headerimg
Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

#16

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 09.02.2020 18:10
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 389 Beiträge

Schlagzeile auf der SVWW Homepage zum Spiel : "Guter Auftritt bleibt unbelohnt". Mir fehlen die Worte. Danke, ich habe fertig.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
Folgende Mitglieder finden das Top: Hecki und Dustin
nach oben springen

#17

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 09.02.2020 18:45
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Kurze Rede kurzer Sinn.........! Das war ein KACKSPIEL...............

Folgende Spieler sollten mal eine Bedenkzeit bekommen:

Mrowca bolzt nur die Bälle nach vorne, bringt null Spielkultur mit ein.......

Schäffler starr wie nur was...... einfach lustlos der typ zur Zeit.....

Aigner spielt unter seinen Möglichkeiten.... zu wenig für Liga 2...........

Kyreh, zu verspielt, von dem kommt nix...... es geht von ihm auch keine Torgefahr aus.........

Stattdessen sollten folgende Spieler von Anfang an ihre Chance bekommen:

Friede
Tietz
Gül
Shippy


zuletzt bearbeitet 09.02.2020 18:46 | nach oben springen

#18

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 09.02.2020 21:08
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 864 Beiträge

Die Konkurrenz geht konzentriert ran!
Sie arbeiten an allen Stellschrauben um die Köpfe der Spieler frei zu bekommen. Bochum Trainer gab eine klare Struktur vor, die die Spieler konsequent befolgten. Ohne Hektik wurde diese klar erkennbare Struktur befolgt!
Was machen wir? Keine erkennbaren Vorgabe durch REHM!
Keiner war auf irgendetwas fokussiert. Wirre Aktionen die untereinander nicht verstanden wurden. Fehlpassorgien! Serienweise planlose Klärungen irgendwo hin. Hilflos und verloren!
Spieler zu tauschen wird da nichts ändern können! Da fehlt das Ziel! Geht manchmal gut, wird aber gegen fokussierte Teams wie Bochum kaum funktionieren. Die haben konsequent den Plan des Trainers befolgt, da sie wussten was für alle auf dem Spiel steht. Weiss nicht, welche Vorstellung REHM hat, wenn er die Spieler so auf den Rasen schickt.

Die tolle Bewertung der eigenen Leistung auf der SVWW-Homepage offenbart das eigene Dilemma!


zuletzt bearbeitet 09.02.2020 21:23 | nach oben springen

#19

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 09.02.2020 22:43
von Schiri • Erfahrener Fan | 72 Beiträge

Heute war auch Pech dabei. Eigentlich haben wir am Anfang gut gespielt wie gegen Aue, aber die Stürmer treffen einfach nicht. Und Chato trifft nur die Latte. Dittgen spielt gut, aber er verwertet die Chancen nicht. Spielerisch war Bochum besser, aber das liegt wirklich daran, dass wir praktisch ohne einen Zehner spielen. Auswärts funktioniert das ja ganz gut, aber auch Zuhause nur kontern, ich weiß nicht. Warum Titsch und Kuhn nicht spielen, kann ich auch nicht verstehen. Beide heben zumindest spielerisch das Niveau.Was ich auch nicht verstehe: Was soll Knöll besser können als Aigner?
Chato war für mich der beste Mann auf dem Platz. Kampfstark, mit Übersicht, wirklich gut.
Ein Wort noch zu Schäffler: Ja, er kämpft und rackert, das sieht man ja. Aber zur Zeit steht er neben sich. Er fällt ständig hin, meckert, verliert die meisten Zweikämpfe, war kaum an den Torraumszenen beteiligt. Wäre alles nicht schlimm, wenn er treffen würde. Dieses Ding aus einem Meter, das muss er einfach machen.
Wie vorige Woche noch ein Wort zu Lindner: Muss er diesen Ball so nach vorne prallen lassen? Ich bleibe dabei: Besser als Kolke ist er nicht.
Es wird nicht leichter.


EinFan findet das Top
nach oben springen

#20

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 11:20
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 389 Beiträge

Grundsätzlich finde ich es sehr interessant, wie unterschiedlich das Spiel gestern gesehen und bewertet wird. Im Transfermarkt-Forum wird von einem Schreiber zwar auch der Spielverlauf und unsere Chancenverwertung kritisiert, er sieht uns aber Bochum haushoch überlegen und und schreibt mit Ausnahme der Chancenverwertung von einem unserer besten Saisonspiele. Der Kurier schreibt in seinem heutigen Spielbericht ähnliches, da ich aber den Artikel momentan nicht vor mir habe, weis ich nicht mehr genau, ob dies die Meinung des Verfassers ist oder ob ein Spieler/Vereinsverantwortlicher zitiert wird. Und selbstverständlich war auch Pech dabei. Dem Schiri kann man ausnahmsweise mal nichts anlasten. Entscheidend ist, das unter dem Strich nichts zählbares rumgekommen ist und das lag nicht unbedingt am Gegner, sondern an der eigenen ungenügenden Leistung.

