headerimg
Zuordnungen der Art des Fanseins: : Dauerkarteninhaber Fanclubloser Fan Supremus Dilectio Mitglied Vereinsmitglied Einfacher Fussballfan Vereins-Supporter Usergruppe 13

#1

Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 20.05.2019 11:00
von Claus • Vereins-Liebhaber Fan | 244 Beiträge

Da haben wir lange drauf gewartet, auf diese Chance

Ich habe ein gutes Gefühl!


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch
19Dominik26 hat sich bedankt!
nach oben springen

#2

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 20.05.2019 13:41
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 861 Beiträge

Genau zum richtigen Zeitpunkt:

DIAWUSIE bestbewerteter SVWW-Spieler (Note 2) und als bester Spieler der Begegnung auch in der Mannschaft des Tages!

Für mich definitiv KEINE Überraschung!

Wenn der gegen Ingolstadt diese Form einbringt, wird er noch sehr wertvoll für uns sein!
Wenn er so als Scorer erfolgreich ist und uns in die 2.Liga verhilft, werden die Ingolstädter ihn wohl kaum behalten wollen!
Coole Konstellation!


Hecki findet das Top
nach oben springen

#3

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 20.05.2019 22:51
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Schickt Agyemang Diawusie seinen eigen Arbeitgeber (Ingolstadt) zurück in die 3 Bundesliga??

Diawusie könnte tatsächlich den Unterschied in den beiden Relegationspielen machen.
Nicht nur zurückzuführen auf seine vortrefflichen Leistungen wie zuletzt gegen den KFC (1 Tor + 1 Assit) , sondern insbesondere auf Grund der sehr speziellen Konstellation da er womöglich selbst den Spieß (SVWW 2.BL <-> 3 BL. Ingolstadt) umdrehen könnte, um so den Weg für ihn (endlich) und den SVWW i. d. 2.Bundesliga ebnen könnte.

Bei geschicktem Briefing und "strategischen Vertragsgemauschel" mit Diawusie u. Berater könnte er tatsächlich der Schlüssel zur 2.Bundesliga sein..!

Ich hoffe Hock hat Diawusie fest auf dem Schirm bei möglichen Aufstieg für ein festes Engagement !


Dustin findet das Top
19Dominik26 hat sich bedankt!
nach oben springen

#4

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 20.05.2019 22:52
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Man könnte meinen das der Trainereffekt "Oral->Ingolstadt" verpufft ist.
Die Serie ist (ein Spiel vor der Relegation) gerissen und das nach 7 Spielen "ungeschlagen" .
Mann könnte meinen Ingolstadt bekommt zitterige Beine...?!


zacki findet das Top
19Dominik26 hat sich bedankt!
nach oben springen

#5

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 21.05.2019 00:33
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 861 Beiträge

Glaube kaum, dass AGY bei einem Wechsel mit 3-Jahresvertrag einen Vertrag für oder mit Option 3.Liga gemacht hat!
Er hat auch nicht, bzw. nur 1x in der 2.Mannschaft gespielt, was die These stützt!
So oder so könnte er seine EIGENE Situation bei 2 guten Spielen von ihm enorm verbessern! Und unsere allemal!
Wäre eine perfekte Basis, traumhaft gemeinsam in die 2.Liga zu starten!

Ein "Neuaufbau" mit einem Spieler, der die Schanzer in die 3.Liga gebeamt hat, schließt sich für den FCI eigentlich aus!
Und REHM hat schon mal überhaupt keinen Grund, daran was zu ändern, warum auch?!
Ist sogar noch ein mentaler Vorteil! Es gibt ne ganze Reihe vergleichbarer Ereignisse, die Spieler professional und erfolgreich nutzten.

Ich freue mich jedenfalls sehr auf das Spiel.....natürlich mit AGY DIAWUSIE!


zuletzt bearbeitet 21.05.2019 00:43 | nach oben springen

#6

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 21.05.2019 18:36
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Schaut mal hier: https://schanzer-forum.de/thread/4906-relegation-2019/
Da geht u. a. die Frage rum, ob Diawusie spielen darf...


nach oben springen

#7

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 22.05.2019 11:20
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Der SV Wehen Wiesbaden hat Agyemang Diawusie für die beiden Relegationsspiele freigestellt. Den 21-jährigen Offensivakteur hatte der SVWW erst im Winter vom kommenden Gegner FC Ingolstadt 04 ausgeliehen. Dort steht Diawusie nach Ende der Ausleihe auch weiter unter Vertrag. „Das war eine extrem schwere Entscheidung, Agy freizustellen und ist uns alles andere als leicht gefallen - weil wir damit auf einen sehr guten Fußballer verzichten und Agy ein guter Junge ist“, äußert sich SVWW-Sportdirektor Christian Hock. „Aber in der Situation, wie sie sich vertraglich bei ihm darstellt, müssen wir ihn auch schützen. Das ist für uns leider alternativlos.“


nach oben springen

#8

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 22.05.2019 11:27
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

„Das war eine extrem schwere Entscheidung, Agy freizustellen und ist uns alles andere als leicht gefallen"

Wenn es vertraglich bei der Leihgabe Diawusie bereits im vorfeld ausgeschlossen wurde, das bei möglicher Relegation beider Mannschaft Diawusie nicht spielen darf, dann ist es OK und nachvollziehbar.
Da aber hier von Entscheidung die Rede ist, kann eine Vertragsklausel nicht der Grund für die Freistellung gewesen sein.

Bitte um Aufklärung seitens Verein!!!


zuletzt bearbeitet 22.05.2019 11:28 | nach oben springen

#9

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 22.05.2019 12:03
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 385 Beiträge

Ich kann die Entscheidung ( leider) nachvollziehen und ärgere mich gleichzeitig darüber. Eine extrem schwierige Situation für Agy und den Verein. Schießt er Ingolstadt in die 3. Liga und wollen sie ihn zurück, ist er der Buhmann, wenn nicht ist ja nicht garantiert, das er beim SVWW bleiben kann/darf/will.

Etwas anderes ärgert mich auch. Laut Schanzer-Homepage behalten Dauerkarten für das Relegationsspiel ihre Gültigkeit. Die Getreuen des SVWW dürfen zahlen.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
nach oben springen

#10

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 22.05.2019 12:35
von Claus • Vereins-Liebhaber Fan | 244 Beiträge

Jetzt erst recht!!!! Wir schaffen das.


"Ein Schwein, das nicht fett sein darf, ist eine arme Sau"
Zitat: Franz Keller Koch
nach oben springen

#11

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 22.05.2019 14:50
von Hecki • Mag Wehen Gerne Fan | 305 Beiträge

Zitat
Ich kann die Entscheidung ( leider) nachvollziehen und ärgere mich gleichzeitig darüber. Eine extrem schwierige Situation für Agy und den Verein. Schießt er Ingolstadt in die 3. Liga und wollen sie ihn zurück, ist er der Buhmann, wenn nicht ist ja nicht garantiert, das er beim SVWW bleiben kann/darf/will.



Das sehe ich überhaupt nicht so!
Diawusie hätte zum Schlüsselspieler in diesen Spielen werden können!
Er hätte den Unterschied gemacht und uns zum Aufstieg verholfen, davon bin ich überzeugt. Deshalb wurde er doch geholt, oder?

Wenn überhaupt ist die einst befürchtete Spielkonstellation ein gewisses Berufsrisiko, womit man professionell umgehen muss!
Vertrag ist nun Vertrag.
Nicht umsonst haben wir vor paar Tagen ausgiebig hier im Forum über diesen Fall diskutiert

Hat man hier versäumt den Berater von Diawusie zu kontaktieren, um bei möglichen Aufstieg eine Abmachung zutreffen ?
Dies wäre nämlich eine perfekte Ausgangssituation für Diawusie und für den SVWW gewesen.

Denn eins wissen wir auch, Diawusie spielt keine Rolle bei den Schanzern in der 2 Bundesliga.


nach oben springen

#12

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 22.05.2019 16:43
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 385 Beiträge

Deshalb schreibe ich ja auch "leider" und das ich mich gleichzeitig darüber ärgere, denn er hätte zum Schlüsselspieler werden können. Ohne Kenntnis der Vertragsgestaltung ist das sowieso schwer zu beurteilen und die Erklärung des Vereins ist da eher dürftig und läßt Spielraum für Interpretationen. Im Arbeitsrecht gibt es den Begriff der Arbeitnehmerloyalität. Wem gegenüber soll/müßte er sich hier loyal verhalten wenn er spielt. Oder drehen wir es um : angenommen er gäbe alles für den SVWW, erwischt aber einfach einen gebrauchten Tag, was ja mal vorkommt, macht vielleicht 3m vorm leeren Tor den Gomez usw.. Wie schnell wären dann einige von uns oder sogar die Mannschaftskameraden hier dabei, ihm dies vorzuwerfen. Insofern kann ich die Schwierigkeit der Entscheidung nachvollziehen.
Es ist aber auch nicht richtig alles von ihm abhängig zu machen und den Sand in den Kopf zu stecken. "Jetzt erst recht" ist genau die richtige Einstellung. Vielleicht haben sie es ja auch nur gemacht um Dustin zu ärgern.
Eine genauere Erklärung des Vereins wäre da schon hilfreich, denn ich glaube das sehr viele Fans enttäuscht und nicht glücklich darüber sind, das man sich, wie es durchaus interpretiert werden kann, freiwillig selbst schwächt.

Eine Prognose ob Agy bei Ingolstadt, egal in welcher Liga, in der nächsten Saison eine Rolle spielen wird ist kaum machbar. Oft genug ist es im Fußball vorgekommen, das ein bis dahin aussortierter Spieler unter einem neuen Trainer, hier Thomas Oral, zum Stammspieler wird oder umgekehrt. Da gibt es auch beim SVWW genug Beispiele.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
zuletzt bearbeitet 22.05.2019 16:49 | nach oben springen

#13

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 22.05.2019 19:18
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 861 Beiträge

@ „Das war eine extrem schwere Entscheidung, Agy freizustellen und ist uns alles andere als leicht gefallen - weil wir damit auf einen sehr guten Fußballer verzichten und Agy ein guter Junge ist“, äußert sich SVWW-Sportdirektor Christian Hock. „Aber in der Situation, wie sie sich vertraglich bei ihm darstellt, müssen wir ihn auch schützen. Das ist für uns leider alternativlos.“

Wieso muss ein Spieler "aufgrund der vertraglichen Situation, wie sie sich bei ihm dastellt, geschützt werden" ?
Oft genug hat es im Profifußball so eine Situation gegeben, die von ALLEN Seiten professionell angenommen wurde!

Entweder der Vertrag schließt so einen Einsatz aus , dann wär das so.

Aber in vorauseilendem Gehorsam eine gar nicht klare Vertragssituation zw. FCI und ihm anzunehmen, jedenfalls hier nicht wirklich klar darzustellen, ist heftig! Wir fiebern seit langem auf seinen Einsatz hin, er ist in der Mannschaft des Tages und 2 Tage vor dem Spiel erhalten wir so eine Info reingereicht!

Wer sagt denn, dass der Vertrag z.B. mit ihm auch in der 3.LIGA für FCI gültig ist???
Der Verein konnte mit ihm bei 4 Trainern nichts anfangen, jetzt soll er dort, wo er geschätzt wird nicht spielen dürfen?


Die Info, die ich hier von HOCK lesen konnte ist weder professionell noch SO nachvollziehbar.
Dass die Situation besonders ist, ist verständlich, die Handhabung , so wie sie sich in der Info darstellt leider amateurhaft!
Fühl mich ziemlich verarscht!
Armseelig!


Hecki findet das Top
zuletzt bearbeitet 22.05.2019 19:19 | nach oben springen

#14

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 22.05.2019 19:31
von Dustin • Ist andauernd im Stadion Fan | 861 Beiträge

@EinFan
Im Arbeitsrecht gibt es den Begriff der Arbeitnehmerloyalität. Wem gegenüber soll/müßte er sich hier loyal verhalten wenn er spielt.

Gutes Beispiel! Der Arbeitnehmer ist DANN als Leiharbeiter in seiner Leistungspflicht AUSSCHLIESSLICH dem Arbeitgeber verpflichtet für den er arbeitet!

Der FCI gibt ja genau diese Pflichten an den Ausleihenden , den SVWW ab!
Und bekommt dafür auch ein Entgelt, (meist das HONORAR für AGY ) Die Leistungsverpflichtung gibt der FCI also gegen BEZAHLUNG ab !

Und das Verfolgen des AUFSTIEGS mit Diawusie war der Grund ihn zu holen!


zuletzt bearbeitet 22.05.2019 19:54 | nach oben springen

#15

RE: Relegation 2.Bundesliga SVWW : Ingolstadt

in SV Wehen Wiesbaden Fanforum 22.05.2019 20:09
von EinFan • Mag Wehen Gerne Fan | 385 Beiträge

Zitat von Dustin im Beitrag #13
@ „Das war eine extrem schwere Entscheidung, Agy freizustellen und ist uns alles andere als leicht gefallen - weil wir damit auf einen sehr guten Fußballer verzichten und Agy ein guter Junge ist“, äußert sich SVWW-Sportdirektor Christian Hock. „Aber in der Situation, wie sie sich vertraglich bei ihm darstellt, müssen wir ihn auch schützen. Das ist für uns leider alternativlos.“

Wieso muss ein Spieler "aufgrund der vertraglichen Situation, wie sie sich bei ihm dastellt, geschützt werden" ?
Oft genug hat es im Profifußball so eine Situation gegeben, die von ALLEN Seiten professionell angenommen wurde!

Entweder der Vertrag schließt so einen Einsatz aus , dann wär das so.

Aber in vorauseilendem Gehorsam eine gar nicht klare Vertragssituation zw. FCI und ihm anzunehmen, jedenfalls hier nicht wirklich klar darzustellen, ist heftig! Wir fiebern seit langem auf seinen Einsatz hin, er ist in der Mannschaft des Tages und 2 Tage vor dem Spiel erhalten wir so eine Info reingereicht!

Wer sagt denn, dass der Vertrag z.B. mit ihm auch in der 3.LIGA für FCI gültig ist???
Der Verein konnte mit ihm bei 4 Trainern nichts anfangen, jetzt soll er dort, wo er geschätzt wird nicht spielen dürfen?


Die Info, die ich hier von HOCK lesen konnte ist weder professionell noch SO nachvollziehbar.
Dass die Situation besonders ist, ist verständlich, die Handhabung , so wie sie sich in der Info darstellt leider amateurhaft!
Fühl mich ziemlich verarscht!
Armseelig!


Du hast es sehr gut auf den Punkt gebracht- Auch wenn ich Verständnis für die Situation äußerte ist es genau die Art der Formulierung der Pressemitteilung, die ein ungutes Gefühl in der Magengrube hinterläßt. Wenn der Leihvertrag einen Einsatz ausschließt ist das so, kann dann auch klar kommuniziert werden und alles Jammern nutzt nichts. Es bleibt das Gefühl das sich der Verein selbst unnötigerweise geschädigt bzw. verar...t hat.

Auf das klassische Leiharbeitsverhältnis bezogen , ich meine Leiharbeitsfirma verleiht AN , kann ich Deine Argumentation nachvollziehen. Evtl. liegt hier der Fall etwas anders aber ich kann es juristisch eh nicht beurteilen. Bevor es falsch verstanden wird: mir gefällt die Entscheidung des Vereins nicht, ich verteidige sie nicht, ich versuche sie zu verstehen und könnte besser damit umgehen, wenn sie einen Sinn ergeben würde. Anhand der Pressemitteilung erschließt sich mir dieser nicht.


Wäre ohne Corona meistens im Stadion
Folgende Mitglieder finden das Top: Hecki und Dustin
zuletzt bearbeitet 22.05.2019 20:10 | nach oben springen

>
Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: H..BERG
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 306 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 484 Themen und 2934 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
19Dominik26, Catenaccio, Hecki, Jinzuya


disconnected SVWW Fanchat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz