SVWW und seine Mentalen Aussetzer ........eine unendliche Geschichte!

12.01.2019 11:32 (zuletzt bearbeitet: 12.01.2019 11:34)
avatar  Dustin
#1
avatar
Kennt den Verein Fan

Ein für Fans angekündigtes Testspiel, ohne dass die interessierten Fans dieses verfolgen können, ist schon recht skuril. Ein paar Euro 50 einsparen zu können wichtiger als Fan-Service. Das kenne ich ja schon aus der "Spezialbehandlung" von DK-Inhabern durch geschlossene Eingänge!
Muss jeder Verein wissen, was das bei Fans bewirkt!

Vielleicht wollte man die Fans ja schonen, denn das Ergebnis daheim gegen einen RL-Verein ist schon mehr als peinlich und signalisiert, dass man einfach zu oft richtig verpeilt ist.
Auch REHMS Aussage aus der Standard-Sammelbox passt dazu:
Rüdiger Rehm schüttelte leicht den Kopf und sagte: „Das darf uns natürlich nicht passieren.“
A C H ! .... wieder mal 4 Gegentore!
....und alle gucken zu!

Meine Einschätzung scheint sich in enormer Konstanz zu bewahrheiten.
Nahezu jedem Team, dass auch nur hin und wieder ein schnelles Umschaltspiel und druckvollen Zug zum Tor entwickeln kann, sind wir konzept- und hilflos ausgeliefert! Das ist schon fast die Regel!
Man weiss es und reproduziert die Tristesse aber immer wieder. Da müssten doch die Alarmglocken schrillen. Nicht bei uns!
Mit "Ruhe" werden deutlichste Defizite verwaltet. Wer soll da auch was einbringen?!?
Das kann noch ne ganz heftige Saison werden!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!