Genau so unterschiedlich wird die Leistung einzelner Spieler bewertet. Während ich Schiri bei Chato zustimme, obwohl er sich auch einige skurile Fehlpässe leistete, hat er aber auch unwahrscheinlich viel ausgebügelt, sich reingehängt und wer viel macht, macht dann vielleicht in der Summe auch etwas mehr Fehler wie die passiveren Kollegen. Ein Sitznachbar von mir hatte ihn allerdings zu seinem Lieblingssündenbock befördert und verlangte bei jeder mißlungenen Aktion seine Auswechslung.

Das Tor für Bochum fiel meiner Meinung nach nicht aus dem Nichts, sondern lag fast schon in der Luft. Man gönnte sich nach dem ersten Angriffsschwung eine mentale Auszeit und so kam Bochum mit mehreren klar strukturierten Angriffen dem Ziel schon bedenklich nahe. Vor dem 0:1 wurde der Ball wieder leichtfertig vertendelt und der Angriff kamm mit ziemlicher Wucht, so das ich den Abpraller nach vorne nicht unbedingt Lindner ankreiden würde.

Egal wie die Leistung bewertet wird war das Gekicke nicht schön anzusehen und so wird man die Liga nicht halten können. Unser Spiel bietet keine Überraschungmomente und es ist für den Gegner zu leicht sich darauf einzustellen. Man kann nur hoffen das es für ein Umdenken noch nicht zu spät ist, aber die Selbstbeweihräucherung des Vereins ( siehe Homepage) läßt wenig Hoffnung aufkommen.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#21

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 15:04
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 864 Beiträge

Es gibt einen klaren Unterschied zu Bochum. Der VfL war deutlich fokussierter als wir! Bochum Trainer gab eine klare Struktur vor, die die Spieler konsequent befolgten. Die frühe Auswechslung hat das noch optimiert.
Und was machen wir? Chancen haben wir uns in den ersten 20 Minuten erspielt, aber ohne auf den Abschluss fokussiert zu sein, leichtfertig vergeben. Es gab auch keine erkennbaren Vorgaben durch REHM!

Keiner war auf irgendetwas fokussiert! Wirre Aktionen, die untereinander nicht verstanden wurden. Fehlpassorgien ohne abgestimmte Laufwege!
Serienweise planlose Klärungen irgendwo hin. Es wirkte hilflos und verloren!

Bei Bochum versuchte man jeden klärenden Ball zum eigenen Spielaufbau zu nutzen. Bei uns war das noch nicht einmal als Ziel erkennbar. Das darf man sich in der 2.BL nicht erlauben!
Es fehlte im Gegensatz zum VfL jeglicher Plan und Struktur. Da fehlt das Ziel! Geht manchmal gut, wird aber gegen fokussierte Teams wie Bochum kaum funktionieren. Die haben konsequent den Plan des Trainers befolgt, da sie wussten, was für alle auf dem Spiel steht. Weiß nicht, welche Vorstellung REHM hatte, wenn er die Spieler so auf den Rasen schickt. Wirkte wie reines Lotteriespiel.
Ein Spiel dauert nun mal mind. 90 Minuten.
Kein Spruch, sondern entweder verfolgst du einen verständlichen Plan und bringst dein Potential als Team in dieser Zeit konzentriert auf den Rasen oder du hast nur mal zufällig ne flapsige Chance.
Die Passquote beim VfL 78% - bei uns magere 59%! Der VfL hatte zudem doppelt soviel Pässe gespielt, die ankamen, als wir!
Zweikampfquote 55% zu 45% für den VfL!
Was hat das dann mit Pech zu tun?!
Die tolle Bewertung der eigenen Leistung auf der SVWW-Homepage offenbart das eigene Dilemma, da offensichtliche vermeidbare Mängel noch nicht einmal erkannt wurden!
Ob er es erkennt oder nicht, REHM muss deutlich mehr Know How und STRUKTUR ins Team einbringen, will er strategisch Erfolg ermöglichen.


Folgende Mitglieder finden das Top: Hecki und EinFan
zuletzt bearbeitet 10.02.2020 15:06 | nach oben springen

#22

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 15:15
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Zitat von Dustin im Beitrag #21
Die Passquote beim VfL 78% - bei uns magere 59%! Der VfL hatte zudem doppelt soviel Pässe gespielt, die ankamen, als wir!


Das Problem mit der Passgenauigkeit existiert bereits seit Saisonbeginn!
Daher wurde ja Friede geholt, ein Box zu Box Spieler, mit einer hohen Passgenauigkeit um diesen Problem entgegenzuwirken. Friede sitzt seit er bei uns ist auf der Bank, stattdessen spielt Mrowca der eine Passquote von gefühlte 14% hat und nur die Bälle nach vorne bolzt.

Das macht einfach alles Sinn was der Verein macht...............


Dustin hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 10.02.2020 15:17 | nach oben springen

#23

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 15:29
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 389 Beiträge

Zitat von Dustin im Beitrag #21

[/b]Bei Bochum versuchte man jeden klärenden Ball zum eigenen Spielaufbau zu nutzen. Bei uns war das noch nicht einmal als Ziel erkennbar. Das darf man sich in der 2.BL nicht erlauben!
Es fehlte im Gegensatz zum VfL jeglicher Plan und Struktur. Da fehlt das Ziel! Geht manchmal gut, wird aber gegen fokussierte Teams wie Bochum kaum funktionieren. Die haben konsequent den Plan des Trainers befolgt, da sie wussten, was für alle auf dem Spiel steht. Weiß nicht, welche Vorstellung REHM hatte, wenn er die Spieler so auf den Rasen schickt. Wirkte wie reines Lotteriespiel.
Ein Spiel dauert nun mal mind. 90 Minuten.

Ob er es erkennt oder nicht, REHM muss deutlich mehr Know How und STRUKTUR ins Team einbringen, will er strategisch Erfolg ermöglichen.



Sehr gute Beobachtung bzw. Vergleich mit unserem Spiel . Mit unseren bescheidenen Mitteln gelingen dann halt nur schmutzige und glückliche Siege. Dann darf man sich aber nicht wundern wenn es auch mal andersrum läuft.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
Dustin hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 10.02.2020 15:33 | nach oben springen

#24

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 16:07
von Schiri • Erfahrener Fan | 72 Beiträge

Pech war dabei, da bleibe ich dabei. Pech war, dass manche Chancen nur knapp vergeben wurden, siehe Kopfball von Chato, Schüsse von Dittgen, die Chance von Aigner. Das Spiel war, so gesehen, nicht schlecht. Wenn wir in Führung gegangen wären, dann wäre alles anders gelaufen. Sind wir aber nicht, und das Unheil nahm seinen Lauf. Und so wird denn auch das Spiel hinterher bewertet.

Bitte vergesst nicht: Bei den Siegen in Stuttgart und Nürnberg haben wir genauso gespielt, da hatten die anderen auch eine bessere Passquote (Und die besseren Chancen). Es ist doch auch die Frage, was die Qualität der Mannschaft hergibt. In den ersten Spielen wollten wir mithalten, waren hinten offen wie ein Scheunentor und haben regelmäßig auf die Schnauze gekriegt. Seitdem setzt Rehm auf immer die gleiche Taktik: Hinten dicht, vorne ein paar Konter mit langen Bällen. Ist schlimm anzusehen, hat aber von den Ergebnissen her zumindest teilweise funktioniert. Deshalb setzt er auch auf Spieler wie etwa Mrowca, der in der Tat gestern nur den Ball nach vorne gebolzt hat, und lässt Spieler wie Titsch draussen. Was Friede betrifft, kann ich mir kein Urteil erlauben. Fest steht: Er wurde in zwei Freundschaftsspielen getestet und ist bei Rehm offenbar durchgefallen. Heißt: Der einzige Neuzugang in der Winterpause spielt aktuell keine Rolle. Dabei hieß es doch vorher: Wir brauchen einen, der uns sofort weiter hilft. Die Konkurrenten haben das, teilweise mit Erfolg, getan. Wie soll es weitergehen? Viel wird sich nicht ändern, denn das Personal bleibt ja gleich. Wir können nur hoffen, dass Schäffler wieder trifft, Rehm sich traut, auch mal dem einen oder anderen Techniker eine Chance zu geben und wir mehr Glück haben als gestern. Ansonsten gilt: Der Ball ist rund.


nach oben springen

#25

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 16:33
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 389 Beiträge

Mit dem Pech bei den vielen Chancen hast du natürlich recht. Wenn wir mit dem Anfangsdruck früh in Führung gehen geht unser Konzept auf und es wird vielleicht ein anderes Spiel. Geht es nicht auf und wir geraten sogar in Rückstand fehlen aber dann offensichtlich die spielerischen Mittel und da hört es dann mit dem Pech auf. Mit der Rehm´schen Taktik ohne Alternativen sind wir auf sehr dünnem Eis unterwegs. Man konnte gestern gut sehen, wie mit der frühen Einwechslung von Tesche bei Bochum deren Spiel noch strukturierter wurde. Unsere Wechsel dagegen sind weitgehend wirkungslos geblieben. Hätten wir gewonnen würde sich wahrscheinlich keiner über die Bolzerei aufregen, den Einsatz der Mannschaft feiern und Rehms Bollwerk, wie nach dem Spiel beim KSC, loben.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
Folgende Mitglieder finden das Top: Dustin und Schiri
nach oben springen

#26

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 21:14
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 389 Beiträge

Man kann nur hoffen das die Kieler ihre Führung gegen Pauli bis zum Schluß halten !


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#27

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 21:22
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Zitat von EinFan im Beitrag #26
Man kann nur hoffen das die Kieler ihre Führung gegen Pauli bis zum Schluß halten !


Jap. Das wäre wenigstens ein kleiner Trost zur gestrigen Niederlage...!


nach oben springen

#28

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 22:12
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 864 Beiträge

Ich befürchte und hatte das schon vor dem Bochum-Spiel angesprochen, dass wir unten weiterhin nur innerhalb der 4er-Gruppe die 3 kritischen Plätze ausmachen werden! Den 1. Satzball haben wir ohne Wirkung gegen den aus meiner Sicht wichtigsten Kandidaten vergeigt.
Sich da noch " leistungsbezogen" fast zu feiern, geht gar nicht. Drauflos zu daddeln mit Fehlpassorgien zeigt, dass wir den ENTSCHEIDENDEN Fokus nicht im Kopf hatten.
Kann jeder selbst drüber nachdenken, weshalb.
DAS kann uns zudem jederzeit mit der "Einstellung" wieder passieren. Mentalität und Einsatz MUSS ein Ziel verfolgen und ist nun mal kein Selbstzweck! Unser alter direkt zu schlagender Gegner wird der VfL sein
Das nächste Spiel Osnabrück beim KSC wird zeigen, ob ne kleine Restchance besteht, dass Osnabrück sich noch zu den 4 gesellen kann!
Kiel hat mit St.Pauli zumindest punktemässig einen weiteren Joker in der 97.Min. in den Topf geworfen! DANKE dafür!


Hecki findet das Top
zuletzt bearbeitet 10.02.2020 22:37 | nach oben springen

#29

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 10.02.2020 22:58
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Von Platz 9 (Osnabrück) abwärts sind ALLE Vereine abstiegsgefährdet. Da hilft auch nichts der
Traditionsverein - Status etwas....!

siehe FCK, 1860, ROSTOCK USW...

ES HAT SCHON VIELE VEREINE ERWISCHT


nach oben springen

#30

RE: 21.Spieltag : SVWW : VFL Bochum

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 11.02.2020 08:36
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 864 Beiträge

Diese waren aber extrem finanziell schwächelnd. Dann folgen Sie auch den gleichen Gesetzen. Bin aber natürlich auch wie du offen, Hecki, den erweiterten Tabellenbereich im Blick zu haben. Nichtsdestotrotz liegt es ausschliesslich an UNS SELBER, ERGEBNISSE zu bringen! Mir wäre nur wohler, wenn ich uns nicht mehr Lotterie spielen sehen würde, sondern spielerisch und verwertend fokussierter die notwendigen Ergebnisse erarbeiten würde.! Am besten gleich am nächsten Spieltag damit beginnen. Alles beginnt im Kopf! Und das Selbstbewusstsein haben wir uns doch zurück erarbeitet. Mit klarerer Struktur schaffen wir uns auch mehr Wirkung!
Logisch können wir das packen! Aber jeder einzelne muss im Zweikampfverhalten und Konzentration zulegen!


zuletzt bearbeitet 11.02.2020 08:38 | nach oben springen

>
Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online:
H..BERG

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: H..BERG
Besucherzähler
Heute waren 205 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 306 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 484 Themen und 2944 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
19Dominik26, c.m, Catenaccio, Dustin, EinFan, H..BERG, Hecki, Jinzuya


disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz