich mehr als dass wir das bereits im Kader erkennen könnten!
Die Lücke ist NOCH NICHT geschlossen!


Schiri hat sich bedankt!
nach oben springen

#71

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 01.09.2020 16:09
von Catenaccio • Animierender Fan | 57 Beiträge

Schmeichelhaftes 1:0 gegen Kaiserslautern. Zumindest gut für das Selbstvertrauen. Boss soll einige gute Paraden gezeigt haben.


nach oben springen

#72

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 02.09.2020 18:13
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 952 Beiträge

"Wir sind mit dem Kader, den wir haben, sehr zufrieden, weil wir eine sehr große Ausgeglichenheit haben“, sagte Rehm. Und zielt jetzt "hinten raus" gezielt auf U21 Spieler, weil sie aus den Fehlern gelernt hätten!

Häh?! Kapier ich da was nicht?!? Was soll einem jetzt da verkauft werden?!?

Zunächst macht mir die vermeintliche sehr grosse Ausgeglichenheit eher Sorgen!
Wenn alles stimmig ist, eine besonderes gute Interaktivität im Team eine echte Stärke bildet, kann das hohe Effektivität des Teams als Ganzes erzeugen. Vermute aber nach verschiedenen Aussagen zur aktuellen Spielkultur und meinen eigenen Erfahrungen, letzte Saison, dass wir von solchen Synergien eher noch weit entfernt sind!
Die Unterschiedsspieler waren in den letzten Jahren bisher die entscheidenden Faktoren!!!
Solche haben wir m.E. und auch nach REHMS Aussage aber bisher nicht!


"Ausgeglichenheit" sollte nicht Durchschnittlichkeit bedeuten.
Mir fehlen die leistungsmässigen Orientierungspunkte, die eben nicht ausgeglichen agieren, sondern in wichtigen Situationen für überraschende, besondere Lösungen in der Lage sind.
DAS wird man wohl kaum im kompletten Team als vorhanden annehmen können.

Auch die Fehleranalyse "sich Zeit zu lassen" nur auf U21 Spieler zu beziehen ergibt für mich nach dem letztjährigen Desaster mit anderen Fehleinkäufen quer durch die Altersstruktur keinen Sinn.

Es fehlen noch E N T S C H E I D E N D E Positionen !
Und die mit Nachwuchs bestücken zu können wäre wohl eher vermessen.

Oder sie holen 2-3 Spieler mit Qualität eines KYEREH oder zumindest eines Dennis SCHMIDT.
Ansonsten können wir den ersten Teil der NEUEN Fehleranalyse 2020/21 bereits vor dem 1.Spiel schreiben!


Folgende Mitglieder finden das Top: H..BERG und Schiri
zuletzt bearbeitet 02.09.2020 18:23 | nach oben springen

#73

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 02.09.2020 18:54
von EinFan • Kommt gerne Wieder Fan | 457 Beiträge

Das jetzt im U23 Bereich gesucht wird ergibt sich ja daraus, das der Kader da bis jetzt ziemlich dünn ist, um die U23 Regel sinnvoll und nicht nur zahlenmäßig zu erfüllen. Anscheinend hat man das im Verein 2 Wochen vor Saisonbeginn jetzt auch gemerkt. Die im WK zu lesende Begründung, das man da warten und Geduld haben muß ist, um es positiv auszudrücken, im besten Fall unglücklich gewählt. Ich gehe davon aus, das sich die anderen Vereine mittlerweile die Dienste der vielversprechenden U23 Talente bereits gesichert haben und man darauf hofft, das einige 1. oder 2. Ligisten noch einige junge Talente abgeben um Spielpraxis zu sammeln, was dann wahrscheinlich auf ein Leihgeschäft rausläuft. Wenn sie sich dann integriert haben, evtl. entscheidend am Erfolg der Mannschaft beteiligt sind, siehe Schmidt, aber auch Gül und Diawusie, werden sie dann wieder zurück geholt und der SVWW kann erneut den Kader umkrempeln. Ich hoffe das es nicht so kommt und der Verein schon etwas in der Hinterhand hat.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
Folgende Mitglieder finden das Top: H..BERG und Dustin
nach oben springen

#74

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 02.09.2020 19:40
von H..BERG • Schreibfreudiger Fan | 115 Beiträge

Zitat von EinFan im Beitrag #73
Das jetzt im U23 Bereich gesucht wird ergibt sich ja daraus, das der Kader da bis jetzt ziemlich dünn ist, um die U23 Regel sinnvoll und nicht nur zahlenmäßig zu erfüllen. Anscheinend hat man das im Verein 2 Wochen vor Saisonbeginn jetzt auch gemerkt. Die im WK zu lesende Begründung, das man da warten und Geduld haben muß ist, um es positiv auszudrücken, im besten Fall unglücklich gewählt. Ich gehe davon aus, das sich die anderen Vereine mittlerweile die Dienste der vielversprechenden U23 Talente bereits gesichert haben und man darauf hofft, das einige 1. oder 2. Ligisten noch einige junge Talente abgeben um Spielpraxis zu sammeln, was dann wahrscheinlich auf ein Leihgeschäft rausläuft. Wenn sie sich dann integriert haben, evtl. entscheidend am Erfolg der Mannschaft beteiligt sind, siehe Schmidt, aber auch Gül und Diawusie, werden sie dann wieder zurück geholt und der SVWW kann erneut den Kader umkrempeln. Ich hoffe das es nicht so kommt und der Verein schon etwas in der Hinterhand hat.



In der Hinterhand hatte dieser Verein noch nie einen starken Spieler sondern mehr im Hinterkopf die noch vorhandene Resterampe!


EinFan findet das Top
nach oben springen

#75

RE: Saison 2020/2021 - 3.Liga

in Vereinspolitik - Das Jetzt Entscheidet das Morgen 02.09.2020 20:18
von EinFan • Kommt gerne Wieder Fan | 457 Beiträge

Auf den Dusel der letzten Saison, einen Aigner oder Lindner in der "Resterampe" finden zu können, die dazu noch U23 sein müßten, kann man nicht bauen. Ohne die nachträgliche Verpflichtung der beiden hätte ein Absteiger wahrscheinlich schon zur Corona-Pause festgestanden.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen


>
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: hardy55
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste , gestern 157 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 494 Themen und 3316 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz