Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

RE: VFL Bochum-SVWW

#16 von Claus , 24.08.2019 16:09

Hi Hecki

am Torwart lag es nicht. Beim dritten Tor wäre ich nicht so hingegangen, ich denke darauf hat Bochum spekuliert. Unsere Abwehr ist noch lange nicht zweitligareif und wir bekommen noch keine zwei gute Halbzeiten auf den Platz.
Bochum war doch vollkommen aus dem Spiel und dann bekommen wir drei Dinger...


 
Claus
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 480
Registriert am: 04.06.2018

zuletzt bearbeitet 24.08.2019 | Top

RE: VFL Bochum-SVWW

#17 von EinFan , 24.08.2019 20:31

In der Sportschau waren einige gute Paraden von Watkowiak zu sehen und auch der Sprecher erwähnte ihn positiv. An den Toren konnte er nichts machen. Die Situation mit dem Elfer war allerdings mehr als dämlich. War es gegen den KSC nicht eine ähnliche Situation und bei Kolke letzte Saison 2. Müßte man doch daraus lernen können. Zu allen zu erwartenden Schwierigkeiten als Aufsteiger in der Liga kommt noch hinzu das es zusätzlich ziemlich dumm läuft. Die letzten 10 Minuten waren sie lt. Sportschau nur noch zu zehnt weil Kuhn verletzt runter mußte und schon 3xgewechselt war und in fast jedem Spiel mußten frühe Wechsel vorgenommen werden. Oder ist das dem höheren Tempo und der höheren Härte der Liga geschuldet ?


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018


RE: VFL Bochum-SVWW

#18 von Hecki , 24.08.2019 21:04

Ich verstehe absolut nicht, warum der Videoschiri das Foul an Chato (wurde von seinem Gegenspieler mit 2 Armen runtergerissen) nicht reklamiert hat. Die Wiederholung bei SKY hat das Foul zu 100% belegt, da gibt es keine 2 Meinungen.

Also es war keine 50/50 Entscheidung wo es Spekulation gibt.


Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018

zuletzt bearbeitet 24.08.2019 | Top

RE: VFL Bochum-SVWW

#19 von Dustin , 25.08.2019 01:00

Ob du s glaubst oder nicht, EinFan, die erste HZ war so was von souverän und dominant geführt, dass man Bochum keinen Hauch von Chance geben konnte! Sich dann auf den Vorsprung nur zu verlassen, Konter nicht sauber auszuspielen und eine unglaubliche Schussligkeit im Passspiel zu zeigen, munterte eine bereits mausetote Bochumer Elf zu einer zwar dünnen Leistung auf! Weil......gegen was sollten die Bochumer denn noch wehren? Wir übergaben das Spiel billigst an den Gegner!
Auch hier sollte Coaching von der Linie funktionieren. Tat sie aber nicht oder fand gar nicht statt!
Redet man bei den Fans vom 11.Mann, so gilt das noch mehr beim COACHING!
Schade, schade, dass wir unsere STÄRKEN wieder mal einfach vergessen haben hatten, bzw. meinten, sie nicht mehr zu brauchen! Big Point für ein Trainingsvideo zur NICHT aufgebrachten mentalen Stärke zur notwendigen Zeit!
Und Erfahrung, die Watkowiak künftig hoffentlich solche Aktionen in der 90.Min. vermeiden lässt!
Auf HALTEN zu spielen und den nötigen Biss abzuschalten geht in der 2.Liga nicht mehr!
Es hilft nichts, auch diese Situation muss das Team scheinbar durchlaufen, um abgezockter bestehen zu können.


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 25.08.2019 | Top

RE: VFL Bochum-SVWW

#20 von EinFan , 25.08.2019 09:33

"Traue keiner Statitistik die du nicht selbst gefälscht hast" . Aus der von mir erwähnten Statistik kann man natürlich ohne das Spiel gesehen zu haben nicht herauslesen, das die dort aufgeführten Bochumer Vorteile durch das " auf den Vorsprung verlassen" entstanden sind und es ist halt ärgerlich wieder Punkte verloren zu haben. Insofern könnte man nur von einem Punktgewinn reden, wenn der SVWW bei ähnlichen Werten in letzter Minute den Ausgleich erzielt hätte. Heute zieht man vielleicht seine Lehren aus dem gestrigen Spiel und beim Nächsten ist es ein anderes Szenario mit dem man nicht klar kommt. In der Tabelle zählen nur die reinen Zahlen und nicht wie sie entstanden sind. Dann ist man nach einem Lehrjahr wieder raus aus der Liga. 2-3 Lehrjahre wie im Berufsleben gibt hier nicht.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018


RE: VFL Bochum-SVWW

#21 von Hecki , 25.08.2019 10:34

Die erste Halbzeit war überragend.
Da gibt es keine zwei Meinungen.

Ich denke das uns der Verlust von Kuhn in der 80 Min. und die daraus entstandene Unterzahl das Knick gebrochen hat.

Statistisch gesehen kann man in Bochum mit einem Punkt sehr zufrieden sein.


Hecki  
Hecki
Kommt gerne Wieder Fan
Beiträge: 459
Registriert am: 16.06.2018


RE: VFL Bochum-SVWW

#22 von Dustin , 25.08.2019 10:39

Ich denk, bei diesem Spiel kamen etliche Aspekte zusammen, die einfach nicht vorkommen sollten:
Alle Spieler wirkten in HZ 2 ausgepowert! Wirkte schon fast arrogant, wie man Bälle sich zuschieben wollte ....und dabei verlor!
Auch Schäffe hat so etliche unnötige Ballverlusten erzeugt!
Im System wurde überhaupt nicht mehr gespielt, meist Solo-Aktionen, denen der Rest nicht folgte. Da lag eine FALSCHE EINSCHÄTZUNG der Situation vor.
Hätten wir einen TAKTGEBER im Team, wie es z.B. der gegnerische Torhüter war, hätte man die ein oder andere Konter Situation sauber ausspielen und erfolgreich nutzen können.
Die Abwehr hatte extrem viel Dusel und hatte trotz vermeintlich geklärte Situationen keinen Plan! RAUS DAS DING ist Einen Zielrichtung g, den raus gespielten Ball GEZIELT zum eigenen Mann zu bringen die BESSERE! Hier unterscheiden sich individuelle Stärken deutlich ! Ein abgewehrt Ball sollte der erste Schritt des eigenen Angriffs sein.
In der BL kann man sich das bestens abschauen!!!
Das ist garnicht in den Köpfen drin, sich jederzeit der Position der Mitspieler bewusst zu sein!

KUHN lief toll die Linie entlang , ließ aber gefühlt 30 Flanken eines Gegenspielers in den Strafraum zu! EIN NO GO !
GLÜCK, dass der Gegner fast nur verkorkste Flanken schlug! Klappten diese, brannte es bei uns lichterloh!
Unsere ABWEHR SCHWÄCHELT massiv! Schon bei einfachsten Bällen. Dittgen hilft zwar viel hinten, lässt aber auch seinen Gegenspieler total frei zum Kopfbal/Schuss im 5m Raum kommen.

Diese Art mentaler Aussetzer, eine Spielsituation bei Führung zu bewerten haben wir mittlerweile fast regelmässig!
TROTZ Hocks Turbo-Aufarbeitung! Das ärgert mich, wenn ein Thema einfach nur verdrängt wird! So etwas MUSS SAUBER entwickelt werden, um immer wieder nicht in die ungünstige Verhaltensfalle zu tappen! Das Ding geht voll an Hock und Rehm!

Zum POSITIVEN, das es auch reichlich gab: 1.Hz gegen umherirrende Bochumer den ZUG NACH VORN, und sehr erfolgreiches PRESSING praktiziert.
Besonders aufgefallen ist mir SCHWEDE (!) , der sehr gute Akzente setzte! Sein Heber war exzellent u d zeigte seine Übersicht! DIE sollte man noch mehr nutzen!
Denn bei seiner Vorlage hätte alle anderen , da bin ich sicher, drauf gedroschen!
Ausser Kyereh, aber der fehlte ja..... auch zum Schluss!!!
WIATKOWSKI war erstaunlich wach und rettete uns bereits in der 1,Hz vor Gegentoren.
Die Abwehr SCHWIMMT ENORM ! Und sie ist nicht Teil des Spielaufbaus! Bis auf Einzevorstösse von Kuhn, die aber zu oft hängen bleiben.
WAS IST ZU TUN?
1.HZ Spielweise und Power wiederholen und BEIBEHALTEN!
Locker einen Vorsprung einzufahren FUNKTIONIERT viel zu oft NICHT.
Beste Erkenntnis: SIE KÖNNEN ES, verzocken aber durch einstellen der eigenen Stärken!

SO ein bescheuertes Geschenk sollte NIE WIEDER passieren. Und dazu muss man etwas Nachhaltiges TUN , meine Herren!


Hecki findet das Top
19Dominik26 findet das Top
Schiri hat sich bedankt!
Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018


RE: VFL Bochum-SVWW

#23 von EinFan , 25.08.2019 10:49

Zitat von EinFan im Beitrag #17
Die letzten 10 Minuten waren sie lt. Sportschau nur noch zu zehnt weil Kuhn verletzt runter mußte und schon 3xgewechselt war und in fast jedem Spiel mußten frühe Wechsel vorgenommen werden. Oder ist das dem höheren Tempo und der höheren Härte der Liga geschuldet ?


Zitat von Dustin im Beitrag #22
Ich denk, bei diesem Spiel kamen etliche Aspekte zusammen, die einfach nicht vorkommen sollten:
Alle Spieler wirkten in HZ 2 ausgepowert! Wirkte schon fast arrogant, wie man Bälle sich zuschieben wollte ....und dabei verlor!
Auch Schäffe hat so etliche unnötige Ballverlusten erzeugt!



Warum wurde ( mußte?) denn diesmal so früh gewechselt? Siehst Du darin vielleicht einen Zusammenhang? Ich hoffe Kuhn ist nicht schlimmer verletzt !


Wäre ohne Corona meistens im Stadion


EinFan  
EinFan
Ist andauernd im Stadion Fan
Beiträge: 977
Registriert am: 06.09.2018

zuletzt bearbeitet 25.08.2019 | Top

RE: VFL Bochum-SVWW

#24 von Dustin , 25.08.2019 10:58

Eins weiss man, den Eckpfeilern von uns geht man regelmässig voll auf die Knochen. Schiris zeigen dann gelb , unsere Spieler werden ausgewechselt und der Gegner hat ein Problem weniger!
Lockere win-loose Rechnung!
Wer gezielt oder Verletzungen locker hinnehmend auf die Sprunggelenke geht, sollte schon mal mit ROT rechnen müssen!
Klar kommen wir so aus dem Rhythmus, manchmal oberstes Ziel des Gegners.
Aber auch unser Abspiel kommt viel zu spät, da ist der Gegner halt schon an einem dran!


Dustin  
Dustin
Kennt den Verein Fan
Beiträge: 1.687
Registriert am: 11.06.2018

zuletzt bearbeitet 25.08.2019 | Top

RE: VFL Bochum-SVWW

#25 von blackjack , 25.08.2019 21:36

Wir haben ein massives Abwehrproblem. Da passt nichts zusammen. Wir sind mit einfachsten Mitteln auszuhebeln. Es tut richtig weh da zuzuschauen.


Dustin findet das Top
Hecki hat sich bedankt!
blackjack  
blackjack
Beiträge: 11
Registriert am: 02.08.2019


RE: VFL Bochum-SVWW

#26 von Schiri , 26.08.2019 12:18

Die Spieler von Bochum haben in der Halbzeit beschlossen, nur noch lang zu spielen und auf die abgewehrten Bälle zu gehen. Dieses System, lange Bälle und nachsetzen, hat dem SVWW schon in den vergangenen Spielzeiten immer Probleme bereitet.


Folgende Mitglieder finden das Top: Hecki und Dustin
19Dominik26 findet das Top
Schiri  
Schiri
Vereins-Liebhaber Fan
Beiträge: 229
Registriert am: 25.08.2019


   

H.Hankammers Wirken beim SVWW!
DFB-Pokal

https://files.homepagemodules.de/b798530/a_140_7c71b2be.png
disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 2
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz